Damen News, Herren News, Pressenews »

DSV Aufgebot Damen und Herren für Zagreb, Adelboden und Maribor

Am kommenden Dienstag und Donnerstag starten die alpinen Damen und Herren mit den Slaloms in Zagreb ins neue Jahr. Am darauffolgenden Wochenende stehen für Damen und Herren dann jeweils zwei weitere Technikbewerbe auf dem Programm. Während die Damen einen Riesenslalom und einen Slalom in Maribor austragen, gehen die Herren in diesen Disziplinen in Adelboden an den Start.
Für den DSV gehen bei den Rennen in Zagreb, Maribor und Adelboden die folgenden Athletinnen und Athleten an den Start:
Damen Slalom: Lena Dürr (SV Germering), Christina Geiger (SC 1906 Oberstdorf), Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), …

Damen News, Pressenews »

„Zwischenzeit“: Anna Veith hat mehr als nur ein Buch geschrieben

Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith hat am Semmering ihr Comeback im Weltcup gefeiert. 14 Monate nach ihrer schweren Knieverletzung tat sie das, was sie am liebsten tut, nämlich auf Rennniveau Ski fahren. Doch was geschah in der Zeit dazwischen? Anna Veith hat ihre Eindrücke gesammelt, zu Papier gebracht und ein Buch geschrieben. Mehr noch: Es ist keineswegs ein 08/15-Buch, sondern ein Aufarbeiten von Erfolgen, Ereignissen, Rückschritten und Lichtblicken. Die 27-Jährige hat in ihrer bisherigen und beispiellosen Karriere als Spitzensportlerin alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Olympia- und WM-Gold, zwei …

Damen News, Pressenews »

ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für die Snow Queen Trophy 2017 in Zagreb

Die Slalomdamen absolvieren ihr Neujahrstraining am 01. Jänner 2017, in Vorbereitung auf den Nachtslalom, in Obdach. Für das erste Rennen des neuen Jahres hat der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Läuferinnen nominiert:
***** Aufgebot *****
Slalom, Donnerstag, 03.01.2017,  13.00/16.15 Uhr:        
Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Julia Grünwald, Ricarda Haaser, Katharina Huber, Michaela Kirchgasser, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild, Katharina Truppe
***** Programm *****              
Hangbefahrung, Montag, 02.01.2017, 11.00 – 11.45 Uhr
Öffentliche Startnummernauslosung (Hauptplatz Zagreb), Montag, 02.01.2017, 18.15 – 18.45 Uhr

Damen News, Pressenews »

Manuela Mölgg will auch 2017 aus dem Vollen schöpfen

St. Vigil in Enneberg – Die erfahrene Südtiroler Skirennläuferin Manuela Mölgg erreichte vor Kurzem den sehr guten dritten Rang beim Riesentorlauf am Semmering. In zwei Tagen geht für sie der Ski-Winter 2016/17 mit einem Slalom in der kroatischen Hauptstadt Zagreb/Agram weiter.
Auch wenn der gegenwärtige Slalomwinter für die routinierte Gadertalerin eher bescheiden ausfiel (Lediglich in Levi kam sie als 13 ins Ziel, Anm. d. V.), will sie den positiven Schwung vom Zauberberg mitnehmen und auch in Kroatien an die jüngsten Erfolge anknüpfen.
Zusammen mit Irene Curtoni, Chiara Costazza, Marta Bassino und Sofia …

Damen News, Pressenews »

Positive FIS-Schneekontrolle in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Der Weltskiverband FIS erteilte den Veranstaltern der Damenrennen im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee grünes Licht. Am Samstag, den 14. Januar 2017, findet auf der Kälberlochstrecke eine Abfahrt der Frauen statt. Am Folgetag wird eine Alpine Kombination ausgetragen.
Die FIS lobte die Organisatoren in vollen Tönen. Die anspruchsvolle und attraktive Piste befindet sich in einem sehr guten Zustand. Die Frauen werden von oben bis unten an ihre Grenzen gehen. Das kann zutreffen, wenn die Lichtverhältnisse wechselhaft sind. OK-Vizepräsident Michi Walchhofer ist auch von der Strecke begeistert. Das Rennen könnte demzufolge jederzeit beginnen.
Im …

Damen News, Pressenews »

