Home » Alle News, Damen News, Top News

Das Sommertraining von Federica Brignone hat begonnen

Das Sommertraining von Federica Brignone hat begonnen

Das Sommertraining von Federica Brignone hat begonnen

Zermatt – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone, die in der Saison 2019/20 den Gesamtweltcup für sich entschieden hat, begann am Dienstag mit ihrem Vater Daniele und ihrem Bruder Davide ein etwas anderes Sommertraining außerhalb der Verbandstrainings. Um wieder zu gewinnen und zu sich selber zu finden, ist sie ab heute für ein paar Tage im eidgenössischen Zermatt im Einsatz.

Der italienische Verband hatte bereits im Mai mitgeteilt, dass die Athletin aus dem Aostatal zum Zeitpunkt der Zusammensetzung der azurblauen Teams für die bevorstehende Olympiasaison ein dezidiertes Programm in Anspruch nehmen kann. Im Frühjahr hatte Brignone hervorragende Tests abgespult und in Tignes mit ihren französischen Ausrüsterkollegen gearbeitet. Dann war sie in Santa Caterina Valfurva.

Die 1990 geborene Skirennläuferin findet in der Schweiz gute Bedingungen vor und will ruhig anfangen. Gegenwärtig stehen Übungen auf dem Programm, die sowohl für das Gleichgewicht als auch für die technische Grundlage von Bedeutung sind.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.