Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ramsau

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tirolerin Hannah Köck feiert einen beeindruckenden Saisonabschluss | ]
Tirolerin Hannah Köck feiert einen beeindruckenden Saisonabschluss

Hannah Köck kann sich über einen beeindruckenden Saisonabschluss freuen. Am 24. März gewann die 23-Jährige bei der Deutschen Meistschaft in Sudelfeld den Slalom der Damen. Hannah Köck (AUT) sicherte sich den Tagessieg in einer Zeit von 1.36,82 Minuten. Die Tirolerin distanzierte Michaela Dygruber (AUT)  um (+0,56) auf Rang zwei. Der dritte Platz ging an Andrea Filser (GER), sie wurde deutsche Meisterin und lag schon (+0,68) Sekunde hinter Köck.
Am 27.3 konnte Hannah Köck (AUT) bei der österreichischen Meisterschaft in Ramsau am Dachstein überzeugen und belegte mit Bestzeit im zweiten Durchgang den …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin | ]
Bernadette Schild ist Österreichische Slalom-Meisterin

Bernadette Schild kürte sich heute in Ramsau am Dachstein zur Österreichischen Meisterin im Slalom. Die 28-jährige Salzburgerin sicherte sich mit der Tagesbestzeit von 1:38.75 Minuten den Sieg. Mit einem Rückstand von 32 Hundertstelsekunden zeigte die PillerseeTalerin Hannah Köck erneut eine starke Leistung und konnte sich vor Katharina Truppe (3. Platz – +1,20) auf Platz zwei klassieren.
Katharina Huber (+ 1.27) verpasste den Sprung auf das österreichische Meisterpodest um sieben Hundertstelsekunden und reihte sich vor, Marie-Therese Sporer (5. – +2.12), Michaela Dygruber (6. – + 2.84) und Lisa Grill (7. – + …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom | ]
Michael Matt sichert sich Meistertitel im Slalom

Während die Damen auf der Reiteralm ihre Meisterin im Riesentorlauf suchten, ermittelten die Herren in Ramsau am Dachstein ihren nationalen Meister im Slalom. Dabei sicherte sich der Tiroler Michael Matt in einer Gesamtzeit von 1:38.80 Minuten den Sieg, und den damit verbundenen Titel im Torlauf. Hinter dem 24-Jährigen Bronzemedaille-Gewinner der Olympischen Winterspiele 2018, reihte sich Marco Schwarz (+ 0.19) auf Platz zwei ein. Dritter wurde der Vorarlberger Johannes Strolz (+ 0.65).
In der bereinigten nationalen Ergebnisliste klassierten sich hinter dem Führungstrio, Dominik Raschner (4. – + 2.27), Richard Leitgeb (5. – …