Home » Alle News, Damen News, Top News

Tessa Worley kann sich auf den Heim-Riesentorlauf in Courchevel freuen

Tessa Worley kann sich auf den Heim-Riesentorlauf in Courchevel freuen

Tessa Worley kann sich auf den Heim-Riesentorlauf in Courchevel freuen

Courchevel – Während die FIS die französische Skidestination Courchevel bat, einen Slalom zu organisieren, entscheiden sich die Organisatoren für die Ausrichtung eines Riesentorlaufs der Frauen. Dieser soll am 15. Dezember ausgetragen werden. Somit bleibt der Ort im Ski Weltcup Kalender.

Bruno Tuaire, seines Zeichens Direktor des Sportverereins von Courchevel, hat nach einigen Verhandlungen hinter den Kulissen mit dem Weltskiverband die Entscheidung bekanntgegeben. Zudem können sich dort die Fans auf gute Leistungen eines kleinen Teams freuen. So werden Tessa Worley, Clara Direz und Coralie Frasse-Sombet an den Start gehen. Im Dezember 2021 will man indessen sowohl einen Riesenslalom als auch einen Torlauf ausrichten.

Das Rennen der Frauen in Courchevel ist nicht das einzige auf französischem Boden. Am 12./13. Dezember fahren die Männer in Val d’Isére, die Frauen sind eine Woche später dran. In Chamonix gibt es eine Abfahrt, aber auch einen Parallel-Riesentorlauf.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.