Home » Alle News, Damen News, Top News

Federica Brignone startet in Lake Louise nur im Super-G

Federica Brignone startet in Lake Louise nur im Super-G

Federica Brignone startet in Lake Louise nur im Super-G

Lake Louise – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone nahm am gestrigen Dienstag nicht am Abfahrtstraining im kanadischen Lake Louise teil. Die Athletin aus La Salle wird nur den heutigen Probelauf bestreiten. Somit lernt sie die Schlüsselstellen der Men’s Olympic kennen.

Brignone wird, wie sie bereits anlässlich des Riesenslaloms im österreichischen Sölden bekanntgegeben hat, nicht an der Ski Weltcup Abfahrt in Kanada teilnehmen. Die Trainingsfahrt ist jedoch wichtig, um beim Super-G in Lake Louise gut abzuschneiden. Und genau das ist das Ziel der azurblauen Sportlerin. Vielleicht fährt sie sogar unter die besten Zehn des Klassements.

Die Angehörige der Carabinierisportgruppe belegte in der letzten Saison die Plätze 25, 16 (Abfahrt) und zwölf (Super-G). Im Jahr 2016 schwang sie im Super-G als 27. ab. Diese Resultate beziehen sich auf ihre Rennen in Lake Louise.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: fantaski.it, eigene Recherchen

Anmerkungen werden geschlossen.