Corrado Barbera gewinnt die WM-Slalomgoldmedaille bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

St. Anton am Arlberg – Der Italiener Corrado Barbera kann sich freuen; er gewann am heutigen Mittwoch den Slalom im Rahmen der diesjährigen Junioren-WM in St. Anton am Arlberg in einer Zeit von 1.39,21 Minuten. Der „silberne“ Schwede Adam Hofstaedt (+0,29), der nach dem ersten Lauf noch auf Rang zehn lag, hatte als Zweiter am… Corrado Barbera gewinnt die WM-Slalomgoldmedaille bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg weiterlesen

Abschlussfeier der 42. FIS Alpine Junioren Ski Weltmeisterschaften 2023 in St. Anton am Arlberg (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

Die 42. FIS Alpine Junioren Ski Weltmeisterschaften 2023 in St. Anton am Arlberg wurde nach dem Rennen mit der Siegerehrung und einer Schlussfeier abgeschlossen. Der Präsident des Skiclubs Arlberg sprach die Schlussworte, bevor die FIS-Fahne von ÖSV-Athlet Ralph Seidler an Bürgermeister Helmut Mall übergeben wurde. Die FIS Fahne, wurde schließlich von FIS Council Member Patrik… Abschlussfeier der 42. FIS Alpine Junioren Ski Weltmeisterschaften 2023 in St. Anton am Arlberg weiterlesen

Schwedische Skirennläuferin Hanna Aronsson Elfman steht vor ihrem ersten Großeinsatz

St. Anton am Arlberg – Am heutigen Dienstag stand der Junioren-WM-Slalom der Damen auf dem Kalenderblatt. Dabei triumphierte die Schwedin Hanna Aronsson Elfman in einer Zeit von 1.36,98 Minuten. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams freute sich über die zweite Goldmedaille, zumal sie bereits im Riesentorlauf erfolgreich war. Janine Mächler (+0,45) aus der Schweiz konnte ihre Halbzeitführung… Hanna Aronsson Elfman gewinnt nach dem Junioren-WM-Riesentorlauf auch den Slalom weiterlesen

Franzose Alban Elezi Cannaferina kürt in St. Anton am Arlberg sich zum Junioren-Riesentorlaufweltmeister (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

St. Anton am Arlberg – Geht es nach Alexis Pinturault, so muss sich der französische Weltcup-Skirennläufer keine Sorgen um den Ski-Nachwuchs in seinem Heimatland machen. Alban Elezi Cannaferina gewann den heutigen Riesentorlauf im Rahmen der diesjährigen Ski-Welttitelkämpfen der Junioren in St. Anton am Arlberg in einer Zeit von 1.43,61 Sekunden. Der Finne Eduard Hallberg (+0,32)… Franzose Alban Elezi Cannaferina kürt sich in St. Anton am Arlberg zum Junioren-Riesentorlaufweltmeister weiterlesen

Schulter-OP stoppt ÖSV-Nachwuchstalent Valentina Rings-Wanner (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

St. Anton am Arlberg – Der am gestrigen Samstag durchgeführte Damen-Riesentorlauf der Junioren-Skiweltmeisterschaft sorgte für jede Menge Diskussionsstoff. Viele Athletinnen schieden aus, so auch die junge Tirolerin Valentina Rings-Wanner. Die Halbzeitzwölfte zog sich dabei eine Schulter-Luxation zu. Sie wurde bereits heute Morgen in der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck operiert. Sie muss nun eine unfreiwillige Pause… Schulter-OP stoppt ÖSV-Nachwuchstalent Valentina Rings-Wanner weiterlesen

Schwedische Skirennläuferin Hanna Aronsson Elfman steht vor ihrem ersten Großeinsatz

St. Anton am Arlberg – Die Schwedin Hanna Aronsson Elfman hat den heutigen Riesenslalom der Frauen im Rahmen der Ski-Weltmeisterschaften in St. Anton am Arlberg klar und deutlich für sich entschieden. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams, nach dem ersten Durchgang nur Siebte, benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 2.06,02 Minuten. Die Schweizerin Stefanie Grob, die… Riesentorlauf-Triumph für Hanna Aronsson Elfman bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg weiterlesen

Livio Hiltbrand gewinnt bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg die Super-G Goldmedaille (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

St. Anton am Arlberg – Am heutigen Freitag wurden im Rahmen der diesjährigen Ski-Juniorenweltmeisterschaften auch im Super-G der Herren die Medaillen vergeben. Dabei freute sich die Swiss-Ski-Delegation über einen Doppelsieg. Livio Hiltbrand gewann in einer Zeit von 1.00,17 Minuten mit einem Vorsprung von nur drei Hundertstelsekunden vor seinem Landsmann Lenz Hächler. Auf Rang drei schwang… Livio Hiltbrand gewinnt bei der Junioren-WM in St. Anton am Arlberg die Super-G Goldmedaille weiterlesen

Junioren Ski WM 2023: Schweiz und Italien freuen sich über Gold in der Team-Kombination (Copyright © GEPApictures/ÖSV)

Bei der Junioren-WM feierte das neue Format der alpinen Team-Kombination seine Weltpremiere. Die Schweizerin Stefanie Grob und ihre Teamkollegin Janine Mächler konnten den Sieg in diesem Wettbewerb erringen. Hierfür wurden die Zeiten von Grob im Super-G mit jenen von Mächler im Slalomdurchgang kombiniert. Auf dem zweiten Platz landeten die Deutschen Emma Aicher und Elina Lipp,… Junioren Ski WM 2023: Schweiz und Italien freuen sich über Gold in der Team-Kombination weiterlesen

LIVE: Junioren WM in St. Anton: Super-G & Team Alpine Combined der Damen und Herren, Startliste, Liveticker & Livestream

Die Speedkönigin und der Speedkönig bei der Junioren WM in St. Anton am Arlberg ist mit der Schweizerin Stefanie Grob und Rok Aznoh gefunden. Nach der gestrigen Abfahrt steht am Freitagvormittag  sowohl bei den Damen als auch bei den Herren der Super-G  auf dem Programm. Die Juniorinnen starten um 9.30 Uhr, die Herren nehm ihr… LIVE Junioren WM in St. Anton: Super-G & Kombi der Damen und Herren, Startliste, Liveticker & Livestream weiterlesen

Rok Aznoh freut sich über die Junioren-WM-Goldmedaille in der Abfahrt von St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg – Auch die Junioren bestritten mit der Abfahrt im Rahmen der diesjährigen Ski-Weltmeisterschaft in St. Anton am Arlberg heute ihr erstes Rennen. Dabei siegte Rok Aznoh, dem die Startnummer 13 Glück brachte, in einer Zeit von 55,06 Sekunden. Der Franzose Alban Elezi Cannaferina riss als Zweiter bereits eine halbe Sekunde auf… Rok Aznoh freut sich über die Junioren-WM-Goldmedaille in der Abfahrt von St. Anton am Arlberg weiterlesen