Home » Alle News, Damen News, Top News

Tina Maze kritisiert Ex-ÖSV-Trainer Janez Slivnik

© Kraft Foods / Tina Maze kritisiert Ex-ÖSV-Trainer Janez Slivnik

© Kraft Foods / Tina Maze kritisiert Ex-ÖSV-Trainer Janez Slivnik

Mailand – Vor kurzem trennte sich der Österreichische Skiverband von seinem Trainer Janez Slivnik. Letzterer stammt aus Slowenien und könnte dort wieder anheuern. Er war vor 13 Jahren im slowenischen Team. Damals war auch Tina Maze mit von der Partie.

Heute findet eine Pressekonferenz des slowenische Verbands statt. Es wird gemunkelt, dass Slivnik der neue Verantwortliche für die Damen sein wird. Die einstige Weltklasseathletin Tina Maze meldete sich über Twitter zu Wort. Sie präsentierte vor Kurzem in Mailand eine Gala und schrieb „Welch Mut! Ich hoffe, dass er (Slivnik, Anm.) ein reiferes Verhalten an den Tag legt. Er und die anderen „Experten“ haben fast meine Karriere zerstört.“

Maze geht mit dem Trainer hart ins Gericht und schmiert ihm keineswegs Honig um den Mund. Also muss sie sich mit ihm nicht gut vertragen haben, als sie im slowenischen Team unterwegs war. Zeitlich geht man von der Saison 2004/05 aus, als sie einen Sprung nach vorne machte und im Weltcup drei Riesentorläufe gewann und im Super-G zweimal unter die besten Drei fuhr.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.