Home » Alle News, Herren News, Top News

Der deutsche Riesenslalom-Meister 2018 heißt Fritz Dopfer.

© Kraft Foods / Der deutsche Riesenslalom-Meister 2018 heißt Fritz Dopfer.

© Kraft Foods / Der deutsche Riesenslalom-Meister 2018 heißt Fritz Dopfer.

Fritz Dopfer hat die deutsche Riesentorlauf-Meisterschaft 2018, die von Garmisch-Partenkirchen nach Oberjoch verlegt werden musste, für sich entschieden. Der 30-Jährige siegte in der nationalen Wertung mit einer Gesamtzeit von 1.48.51 Minuten vor Linus Straßer (+ 0.50) und dem zeitgleich auf Rang zwei klassierten Julian Rauchfuss (+ 0.50).

Bastian Meisen (+ 0.55) verpasste den Sprung auf das deutsche Meisterschaftspodest um 5 Hundertstelsekunden und reihte sich vor Anton Treml (5. – + 0.68), Moritz Fetscher (6. – + 0.97) und Nikolaus Pföderl (7. – + 1.63), auf dem vierten Rang ein.

In der nationalen Wertung klassierten sich Anton Grammel (8.), Sebastian Holzmann (9.) und Sebastian Amman (10.) innerhalb der besten zehn Rennläufer aus Deutschland.

Die Tagesbestzeit erzielte jedoch der Österreicher Magnus Walch in 1:48.36 Minuten. Walch führte die internationale Wertung vor Dopfer (2. – + 0.15), Cedric Noger (3. – + 0.25) aus der Schweiz, dem Österreicher Christian Hirschbühel (4. – + 0.48) und Daniele Sorio (5. – + 0.53) an.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.