14 März 2019

Dominik Paris sichert sich mit Sieg beim Super-G in Soldeu die kleine Super-G Kristallkugel

Dominik Paris sichert sich mit Sieg beim Super-G in Soldeu die kleine Super-G Kristallkugel
Dominik Paris sichert sich mit Sieg beim Super-G in Soldeu die kleine Super-G Kristallkugel

Die Herren hatten am heutigen Donnerstag beim Weltcupfinale in Soldeu die Ehre, mit einem Super-G die Speed-Saison 2018/19 zu beenden. Dabei war im Kampf um das Super-G Kristall noch einmal Spannung angesagt. Am Ende ließ sich der Südtiroler Dominik Paris die erste Weltcupkugel seiner Karriere nicht mehr nehmen.

Dominik Paris, der sich zur Zeit in einer tollen Form befindet, sicherte sich auf der Pista Aliga, in einer Zeit von 1:20.42 Minuten den Sieg und verwies den Schweizer Mauro Caviezel (2. – + 0.15) und Vincent Kriechmayer (3. – + 0.44) aus Oberösterreich auf die Plätze zwei und drei.

Dominik Paris: „Diese Kugel zählt für mich mehr als der WM-Titel, Das ist der Beweis, dass man einfach mit allem zurecht kommt und der Beste in dieser Disziplin ist. Darum ist die Kugel für einen Skirennläufer so bedeutsam. Das Ziel die Kugel zu gewinnen war schon ab 2012/13 da, als ich meine erste starke Saison hatte. Dass es jetzt klappt, ist sehr schön. Ich habe heute versucht, nicht ans Kristall zu denken, nur ans Rennen.“

Vincent Kriechmayr: „Ich wollte heute schon noch einmal um die Kugel mitkämpfen, aber vier Zehntel Rückstand ist einfach zu viel. Beim ersten Sprung hätte ich mehr Tempo mitnehmen können. Wo ich es sonst verloren habe, wüsste ich nicht. Sonst war es ein Super-Rennen. Dominik hat absolut verdient die Kugel gewonnen, seine Saison war unglaublich. Für mich war die WM super, aber im Weltcup hätte ich mir schon mehr Podiums ausgerechnet. Aber die Konkurrenz ist sehr stark. Wir müssen konsequent weiterarbeiten und den Rückstand auf Domi aufholen.“

Daten und Fakten zum Weltcupfinale 2018/19
Super-G der Herren in Soldeu

Offizielle FIS-Startliste – Super-G der Herren in Soldeu
Offizieller FIS-Liveticker – Super-G der Herren in Soldeu
Offizieller FIS-Endstand – Super-G der Herren in Soldeu

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Der norwegische Super-G Disziplinen-Vorjahressieger Kjetil Jansrud (4. – + 0.58), verpasste den Sprung auf das Podest um 29 Hundertstelsekunden und reihte sich vor dem Südtiroler Christof Innerhofer (5. – + 0.70), und Matthias Mayer (6. – + 1.02) aus Österreich, auf dem vierten Rang ein.

Hinter den beiden Wikingern Adrian Smiseth Sejersted (7. – + 1.14) und Alexsander Aamodt Kilde (8. – + 1.23), beendete der Schweizer Beat Feuz (9. – + 1.25) das Rennen auf dem neunten Platz.

Die Ränge zehn und elf waren mit Christian Waldner (10. – + 1.27) und Hannes Reichelt (11. – + 1.63) fest in österreichischer Hand. Als einziger DSV-Rennläufer klassierte sich Josef Ferstl (14. – + 1.62) auf dem 14. Rang.

Dominik Paris und die kleine Super-G Kristallkugel
Dominik Paris und die kleine Super-G Kristallkugel

Verwandte Artikel:

Alexis Pinturault wird zunächst alleine die französischen Farben in Argentinien repräsentieren
Alexis Pinturault wird zunächst alleine die französischen Farben in Argentinien repräsentieren

Moûtiers/Ushuaia – Der französische Ski Weltcup Rennläufer Alexis Pinturault fliegt in Kürze nach Südamerika. Die Trainingseinheiten können nach einer zweijährigen coronabedingten Pause wieder in Ushuaia stattfinden. Im Alter von 31 Jahren flog der Athlet der Equipe Tricolore bereits fast 15-mal ans andere Ende der Welt; zuerst mit seinem Heimatverein, dann mit den Kadern und dann… Alexis Pinturault wird zunächst alleine die französischen Farben in Argentinien repräsentieren weiterlesen

Dominik Paris macht auch beim Fußball keine schlechte Figur (Foto: © Oswald Breitenberger)
Dominik Paris macht auch beim Fußball keine schlechte Figur (Foto: © Oswald Breitenberger)

St. Pankraz – Im Südtiroler St. Pankraz, der Nachbargemeinde von Ulten, der Heimatgemeinde des Ski Weltcup Rennläufers Dominik Paris, tagte das „Milan Academy Junior Camp“. Letzteres wurde vom hiesigen Amateurligaverein ASC St. Pankraz an Land gezogen. Fünf Tage lang konnten 50 Kinder aus dem Ultental und der näheren Umgebung dem runden Leder nachlaufen und trainieren.… Dominik Paris macht auch beim Fußball keine schlechte Figur weiterlesen

Weltmeisterin und Olympiasiegerin Corinne Suter möchte weiterhin auf der Welle des Erfolgs reiten
Weltmeisterin und Olympiasiegerin Corinne Suter möchte weiterhin auf der Welle des Erfolgs reiten

Schwyz – Dass der Abfahrtsolympiasieg von Corinne Suter auch Schattenseiten haben kann, ist klar. Der Rummel um die Schweizerin wurde immer größer. Die Skirennläuferin berichtet vom anstrengendsten Sommer ihrer Laufbahn. Klagen liegt nicht im Naturell der 27-Jährigen. Trotzdem hofft sie, dass der nächste Winter bald beginnt, denn die vergangene Saison war sehr intensiv. Sie gibt… Weltmeisterin und Olympiasiegerin Corinne Suter möchte weiterhin auf der Welle des Erfolgs reiten weiterlesen

Auch für Dominik Paris wird es langsam ernst
Auch für Dominik Paris wird es langsam ernst

Ulten/Ushuaia – Das azurblaue Programm der italienischen Ski-Herren in Bezug auf die weite Reise nach Südargentinien steht fest. Alex Vinatzer, Tommaso Sala und Simon Maurberger werden vier volle Wochen im Trainingseinsatz sein. Zurück von den Einheiten in der belgischen Skihalle in Peer, sind die drei Slalomspezialisten mehr als nur bereit, nach Ushuaia zu fliegen. Die… Auch für Dominik Paris wird es langsam ernst weiterlesen

ÖSV Talent Lukas Feuerstein geht mit viel Optimismus in die kommende Ski Weltcup Saison
ÖSV Talent Lukas Feuerstein geht mit viel Optimismus in die kommende Ski Weltcup Saison

Saas-Fee – Wenn man in der vergangenen Saison im Team Austria von einem Aufsteiger sprechen kann, trifft diese Aussage wohl auf den 21-jährigen Vorarlberger Lukas Feurstein zu. Der Skirennläufer, der mit Head-Skiern unterwegs ist, spulte in erfolgreicher Manier die ersten Schneetage auf dem Gletscher von Saas-Fee ab. Gemeinsam mit seinem Cousin Patrick teilt er das… ÖSV Talent Lukas Feurstein geht mit viel Optimismus in die kommende Ski Weltcup Saison weiterlesen