Home » Alle News, Herren News, Top News

Felix Neureuther belegte bei seinem allerletzten Rennen Platz vier

Felix Neureuther belegte bei seinem allerletzten Rennen Platz vier

Felix Neureuther belegte bei seinem allerletzten Rennen Platz vier

Galtür – Galtür in Tirol war der Schauplatz der Zollmeisterschaften. Bei den Herren schauten alle auf das letzte Rennen des ewig jungen Felix Neureuther. Der 35-Jährige aus Bayern belegte in einer Zeit von 1.28,10 Minuten den vierten Rang, den er sich mit dem Franzosen Alexis Pinturault teilte.

Der DSV-Athlet verpasste nur um sechs Hundertstelsekunden den Sprung aufs Podest. Der Sieg ging an Fritz Dopfer. Er benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.27,73 Minuten. Clement Noel (+0,30) und Alex Vinatzer (+0,31) aus Südtirol belegten die Plätze zwei und drei.

Offizieller FIS Endstand: Zollmeisterschaften 2019, Slalom der Herren in Galtür

Bericht für skiweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.