Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Fis & Europacup

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[31 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Siege für Chiara Mair und Marc Rochat bei den 2. ANC-Slaloms von Coronet Peak | ]
Siege für Chiara Mair und Marc Rochat bei den 2. ANC-Slaloms von Coronet Peak

Coronet Peak – Nun gingen auch die beiden ANC-Slaloms von Coronet Peak zu Ende. Bei den Damen triumphierte die junge ÖSV-Athletin Chiara Mair in einer Zeit von 1.41,12 Minuten. Sie verwies ihre Teamkollegin Katharina Liensberger um drei Zehntelsekunden auf Rang zwei.
Die Tschechin Martina Dubovska (+0,68) schwang als Dritte ab; Vierte wurde die Norwegerin Kristin Lysdahl (+0,71). Die besten Sieben wurden von den beiden Schwedinnen Sara Hector (+1,18) und Nathalie Eklund (+1,23) und der jungen Kanadierin Amelia Smart (+1,63) komplettiert.
Offizieller FIS Endstand: 2. ANC Slalom der Damen in Coronet Peak
Bei den …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[30 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Siege für Estelle Alphand und Manuel Feller im ANC-Slalom von Coronet Peak | ]
Siege für Estelle Alphand und Manuel Feller im ANC-Slalom von Coronet Peak

Coronet Peak – Estelle Alphand, die schwedische Französin, sicherte sich den Erfolg beim Torlauf der Damen in Coronet Peak. In einer Zeit von 1.35,41 Minuten freute sie sich über ihren Sieg. Die Wikingerin Mina Fürst Holtmann (+0,11) wurde vor der ÖSV-Vertreterin Katharina Liensberger (+0,52) Zweite.
Sara Hector (+0,70), ihres Zeichens Alphands Teamkollegin, verpasste als Vierte um 0,18 Sekunden den Sprung aufs Podest. Gut fuhr die Tschechin Martina Dubrovska (+0,92); sie belegte den fünften Platz. Die Top-7 wurden von der Norwegerin Kristina Riis-Johannessen (+1,02) und Liensbergers Freundin Chiara Mair (+1,11) komplettiert.
Offizieller FIS …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[30 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Dank Katharina Liensberger und Magnus Walch trumpft das Ländle in Neuseeland auf | ]
Dank Katharina Liensberger und Magnus Walch trumpft das Ländle in Neuseeland auf

Coronet Peak – In zwei Monaten beginnt der Weltcupwinter 2017/18 traditionsgemäß in Sölden. Bis dahin wollen auch die Ski-Asse aus dem westlichsten Bundesland Österreichs fit sein. Derzeit befindet sich das Vorarlberger Duo Katharina Liensberger und Magnus Walch in einer mehr als sehr guten Frühform.
Walch, in Lech beheimatet, wurde im Riesentorlauf von Coronet Peak, sehr guter Zweiter. Er schwang hinter dem kanadischen Sieger Erik Read ab. Christian Hirschbühl (14.), Marcel Mathis (29.) und Thomas Dorner (40.) waren auch am Start.
Bei den Damen war Katharina Liensberger in den technischen Disziplinen mehr als …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[29 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector und Erik Read freuen sich über Riesentorlauf-Siege in Coronet Peak | ]
Sara Hector und Erik Read freuen sich über Riesentorlauf-Siege in Coronet Peak

Coronet Peak – Bei den Damen reitet Sara Hector weiterhin auf der Welle des Erfolgs. Die Schwedin gewann am Dienstag den zweiten ANC-Riesenslalom von Coronet Peak in einer Zeit von 1.50,61 Minuten deutlich vor der Norwegerin Kristin Lysdahl (+1,26) und der jungen ÖSV-Dame Katharina Liensberger, die sich mit Vortagessiegerin Mina Fürst Holtmann aus Norwegen den dritten Rang teilen musste.
Sowohl Liensberger als auch Holtmann rissen einen Rückstand von 1,29 Sekunden auf. Fünfte wurde die Schweizerin Bettina Schneeberger (+2,84).
Offizieller FIS Endstand: 2. ANC Riesenslalom der Damen in Coronet Peak
Erik Read aus Kanada …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[28 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak | ]
Mina Fürst Holtmann gewinnt ANC-Riesentorlauf in Coronet Peak

