Home » Alle News, Herren News, Top News

Markenwechsel: Stefan Luitz wechselt von Rossignol zu HEAD

Markenwechsel: Stefan Luitz wechselt von Rossignol zu HEAD (Foto: © Stefan Luitz / Facebook)

Markenwechsel: Stefan Luitz wechselt von Rossignol zu HEAD (Foto: © Stefan Luitz / Facebook)

Bolsterlang – Seit gut zwei Jahrzehnten fährt der deutsche Skirennläufer Stefan Luitz auf Rossignol-Skiern. In dieser langen Zeit zeigte sich der französische Ausrüster als guter und stets zuverlässiger Partner des DSV-Athleten. Schenkt man dem 29-Jährigen Glauben, so gingen Rossignol und er durch interessante, lehrreiche, erfolgreiche und herausfordernde Jahren.

Man denke beispielsweise an den Sieg im Riesentorlauf in Beaver Creek im Jahr 2018. Luitz dankt für die lange Zeit und bezeichnet diese als Vergnügen. Nun will der Riesenslalom-Spezialist mit Head-Skiern sein Glück wagen. Er freut sich, mit neuen „Motoren“ unter den Füßen in der Saison 2021/22 unterwegs und wohl auch beim Höhepunkt in China erfolgreich zu sein.

Aber das ist noch nicht alles. Luitz und seine Freundin Sarah werden in Kürze glückliche Eltern. Das teilte er uns vor einiger Zeit über das soziale Medium Instagram mit. So oder so; man kann es sehen, wie man will: auf den Deutschen, der bei der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo mit der Mannschaft die Bronzemedaille im Teambewerb gewann, kommen spannende und interessante Veränderungen zu.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.