Home » Alle News, Damen News, Top News

Im Sommer entscheidet Hanna Schnarf über ihre Zukunft

Im Sommer entscheidet Hanna Schnarf über ihre Zukunft (Foto: Hanna Schnarf / Facebook)

Im Sommer entscheidet Hanna Schnarf über ihre Zukunft (Foto: Hanna Schnarf / Facebook)

Weißhorn am Jochgrimm – Vor fünf Monaten verletzte sich die Südtiroler Skirennläuferin Hanna Schnarf mit einem Schien- und Wadenbeinbruch schwer. Die WM-Saison 2018/19 war zu Ende, bevor sie richtig begann. Nun geht es ihr wesentlich besser und vor allem aufwärts.

Des Weiteren erzählte die Frohnatur aus dem Pustertal, dass es ein langer Weg zurück war. Die 34-Jährige weiß noch nicht, wie es mit dem Heilprozess weiter geht. Sie wird dann im Sommer für sich entscheiden, ob sie ihre Karriere fortsetzt oder nicht.

Über das heutige 2Horn-Abfahrtsrennen berichtete Schnarf, dass die Sicht nicht gut war und dass die Bedingungen für alle gleich waren. Das Wichtigste ist, dass alle heil ins Ziel gekommen sind. Dazu dankte sie allen Helfern, die alles in die Wege leiteten, dass das Rennen dennoch zustande gekommen ist.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.