Coronet Peak – Im Rahmen der diesjährigen Auflage des Australian-New Zealand-Cups wurde im neuseeländischen Coronet Peak ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei setzte sich die Norwegerin Mina Fürst Holtmann in einer Zeit von 1.51,85 Minuten vor ihrer Landsfrau Kristin Lysdahl (+0,06) durch.
Auf den Rängen drei und vier landeten die Schwedinnen Maria Pietilä-Holmner (+0,20) und Sara Hector (+0,38). Katharina Liensberger schwang als beste Österreicherin auf Position fünf ab. Ihr Rückstand auf Siegerin Holtmann betrug genau eine halbe Sekunde. Julia Mutschlechner (+0,99) aus Deutschland zeigte als Sechste wiederum eine gute Leistung.
Die besten …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[24 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector und Linus Straßer freuen sich über Slalom-Erfolge in Thredbo | ]
Sara Hector und Linus Straßer freuen sich über Slalom-Erfolge in Thredbo

Thredbo – Im australischen Thredbo fanden erneut zwei ANC-Slaloms statt. Und wieder hatten die Schwedinnen allen Grund zur Freude. Es gewann Sara Hector in einer Zeit von 1.37,64 Minuten. Sie überholte im Finallauf ihre zur Halbzeit führende Teamkollegin Magdalena Fjällström und war in der Endabrechnung um 13 Hundertstelsekunden schneller. Auf Position drei schwang Maria Pietilä-Holmner (+0,54) ab, die um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als Nathalie Eklund, eine weitere Schwedin, war.
Piera Hudson (+1,47) aus Neuseeland konnte sich über den fünften Rang freuen. Auch die aufstrebende und junge DSV-Athleten Julia Mutschlechner (+1,90) …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[23 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer und Estelle Alphand freuen sich über Slalom-Sieg in Thredbo | ]
Linus Straßer und Estelle Alphand freuen sich über Slalom-Sieg in Thredbo

Thredbo – Im australischen Thredbo wurde ein Torlauf der Herren, der zur diesjährigen Auflage des ANC-Cups zählt, ausgetragen. Dabei gewann der Deutsche Linus Straßer in einer Zeit von 1.34,16 Minuten. Auf Position zwei schwang der US-Amerikaner Robby Kelley ab; er lag nur 0,04 Sekunden hinter Straßer.
Krystof Kryzl (+0,28) aus der Tschechischen Republik freute sich über Platz drei. Straßers Landsmann Stefan Luitz verpasste als Tagesvierter nur um eine Hundertstelsekunde den Sprung auf das Treppchen und war am Ende gleich schnell wie der Brite Zak Vinter. Die Top-7 wurden von den slowakischen …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[22 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Sara Hector entscheidet beide Riesenslaloms in Thredbo für sich | ]
Sara Hector entscheidet beide Riesenslaloms in Thredbo für sich

Thredbo – Im australischen Thredbo fand gestern ein Damen-Riesentorlauf im Rahmen des Australian New Zealand Cups (ANC) statt. Dabei siegte die Schwedin Sara Hector in einer Zeit von 1.49,80 Minuten. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams verdrängte die zur Halbzeit führende Deutsche Julia Mutschlechner (+1,19) auf Position zwei. Dritte wurde die Neuseeländerin Alice Robinson (+1,66).
Ein gutes Resultat fuhr auch die Schweizerin Bettina Schneeberger ein. Die mit der Nummer 7 ins Rennen gegangene Athletin riss als Vierte 2,58 Sekunden auf Siegerin Hector auf. Dahinter reihte sich Robinsons Teamkollegin Piera Hudson (+2,67) auf Position …