Home » Alle News, Damen News, Top News

Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen

Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen

Mikaela Shiffrin hat noch Ziele: Einmal alle fünf Kristallkugeln gewinnen

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin ist noch nicht einmal 24 Jahre alt und hat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Nach dem vorzeitigen dritten Gesamtweltcupsieg in Folge will sie nun alle Kristallkugeln in einer Saison gewinnen.

Dieses Ziel will sie irgendwann einmal erreichen. Denn die US-Amerikanerin kann auf Errungenschaften in allen Disziplinen verweisen. Sie hat bisher 57 Weltcupsiege erreicht, und im Weltcupzirkus ist man sich sicher, dass sie den Rekord der Damen – er steht  bei 82 Erfolgen und wird von ihrer Landsfrau Lindsey Vonn gehalten – brechen wird. Und Ingemar Stenmark wird auch bald erreicht sein. Der Edeltechniker aus Schweden hat 86 Siege im Weltcup erzielt.

Shiffrin verweist auf eine außerordentlich-spektakuläre Saison. Sie ist die erst siebte Athletin, die in der Abfahrt, im Super-G, im Slalom, im Riesentorlauf und in der Kombination gewinnen konnte. Außerdem freute sie sich über die Goldmedaille im WM-Slalom von Åre. Im Riesentorlauf gab es dank dem dritten Schlussrang die Bronzemedaille, also ein weiteres Edelmetall. In Parallel-Riesentorläufen und City Events zählt sie auch immer zu den Großen ihrer Zunft.

Wenn der Weltcup in Spindlermühle gastiert, wird die US-Amerikanerin wieder angreifen. Sie pausierte 14 Tage. In der Tschechischen Republik wird sie wieder auf ihre Slalom-Widersacherin Petra Vlhová treffen, die vor heimischem Publikum den Europacup-Riesenslalom in Jasná vor Marlene Schmotz und Eva-Maria Brem triumphieren konnte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.krone.at

Anmerkungen werden geschlossen.