Den Namen Vivien Insam sollten wir uns merken

Pozza di Fassa – Am Freitag wurden die Italienmeisterschaften im Slalom 2016 ausgetragen. Ort des Geschehens war Pozza di Fassa. Bei den Herren siegte Tommaso Sala, während bei den Damen Irene Curtoni auf die oberste Stufe des Podests stieg.
Beste Südtirolerin wurde die erst 19-jährige Grödnerin Vivien Insam. Die Angehörige der Finanzwache belegte mit einem Rückstand von 99 Hundertstelsekunden auf Curtoni den ausgezeichneten zweiten Rang. Überdies gab es zum Drüberstreuen auch den Sieg in der Jugendwertung.
Insam, die am 15. Juli 2017 20 Jahre alt wird, ist neben Nicol und Nadia Delago …

Herren News, Pressenews »

Reinfried Herbst, der Spitzensportkoordinator im Innenministerium

Salzburg – Der einstige österreichische Skirennläufer Reini Herbst arbeitet seit Mitte Dezmber als Spitzensportkoordinator im Innenministerium. Im Rahmen der Präsentation der Gruppe I/C, der neuen zentralen Ansprechstelle für Gesundheit, Psychologie und Sport wurde dies bekannt. Der Sieger von neun Weltcuprennen ist Polizist und wird als Betreuer bzw. Koordinator der Spitzensportler, die bei der Polizei arbeiten, fungieren.
Auch der Spitzensport spielt eine zentrale Rolle im Innenministerium. Spitzensportlerinnen und -sportler erhalten mit der Polizei-Ausbildung eine fundierte Berufsausbildung und damit die soziale Absicherung insbesondere für die Zeit nach der aktiven Laufbahn. Zu Polizistinnen und …

Damen News, Pressenews »

Maria Höfl-Riesch traut Viktoria Rebensburg drei WM-Medaillen zu

München –Die ehemalige deutsche Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch holte sich vor Kurzem beim Audi Generation Award den Jubiläumspreis. In einem Interview erzählte die nun 32-Jährige, dass sie sich bei der Abfahrt in Lake Louise die Augen gerieben habe. Denn das Podest, bestehend aus Ilka Štuhec, Sofia Goggia und Kajsa Kling sei ein Synonym für einen Wechsel.
Überdies verspüre die einstige Athletin keine Sehnsucht mehr nach Renneinsätzen. Ab und zu schreibt sie mit ihrer Freundin Lindsey Vonn, die bei weitem der einzige wirkliche Superstar ist. An sie, so Höfl-Riesch, kommt niemand auch annähernd …

Herren News, Pressenews »

Wechselbad der Gefühle für Marcel Hirscher

Annaberg – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher erlebte im norditalienischen Santa Caterina ein wahrhaftiges Wechselbad der Gefühle. Auf seinem Blog schrieb der Athlet aus dem Salzburger Land, dass die Freude über die Punktanzahl groß ist. Ein Fragezeichen steht aber hinter dem gegenwärtigen Auf und Ab.
Der fünffache Gesamtweltcupsieger berichtete auch, dass ihm vor jedem Einsatz zwei bis drei Trainingstage je Disziplin helfen, um wirklich auf Schiene zu sein. Im „normalen“ Super-G wurde er nur 47. und riss dabei auf den norwegischen Sieger Kjetil Jansrud fast dreieinhalb Sekunden auf. Kurze Zeit später, …

Herren News, Pressenews, Top News »

Dominik Raschner im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will mich im Slalomweltcup bewähren und im Riesentorlauf verbessern.“

Mils – Dominik Raschner ist ein junger und talentierter Skirennläufer aus Österreich. Er hat seine ganze Laufbahn noch vor sich und will sich stetig verbessern. Der ehrgeizige Tiroler spricht im Interview mit skiweltcup.tv über sich, seine Stärken und Schwächen und vieles mehr. Darüber hinaus verriet er uns, welche Schlagzeile er am liebsten nach der abgelaufenen 2016/17 über sich lesen würde.
skiweltcup.tv: „Dominik, ähnlich wie die Gebrüder Walch bist du ein rot-weiß-roter Skirennläufer, der die ganze Karriere noch vor sich hat. Was kannst du uns über dich erzählen, indem du etwas über …