Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Pressenews »

[26 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Kronplatz kommt erneut zu Weltcupehren

Der Damen-Riesentorlauf am Kronplatz von der FIS in den Weltcup-Rennkalender 2017-18 aufgenommen. Das Rennen findet am 23. Jänner 2018 auf der Piste ERTA statt.
Portoroz – Slowenien: Innerhalb des Organisationskomitees Al Plan Events gent die Vorfreude in Jubel über, als die Verantwortlichen des Ski-Weltcups im Rahmen der alljährlichen Kalendersitzung im slowenischen Portoroz mitteilen, dass der Damen-Riesentorlauf auf der ERTA-Piste auch in der kommenden Saison im Weltcupkalender sein wird und zwar am Dienstag 23. Januar 2018. Es ist eine unerwartete Bestätigung, da beim letztjährigen Kongress in Cancun (Mexico) das Kronplatz-Rennen für die …

Damen News, LIVETICKER.TV »

[26 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Mikaela Shiffrin und Lindsey Vonn führen US-Team in der neuen Saison an

Park City – Nun hat auch der US-Verband seine Kader für den bevorstehenden Olympiawinter 2017/18 bekanntgegeben. Es ist kein Wunder, dass die dreifache Weltmeisterin und Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin gemeinsam mit Lindsey Vonn, der erfolgreichsten Ski-Dame allerzeiten, das Team anführen.
Doch zuerst zu den Herren. Neben Bryce Bennett, David Chodounsky, Tommy Ford gehören auch Travis Gangong, Ted Ligety, Steven Nyman und Andrew Weibrecht in der neuen Saison dem A-Team an.
Im B-Team finden wir Tommy Biesemeyer, Ryan Cochran-Siegle, AJ Ginnis, Jared Goldberg, Nolan Kasper und Kipling Weisel wieder. Der C-Kader wird von Erik …

Damen News, Pressenews »

[25 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Sofia Goggia verlängert für zwei weitere Jahre mit Atomic

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia wird auch in den nächsten zwei Jahren mit ihren feuerroten Waffen aus Altenmarkt unterwegs sein. Das heißt im Umkehrschluss: Atomic freut sich sowohl im Olympiawinter 2017/18 als auch in der WM-Saison 2018/19 auf eine mehr als gute Zusammenarbeit mit der azurblauen Athletin.
Auf Facebook schrieb Goggia: „Guten Tag an alle! Ich will euch mitteilen, dass ich gerade meinen Vertrag mit Atomic Skiing für zwei weitere Jahre unterzeichnet habe. Dies macht mich wahrhaftig mehr als froh. Ich glaube, dass ich keine bessere Wahl hätte treffen …

Damen News, Pressenews »

[22 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Über die Zweifel und den Traum von Laurenne Ross

Oregon – Die US-amerikanische Skirennläuferin Laurenne Ross, die ein optimales Saisonfinale erlebte, quält sich durch die Rehabilitation. Vor fast zwei Monaten kam sie bei den nationalen Meisterschaften im Riesenslalom von Sugarloaf zu Sturz. In ihrem neuen Blogeintrag erzählt sie von ihrem Befinden, existenziellen Fragen, Frustmomenten und dem zu erlangendem Vertrauen.
Ohne Zweifel war der Sturz der schlimmste in ihrer sportlichen Laufbahn. So sieht es die US-Amerikanerin selbst. Die 28-Jährige, die in den Speedrennen bei den Olympiageneralproben in Jeongseon zweimal unter die besten Sechs kam und sonst mehr als befriedigende Ergebnisse vorzeigen …

Damen News, Pressenews »

[22 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Manuela Mölggs Chancen auf ein weiteres Heimrennen steigen

St. Vigil – Wenn man den provisorischen Skikalender 2017/18 unter die Lupe nimmt, könnte am 23. Januar 2018 ein weiteres Spektakel auf dem Kronplatz anstehen. Schenkt man dem örtlichen Organisationskomitee um Präsident Willi Kastlunger Glauben, könnte es zu einem weiteren Heimrennen von Manuela Mölgg kommen. In Portorose wird der neue Kalender fixiert. Sollte das Rennen auf Südtiroler Boden bestätigt werden, wäre es nach Cortina d’Ampezzo die zweite Etappe der Damen auf italienischem Schnee.
In der letzten Saison fanden am Kronplatz zwei Rennen statt. Die Hausherrinnen hatten mit dem Sieg von Federica …

Damen News, Pressenews »

[22 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Romane Miradolis Training beginnt am 10. Juni

Val d’Isère – Die französischen Speeddamen werden ab dem 10. Juni auf dem Pissaillas-Gletscher in Val d’Isère mit dem Training beginnen. Die Athletinnen der Equipe Tricolore werden dabei mit dem Italiener Alberto Senigagliesi, einem neuen Gruppentrainer, arbeiten.
Die Technikerinnen starten im Juli mit den Vorbereitungen auf die Olympiasaison 2017/18. Beide, sowohl die Speed- als auch die Technikergruppe werden im August nach Ushuaia fliegen. Der bekannte Trainingsort befindet sich in der südlichen Hemisphäre, genauer gesagt in Chile.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: www.ledauphine.com
 

Damen News, Pressenews »

[19 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Anna Veiths Olympia-Fahrplan ist im Soll

Innsbruck – Der Traum von der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang von Anna Veith wird knapp. So sieht es ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel. Der Tiroler will der amtierenden Super-G-Olympiasiegerin raten, nichts zu überstürzen. Beginnt man zu früh, kann es schnell vorzeitig vorbei sein.
Im März ließ sich die Salzburgerin aufgrund einer chronischen Entzündung der Patellasehne operieren. Das war im linken Knie. Wie mehrfach berichtet, kam die 1989 geborene Athletin wenige Tage vor dem Saisonauftakt 2015/16 in Sölden böse zu Sturz und zog sich eine komplexe Verletzung im rechten Knie …

Damen News, Pressenews »

[19 Mai 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Ehrgeizige Carmen Thalmann schaut nach vorne

Berg im Drautal – 15 Weltcupplatzierungen unter den besten Zehn von 2011 an, Siebte bei der WM 2015 in Vail/Beaver Creek, drei Siege im Europacup und gleich 21 Podestplatzierungen auf kontinentaler Ebene und das erste Weltcuppodium vor Augen: So kann man den Werdegang der 1989 geborenen Österreicherin Carmen Thalmann beschreiben. Im letzten Jahr belegte sie beim Auftaktslalom im finnischen Levi den zehnten Rang, ehe die Verletzungshexe erbarmungslos zuschlug. Die Kärntnerin aus Berg im Drautal verletzte sich im Training. Die Saison war beendet, noch ehe sie richtig begann. Nun blickt Thalmann …