Home » Alle News, Damen News, Top News

LIVE: Abfahrt der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste uns Liveticker – inklusive 3. Abfahrtstraining

LIVE: Abfahrt der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste uns Liveticker - inklusive 3. Abfahrtstraining

LIVE: Abfahrt der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste uns Liveticker – inklusive 3. Abfahrtstraining

Am Dienstag ist auf der Saslong in Gröden einmal mehr Hochbetrieb angesagt. Zunächst findet um 10.00 Uhr das 3. Abfahrtstraining und ab 12.30 Uhr die Weltcup-Abfahrt der Damen statt. Beide Veranstaltungen können sie bei uns im Liveticker verfolgen. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.

Am Montag fanden in Gröden um 10.00 und 12.30 Uhr die Abfahrtstrainings statt. Die Rennläuferinnen fuhren bei gutem Wetter und super Pistenbeschaffenheit. Die Vorläufer der Trainingsläufe waren die Lokalmatadoren Peter Fill und Verena Stuffer, aber auch die Norweger Stian Saugestad und Adrian Serjersted.

Im ersten Abfahrtstraining war die Österreicherin Ramona Siebenhofer mit einer Zeit von 1:26,32 Minuten die Schnellste. Ilka Stuhec aus Slowenien wurde zweite mit nur zwei Hundertstel Rückstand. Die Lokalmatadorin Nicol Delago belegte den dritten Platz mit 1:26,69 Minuten.

Die Lichtverhältnisse veränderten sich beim zweiten Trainingslauf- auf den Ciaslatwiesen kam die Sonne zum Vorschein. Dies veränderte die Konditionen der Saslongpiste. Die Tschechin Ester Ledecka erzielte den ersten Platz. Ihre Laufzeit betrug 1:24,43 Minuten. Nicol Delago, die Rennfahrerin aus Gröden, fuhr noch schneller als im ersten Training und landete mit 1:24,83 Minuten auf dem zweiten Platz. Hinter sich ließ sie die Österreicherin Nicole Schmidhofer.

Quelle: www.Saslong.org

Daten und Fakten zur
3. Abfahrt der Damen in Gröden

Offizielle FIS-Startliste – 1. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker – 1. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – 1. Abfahrtstraining in Gröden
Offizielle FIS-Startliste – 2. Abfahrtstraining  in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker -2. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – 2. Abfahrtstraining in Gröden
Offizielle FIS-Startliste – 3. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker – 3. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – 3. Abfahrtstraining in Gröden
Offizielle FIS-Startliste – 1. Abfahrt der Damen in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker – Abfahrt Damen in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – Abfahrt Damen in Gröden

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Bisher standen in der WM-Saison 2018/19 zwei Abfahrten auf dem Programm. Bei der ersten Abfahrt in Lake Louise feierte Super-G Weltmeisterin Nicole Schmidhofer ihren ersten Sieg in einem Skiweltcup-Rennen. Diesen ersten Sieg verpasste die Schweizerin Michelle Gisin knapp, war aber auch mit Platz zwei mehr als zufrieden. Groß war die Freude bei DSV-Rennläuferin Kira Weidle, die ihre starken Trainingsergebnisse unter Beweis stellte, und trotz schlechter Sicht mit Startnummer 20 als Dritte auf das Podest fuhr.

Die zweite Damen Abfahrt in Lake Louise endete mit einem österreichischen Doppelerfolg. Der Sieg ging erneut an Nicole Schmidhofer. Die Steirerin setzte sich vor ihrer Teamkollegin Cornelia Hütter und der Schweizerin Michele Gisin durch.

Wegen einer eine Knorpelfraktur an der rechten Oberschenkelrolle muss Cornelia Hütter eine mehrwöchige Pause einlegen und so auf die Rennen in Gröden verzichten. Auch Mikaela Shiffrin wird auf der Saslong nicht zum Einsatz kommen. Die US-Amerikanerin verzichtet jedoch aus freien Stücken auf die Rennen, um ihre Akkus für die Technikrennen in Courchevel aufzuladen.

Das Rennprogramm: Abfahrt der Damen in Gröden

Dienstag, 18.12.2018
10:00 Uhr  Training
12.30 Uhr  Abfahrt
17.45 Uhr Startnummernauslosung für den Super-G und Preisverleihung der Abfahrt – Puent da Mulin Selva Gardena

Mittwoch, 19.12.2018
11:00 Uhr Super-G

Anmerkungen werden geschlossen.