Damen News, Pressenews »

Viktoria Rebensburg feiert in Killington Comeback

Das Aushängeschild der DSV-Damen, Viktoria Rebensburg, kehrt nach einer mehrwöchigen Verletzungspause wieder in den Ski-Weltcup-Zirkus zurück. Am Samstag (15.30/18.30 Uhr) wird sie beim Riesenslalom in Killington an den Start gehen.
Die Rennfahrerin vom SC Kreuth erlitt bei einem Trainingssturz am 1. Oktober im Pitztal einen unverschobenen Schienbeinkopfbruch am rechten Knie, sodass sie beim Weltcupauftakt in Sölden nicht fahren konnte.
Über Instagramm meldete sich die 27-Jährige bei ihren Fans: „Nach meiner Verletzung habe ich in den vergangenen Wochen intensiv für meine Rückkehr gearbeitet – erst in der Reha, dann im Kraftraum und seit …

Damen News, Pressenews »

Julia Mancuso verzichtet auf einen Start in Killington

Die US-Amerikanerin Julia Mancuso fühlt sich noch nicht bereit für ein Comeback. Über Facebook erklärte die 32-Jährige, dass sie auf einen Einsatz bei ihrem Heimrennen in Killington verzichten wird.
„Ich werde weiter in Copper Mountain trainieren. Auch wenn ich immer mehr auf Rennniveau trainieren kann, brauche ich noch etwas mehr Zeit. Es ist mir wichtig dass ich auf meine Hüfte vertrauen kann.“
Die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2006, die im letzten Jahr wegen einer Hüftoperation keine Rennen bestreiten konnte, kehrte im August in Neuseeland wieder auf die Skier zurück. Beim Saisonauftakt in Sölden war …

Damen News, Pressenews, Top News »

Kajsa Kling im Skiweltcup.TV-Interview: „Nach St. Moritz komme ich immer wieder gerne!“

Åre – Die schwedische Speedspezialistin Kajsa Kling kam am 25. Dezember 1988 in Åre auf die Welt. Im heutigen skiweltcup.tv-Interview spricht die ehrgeizige und sympathische Skirennläuferin aus dem Drei-Kronen-Team über St. Moritz, ihre Stärken und Schwächen, die sommerlichen Trainingseinheiten und vieles mehr.
Dabei erfuhren wir, dass sie immer gerne nach St. Moritz fährt und dementsprechend motiviert ist, was das Großereignis in der Saison 2016/17 betrifft. Doch lesen Sie selbst!
skiweltcup.tv: „Kajsa, du bist eine sehr schnelle Skirennläuferin. So gesehen ist es nicht verwunderlich, dass du in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G an …

Damen News, Pressenews »

Fabienne Suter will in Lake Louise an den Start gehen

Lake Louise – Die Swiss-Ski-Athletin Fabienne Suter wird, in Lake Louise ihr Comeback feiern. Sie verletzte sich vor rund einem Monat am rechten Knie. Die 1985 geborene Athletin hat in ihrer Karriere vier Siege gefeiert. Insgesamt kletterte sie 20 Mal auf das Podest.
In der letzten Saison wurde sie im Kampf um die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup nur von der US-Amerikanerin Lindsey Vonn geschlagen. Suter hat vor einer Woche wieder mit dem Skifahren begonnen. Sie berichtete, dass sie noch etwas Vertrauen bekommen muss; und dieser Prozess dauert naturgemäß etwas.
Bisher konnte sie …

Damen News, Pressenews »

Ein geschichtlicher und sportlicher Abstecher durch die Town Killington und ihre Umgebung

Killington – Wenn wir uns den diesjährigen Ski-Weltcupkalender ansehen, erkennen wir, dass die Town Killington ein neuer Name bei den Skidestinationen ist. Der Ort, gelegen an der US-amerikanischen Ostküste und im Bundesstaat Vermont, möchte gewappnet sein, wenn am Samstag ein Riesenslalom und am Sonntag ein Torlauf der Damen auf dem Programm steht.
Das Killington Ski Ressort ist das größte im Osten der Vereinigten Staaten. Bei der letzten Volkszählung in den USA hatte Killington 811 Einwohner. Das war 2010 der Fall. Noch im Jahr 2000 lebten 1.095 Seelen dort. Die Town hieß …

