Home » Alle News, Damen News, Top News

Tessa Worley gewinnt französische Meisterschaft im Riesentorlauf

Tessa Worley gewinnt französische Meisterschaft im Riesentorlauf

Tessa Worley gewinnt französische Meisterschaft im Riesentorlauf

Die Französische Riesenslalom-Meisterin 2018 heißt Tessa Worley. Die 28-Jährige Französin konnte in Châtel ihren Titel verteidigen und sich zum siebten Mal nach 2008, 2009, 2011, 2015 und 2017 als Riesentorlauf-Meisterin feiern lassen.

Tessa Worley: „Ich habe das Rennen noch einmal richtig ernst genommen, auch wenn ich am Ende der Saison schon etwas müde bin. Im ersten Lauf hatte ich etwas Probleme mit den Bedingungen, musste auch kämpfen. Ich dachte nicht, dass ich schon schnell unterwegs bin. Ich bin froh, dass ich die Saison mit dem Meistertitel beenden kann.“

Für ihren Sieg benötigte Worley eine Gesamtzeit von 2:09.45 Minuten, und verwies Taina Barioz (+ 1.01) und Clara Direz (+ 1.06) auf die Ränge zwei und drei.

In der national bereinigten Ergebnisliste reihte sich hinter dem Führungstrio Doriane Escane (4. – + 1.77), Josephine Forni (5. – + 2.33), und die zeitgleichen Laura Gauche (6. – + 3.06) und Camille Cerutti (6. – + 3.06) ein.

Die Top Ten der französischen Slalom-Meisterschaft komplettierten Marie Massios (8. – + 3.99), Lea Chapuis (9. – + 4.16) und die zeitgleichen Julia Bonhomme (10. – + 4.39) und Jade Grillet Aubert (10. – + 4.39).

Quelle: www.ledauphine.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.