Home » Alle News, Herren News, Top News

Ex-Abfahrts-Weltmeister Patrick Küng tritt zurück

Ex-Abfahrts-Weltmeister Patrick Küng tritt zurück

Ex-Abfahrts-Weltmeister Patrick Küng tritt zurück

Patrick Küng gab am Mittwochnachmittag in Kitzbühel seinen Rücktritt vom Spitzensport bekannt. Sein Karriere-Highlight erlebte der 35-jährige Glarner vor vier Jahren, als er in Beaver Creek den Weltmeistertitel in der Abfahrt errang.

Küng setzte sich damals mit einer starken Leistung mit 0,24 Sekunden vor dem Amerikaner Travis Ganong durch; das Podest komplettierte Beat Feuz als Dritter. Nach diesem Erfolg im Jahr 2015 fiel Küng aufgrund einer Patellasehnen-Verletzung eine Saison lang aus. Danach gelang ihm der Sprung zurück an die Weltcupspitze nicht wie gewünscht. Bei der Heim-WM 2017 verpasste er eine weitere WM-Medaille in der Abfahrt jedoch lediglich um zwei Hundertstelsekunden.

Vor einigen Tagen stürzte der Glarner, der Mitte Januar 2009 in der Super-Kombination von Wengen sein Weltcup-Debüt gefeiert hatte, im Abfahrtstraining am Lauberhorn und erlitt eine Hirnerschütterung. Am selben Ort hatte er vor fünf Jahren die prestigeträchtige Abfahrt gewonnen. Zu seinen grössten Erfolgen zählt auch der Weltcupsieg im Dezember 2013 beim Super-G in Beaver Creek.

Quelle:  www.Swiss-Ski.ch

Anmerkungen werden geschlossen.