Herren News, Pressenews »

Audi FIS Ski World Cup in Südtirol: Neueste Skiausrüstung testen

Von 17. bis 19. Dezember 2016 treten die besten Riesenslalomfahrer der Welt beim Audi FIS Ski World Cup der Herren in Alta Badia/Südtirol an.
Wintersportfans freuen sich an diesem Wochenende gleich doppelt: Sie haben nicht nur die Chance, ihre Idole Marcel Hirscher, Felix Neureuther und Co. live anzufeuern, sondern können selbst über die Pisten carven – und zwar mit Top-Material.
„Test the Best“ lautet die Veranstaltung an den beiden Renntagen (18./19. Dezember), bei der jeweils von 9.30 bis 16 Uhr am Piz Sorega in St. Kassian die neuesten Skimodelle, -schuhe und -outfits …

Damen News, Pressenews »

Saisonende: Carmen Thalmann erleidet Kreuzbandriss im linken Knie

Carmen Thalmann hat sich im Slalomtraining in Copper Mountain (USA) am Montag einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Gleich bei der ersten Trainingsfahrt rutschte die Kärntnerin aus und kam zu Sturz.
Die 27jährige wird am schnellsten Weg ihre Heimreise antreten.  ÖSV Teamarzt Christian Hoser wird die weiteren operativen Maßnahmen vornehmen.
„Ich habe die gleiche Verletzung bereits auf dem anderen Knie gehabt und weiß wie die kommenden Tage und Wochen ablaufen. Auf jeden Fall möchte ich meinem Körper die Ruhe geben, die er jetzt braucht, um wieder schnell fit zu …

Damen News, Pressenews »

FIS gibt grünes Licht für Speedrennen der Damen in Lake Louise

Eine Blick in den Banff National Park in Alberta zeigt, dass die lange erwartet Kälte und der Schnee nun in Lake Louise angekommen ist. Für die in dieser Woche geplanten Weltcuprennen der Herren, welche abgesagt werden mussten, leider ein paar Tage zu spät. Dafür dürfen sich nun die Damen auf die Durchführung der Rennen vom 02. bis 04. Dezember freuen.
Dabei steht am Freitag und Samstag eine Abfahrt auf dem Programm. Am Sonntag soll die kanadische Rennwoche mit einem Super-G beendet werden. Das erste Abfahrtstraining ist bereits für Dienstag 29.11. terminiert.
Abfahrt …

Damen News, Pressenews »

Killington freut sich auf Lara Gut und Co.

Killington – Die Damen bestreiten am kommenden Wochenende in Killington im US-Bundesstaat Vermont einen Riesentorlauf und einen Slalom. Natürlich hat auch der schweizerische Skiverband seine besten Athletinnen nominiert.
Im Riesenslalom, der am Samstag über die Bühne geht, hofft Sölden-Siegerin Lara Gut auf ihren zweiten Saisonsieg. Natürlich möchte US-Dame Mikaela Shiffrin dies verhindern. Guts Teamkolleginnen Simone Wild, Melanie Meillard und Rahel Kopp wollen auch ein zufriedenstellendes Ergebnis einfahren.
Beim Torlauf am Sonntag ist Wendy Holdener gerne bereit, die Siegesserie von Shiffrin zu stoppen. Ob es ihr gelingt, ist eine andere Frage. Michelle Gisin, …

Herren News, Pressenews »

Beat Feuz lässt sich von Rückschlägen nicht mehr verrückt machen

Copper Mountain – Der Schweizer Skirennläufer Beat Feuz hat es nicht leicht. Kurz nach der Ankunft im nordamerikanischen Trainingslager wurde beim 29-Jährigen eine Lähmung der rechten Gesichtshälfte diagnostiziert. Vor dem Heimflug – die Rennen wurden ja abgesagt – sprach der „Kugelblitz“ mit den Kollegen der Berner Zeitung.
So sprach der Angehörige des Swiss-Ski-Teams, dass es ihm besser ginge, aber das Gesicht fühle sich noch nicht normal an. Für den Skirennläufer war es keinesfalls einfach, die Zeit zu nutzen. Feuz spulte ein leichtes Konditionstraining ab oder spielte mit dem Psychotherapeuten Golf. Da …