Home » Alle News, Damen News, Top News

Kira Weidle: „Die Vorfreude ist groß, dass es jetzt endlich wieder los geht.“

Kira Weidle: „Die Vorfreude ist groß, dass es jetzt endlich wieder los geht.“

Kira Weidle: „Die Vorfreude ist groß, dass es jetzt endlich wieder los geht.“

An diesem Wochenende greifen auch die DSV-Speed-Damen in das Ski Weltcup Geschehen ein. In Lake Louise stehen zwei Abfahrten- und ein Super-G-Rennen auf dem Programm.

DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden mit Kira Weidle, Michaela Wenig, Patrizia Dorsch, Veronique Hronek, Katrin Hirtl-Stanggaßinger und natürlich Viktoria Rebensburg in die Speed-Saison starten. Vicky hatte nach dem Training in Copper Mountain einen Abstecher zum Weltcup in Killington gemacht und ist jetzt wieder zurück bei der Speed-Gruppe in Lake Louise.

Die Speed-Gruppe hat sich bei sehr guten Verhältnissen in Copper Mountain vorbereitet. Die Athletinnen blicken jetzt sehr zuversichtlich nach Lake Louise und freuen sich auf den Start in die Saison. Speziell der Sieg von Thomas Dreßen, der extrem cool für uns alle war, motiviert für Lake Louise. Gratulation von der Damenmannschaft an Thomas und an das gesamte Team – alle haben mitgefiebert.

Für uns ist Lake Louise immer ein sehr guter Einstieg in die Speed-Saison. Im oberen Teil befinden sich sehr lang gezogene Kurven, das Gelände ist Super-G ähnlich. Anschließend folgt ein technisch anspruchsvoller und steiler Teil. Im unteren Bereich gilt es, gut an der Position zu arbeiten, beziehungsweise ein gutes Material unter den Füßen zu haben.“

Kira Weidle: „Ich bin am Sonntag in Lake Louise angekommen. Die vergangenen drei Wochen haben wir uns in Copper Mountain bei sehr guten Verhältnissen vorbereitet.

In Anbetracht der gesundheitlichen Turbulenzen im Sommer bin ich mit dem Training sehr zufrieden und aktuell auch happy mit meiner Form. Ich konnte viel an meiner Speedtechnik arbeiten und mir den letzten Schliff für die ersten Rennen holen. Den Rücken habe ich im Griff und die diversen Wehwehchen sind zum Glück alle wieder verheilt.

Jetzt freue ich mich riesig auf die kommende Woche, denn die Strecke in Lake Louise liegt mir ganz gut. Ich habe immer wahnsinnig Spaß hier zu fahren und liebe die Abfahrt. Die Vorfreude ist also groß, dass es jetzt endlich und eben hier in Lake Louise wieder los geht mit dem Rennfahren.“

Das DSV Aufgebot für das Lake Louise Ski Weltcup Wochenende

Abfahrt und Super-G der Damen:  Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Kira Weidle (SC Starnberg), Michaela Wenig (SC Lenggries)

Lake Louise (CAN)

– Fr., 06.12.2019, , 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
– Sa., 07.12.2019, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
– So., 08.12.2019, 19:00 Uhr (MEZ)/11:00 Uhr (LOC): Super-G Damen (SG)

Anmerkungen werden geschlossen.