10 Februar 2024

Heldenhafte Rettung: ÖSV-Arzt bewahrt kanadischen Skirennläufer vor dem Schlimmsten

Liam Wallace stürzte beim Training in Bansko schwer
Liam Wallace stürzte beim Training in Bansko schwer

In einem dramatischen Vorfall beim Ski-Weltcup in Bansko bewies ein Arzt des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) Heldentum, indem er dem kanadischen Skirennläufer Liam Wallace nach einem schweren Sturz auf der Einfahrpiste das Leben rettete. Der Unfall ereignete sich am Freitag, als Wallace mit hoher Geschwindigkeit von der schmalen Piste abkam und in einen angrenzenden Wald stürzte, wo er sich mehrere Rippenbrüche und starke innere Blutungen zuzog. Dank des raschen Eingreifens des nicht namentlich genannten österreichischen Arztes, der umgehend zur Unfallstelle eilte, nachdem er über Funk von dem Notfall informiert wurde, konnte Wallace stabilisiert und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Sofia gebracht werden.

Wallace, ein 24-jähriger Technik-Spezialist, der bisher 27 Weltcup-Rennen bestritten hat, ohne sich für einen zweiten Durchgang zu qualifizieren, befindet sich in einem stabilen Zustand. Sein Debüt im Weltcup feierte er vor mehr als zwei Jahren in Adelboden. Obwohl er im Weltcup noch auf seine ersten Punkte wartet, konnte Wallace im Europacup und im Nor-Am-Cup bereits Erfolge verzeichnen, darunter drei Siege im nordamerikanischen Cup.

Dieser Vorfall unterstreicht die Gefahren des alpinen Skirennsports und die Bedeutung schneller und kompetenter medizinischer Hilfe bei Unfällen auf der Piste. Die Solidarität und das schnelle Handeln des ÖSV-Mediziners werden von allen Seiten gelobt und als beispielhaft für den Geist der Skigemeinschaft hervorgehoben.

 

Presseerklärung von Alpine Canada

Mitglied des Nationalen Skiteams Liam Wallace wurde am Freitag während des Riesenslalom-Trainings für den FIS Ski Weltcup in Bansko (BUL) verletzt.

Liam wurde von medizinischem Personal per Hubschrauber vom Berg geflogen und befindet sich im Krankenhaus in Sofia, wo er vollständig untersucht wird und die bestmögliche Betreuung erhält. Liam ist bei Bewusstsein, stabil und wird wegen einer Gehirnerschütterung sowie Verletzungen an Rippen, Lungen und Milz behandelt. Er wird vor Ort vom Personal von Alpine Canada und von seiner Familie, die bei ihm im Krankenhaus ist, unterstützt.

 

Quelle: KleineZeitung.at & Eigene Recherchen

 

 

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Herren Saison 2023/24

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Damen Saison 2023/24




Verwandte Artikel:

Loic Meillard gewinnt Slalom in Aspen - Manuel Feller muss noch auf kleine Slalom-Kristallkugel warten
Loic Meillard gewinnt Slalom in Aspen - Manuel Feller muss noch auf kleine Slalom-Kristallkugel warten

Zum Abschluss der Nordamerika-Etappe des Ski-Weltcups fand in Aspen ein packender Slalom der Herren statt. Unter herausfordernden Bedingungen mit Schneefall und schlechter Sicht mussten sich die Athleten auf einem schnell gesteckten Kurs beweisen. Der entscheidende Lauf führte sie auf der traditionsreichen Piste „Lower Ruthies Run“ ins Ziel. Was für ein Schweizer Wochenende in Aspen! Drei… Loic Meillard gewinnt Slalom in Aspen – Manuel Feller muss noch auf kleine Slalom-Kristallkugel warten weiterlesen

Clément Noël übernimmt Zwischenführung beim Slalom der Herren in Aspen - Finale live ab 21.00 Uhr
Clément Noël übernimmt Zwischenführung beim Slalom der Herren in Aspen - Finale live ab 21.00 Uhr

Nachdem in Aspen die Technik-Herren bei den beiden Riesentorlauf-Rennen von Sonnenschein und blauem Himmel empfangen wurden, sahen sich die Slalom-Spezialisten mit herausfordernden Bedingungen konfrontiert. Starker Schneefall über Nacht und schwierige Sichtverhältnisse stellten eine besondere Herausforderung dar, weshalb der erste Durchgang um eine Stunde nach hinten verschoben werden musste. Ein großes Lob gebührt dem Organisationskomitee und… Clément Noël übernimmt Zwischenführung beim Slalom der Herren in Aspen – Finale live ab 21.00 Uhr weiterlesen

Feller kurz vor dem Triumph: Slalom-Krone in Reichweite
Feller kurz vor dem Triumph: Slalom-Krone in Reichweite

Manuel Feller steht kurz davor, in Aspen seine herausragende Saison mit dem Gewinn der Slalom-Kristallkugel zu krönen. Der Österreicher, der bisher eine beeindruckende Saison hingelegt hat, fühlt sich dem Ziel seiner Träume nahe, mit einem beträchtlichen Vorsprung von 204 Punkten und nur noch drei ausstehenden Rennen. Die Aussicht, diesen Erfolg bereits am Sonntag zu sichern,… Ski Weltcup live: Slalom der Herren in Aspen – Vorberichte, Startliste und Liveticker – Neue Startzeiten: 1. Lauf 18.00 Uhr / Finale 21.00 Uhr weiterlesen

Marco Odermatt: Zwischen Rekordjagd und Sehnsucht nach Normalität
Marco Odermatt: Zwischen Rekordjagd und Sehnsucht nach Normalität

Marco Odermatt ist bekannt für seine beeindruckenden Leistungen im Ski Weltcup, doch selbst ein Champion wie er sehnt sich nach Entlastung von dem ständigen Druck, neue Rekorde aufzustellen. Der 26-jährige Schweizer, der bereits im Gesamtweltcup und im Riesenslalom triumphieren konnte, hat beim Weltcupfinale in Saalbach-Hinterglemm die Möglichkeit, zusätzlich die Skiweltcup Kristallkugeln im Super-G und in… Marco Odermatt: Zwischen Rekordjagd und Sehnsucht nach Normalität weiterlesen

Federica Brignone gewinnt Super-G der Damen am Sonntag in Kvitfjell
Federica Brignone gewinnt Super-G der Damen am Sonntag in Kvitfjell

Beim Super-G der Damen in Kvitfjell war Geduld gefragt. Nach langem Warten und mehreren Unterbrechungen wegen Nebels konnte sich Federica Brignone über ihren Sieg freuen. Die Italienerin setzte sich gegen die Vortagssiegerin Lara Gut-Behrami aus der Schweiz (+ 0.61 Sekunden) und die Tschechin Ester Ledecka (+ 0.79 Sekunden) durch. Der zweite Platz von Lara Gut-Behrami… Federica Brignone gewinnt Super-G der Damen am Sonntag in Kvitfjell weiterlesen

Banner TV-Sport.de