Home » Alle News, Herren News, Top News

Christoph Krenn und Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer

Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer ......  (Foto: Marc Digruber / Instagram)

Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer ……  (Foto: Marc Digruber / Instagram)

Ybbs/Scheibbs – Die niederösterreichischen Ski-Asse Christoph Krenn und Marc Digruber bereiten sich auf Hochtouren auf den kommenden Winter vor. Sie arbeiten akribisch und wollen zum Saisonstart fit sein. Der Sportwissenschaftler Andreas Mistelbauer-Obernberger beobachtet und unterstützt sie dabei.

Digruber, ein Slalomspezialist, weiß, dass sein Material aggressiver wird. Aus diesem Grund legt er mehr Wert auf Stabilität im Knie, Schultern und Hüfte. Krenn ist im letzten Winter sehr erfolgreich im Europacup gefahren und will durch den Sieg in der Super-G-Wertung im Skiweltcup für Furore sorgen. Sechs Tage in der Woche trainiert das Duo; eine Einheit dauert fünf Stunden.

Digruber und Krenn wissen, dass es nicht um die Intensität, sondern auch um die Qualität der Trainings geht. Auf den Lorbeeren können sich die zwei Skirennläufer jedoch nicht ausruhen.

Der Torläufer Digruber wird bald nach Neuseeland ins Überseetraining reisen, der Speedspezialist Krenn fliegt nach Chile.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.noen.at

......... gemeinsam mit Christoph Krenn (Foto: Christoph Krenn / Instagram)

……… gemeinsam mit Christoph Krenn (Foto: Christoph Krenn / Instagram)

Anmerkungen werden geschlossen.