20 November 2018

The Red Bulletin Heroes Edition: Marcel Hirscher schreibt Geschichten!

The Red Bulletin Heroes Edition: Marcel Hirscher schreibt Geschichten!
The Red Bulletin Heroes Edition: Marcel Hirscher schreibt Geschichten!

Wien (ots) – Das Red Bull Media House Publishing bringt einen neuartigen Magazin-Typus auf den Markt. Am 21. November 2018 erscheint „The Red Bulletin Heroes Edition – Marcel Hirscher“. Das Besondere daran: Der beste Skifahrer unserer Zeit hat dieses Magazin gemeinsam mit Chefredakteurin Waltraud Hable und dem Team von „The Red Bulletin“ wirklich selbst gestaltet. Es geht um ihn, sein Leben, seine Stärken und Schwächen, seine außerordentlich erfolgreiche, aber auch verrückte Karriere.

Ein Promi, der für kurze Zeit „Gast-Chefredakteur“ spielt? Das kennt man. Aber ein ganzes Heft, bei dem der Protagonist bei jeder Zeile, bei jedem Foto und bei jedem Layout selbst mit redet, bei dem letztlich er die Entscheidungen trifft? Das war für das Team von „The Red Bulletin“, aber auch für Marcel selbst eine Herausforderung. Denn der bekennende Perfektionist nahm seine Rolle als Herausgeber sehr ernst.

„Dieses Magazin hat Ecken und Kanten, genau wie Marcel selbst, und letztlich verrät das, was er nicht öffentlich machen wollte, ebenso viel über ihn wie das, was er mit uns teilt. Es zeigt den außergewöhnlichen Sportler und Menschen vielleicht so authentisch wie noch nie“, sagt Red Bull Media House Publishing General Manager Andreas Kornhofer, der seine Rolle als Herausgeber bei diesem Projekt für ein paar Wochen an den Skistar abgab.

In einem ausführlichen Interview erklärt Marcel, warum ihn Zorn antreibt und was der Sinn des Lebens ist, er zeigt uns seine Lieblingsplätze, vom Gosausee bis zur Stuhlalm., sein Vater Ferdl Hirscher erklärt sein Gespür für Schnee. Einblicke in Marcels ganz persönliche Welt dürfen natürlich auch nicht fehlen: Er stellt seinen inneren Kreis vor, zeigt Fotos aus seiner Kindheit und spricht über seine besten Freunde und seine große Liebe. Seine Rivalen auf der Piste kommen ebenso zu Wort wie bekannte Kabarettisten, die kreative Antworten auf oft seltsame Reporter-Fragen geben.

Marcel Hirscher: „Mein Leben, meine Stärken und Schwächen, die verrückten vergangenen sieben Jahre meiner Karriere: Ich habe sie nie zuvor so intensiv reflektiert wie für dieses Magazin.“

Das 140 Seiten umfassende „The Red Bulletin Heroes Edition – Marcel Hirscher“ erscheint in einer Auflage von 100.000 Stück in Österreich und Deutschland und ist zu einem Copypreis von 4,20 Euro im Zeitschriftenhandel und auf www.getredbulletin.com/marcel erhältlich.

Verwandte Artikel:

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel 2022, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel 2022, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr

Am Donnerstag steht, wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, das zweite Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel auf dem Programm. Da man am Mittwoch von ganz oben starten konnte, könnten die Abfahrten am Freitag und Samstag, wenn kein Programmwechsel stattfindet, von ganz oben in Szene gehen. Das 2. Abfahrtstraining am Donnerstag ist für 11.30 Uhr angesetzt. Die… LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel 2022, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

In Cortina d’Ampezzo stehen in diesem Jahr, kurz vor den Olympischen Winterspielen in Peking, zwei Speed-Rennen auf dem Programm. Auf der berühmten „Pista Olimpia delle Tofane“ geht am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Super G der Damen über die Bühne. Am Donnerstag um 11.00 Uhr wird in Cortina d’Ampezzo der erste Trainingslauf gestartet. Das Abschlusstraining… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr weiterlesen

Ungünstige Wettervorhersage: FIS und OK denken über Programmänderung nach.
Ungünstige Wettervorhersage: FIS und OK denken über Programmänderung nach.

Kitzbühel – Da die Wetterprognosen für die nächsten Tage in Kitzbühel nicht gut sind, wird das Programm bei den 82. Hahnenkamm-Rennen in der Nordtiroler Gamsstadt geändert. So wird der ursprünglich für Sonntag terminierte Slalom der Herren auf dem Ganslernhang auf Samstag vorverlegt. Die Freitag-Abfahrt bleibt bestehen, der Start zur zweiten Abfahrt auf der legendären „Streif“… UPDATE: Programmänderung in Kitzbühel ist fix weiterlesen

Nach Trainingssturz auf der Streif lässt sich Pepi Ferstl in St. Johann durchchecken
Nach Trainingssturz auf der Streif lässt sich Pepi Ferstl in St. Johann durchchecken

Kitzbühel/St. Johann – Kein gutes Ende nahm der erste Abfahrtstrainingslauf für den deutschen Skirennläufer Josef Ferstl auf der Kitzbüheler „Streif“. Nach einem Sturz wurde er mit dem Helikopter abtransportiert. Ersten Informationen des Deutschen Skiverbandes zufolge, welche sich auf die Bergwacht stützen, soll er sich einen Cut an der Nase zugezogen haben. Teamkollege Dominik Schwaiger berichtete,… Nach Trainingssturz auf der Streif gibt Pepi Ferstl Entwarnung weiterlesen

Dominik Paris kann sich noch nicht mit der „entschärften Streif“ anfreunden
Dominik Paris kann sich noch nicht mit der „entschärften Streif“ anfreunden

Kitzbühel – Kaum ist das erste Zeittraining auf der Kitzbüheler „Streif“ zu Ende gegangen, gibt es viele Kritiker. Die Begeisterung über die angepasste Streckenführung gefällt gar einigen Athleten nicht. Die Organisatoren haben nach dem fürchterlichen Sturz des Schweizers Urs Kryenbühl, der sich im letzten Jahr ereignete, gehandelt und die Piste etwas verändert. Somit soll der… Nicht alle Speed-Asse sind mit der Entschärfung der „Streif“ zufrieden weiterlesen