Home » Alle News, Damen News, Top News

Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020

Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020

Nadine Fest gewinnt erste Europacup-Abfahrt in Crans-Montana 2020

Am kommenden Wochenende sind die Ski Weltcup Damen in Crans-Montana zu Gast. Die Europacup-Rennen auf der anspruchsvollen „Piste Mont-Lachaux“ werden deshalb von einigen Athletinnen auch gerne als Vorbereitung für die Weltcuprennen genutzt. In dieser Woche kämpfen zunächst die EC-Damen im eidgenössischen Kanton Wallis um Eurooacup-Punkte.

Auf dem sonnenreichen Hochplateau hoch über dem Rhonetal konnte Nadine Fest, die erste von zwei geplanten EC-Abfahrten für sich entscheiden. Die Österreicherin setzte sich in einer Zeit von 1:14.79 Minuten, mit einem Vorsprung von 16 Hundertstelsekunden vor Rahel Kopp aus der Schweiz und ihrer Teamkollegin Rosina Schneeberger (+ 0.34) durch. Mit ihrem heutigen Sieg, kann sich Nadine Fest auch als Gewinnerin der Europacup-Abfahrtwertung 2019/20 feiern lassen.

Mit Vanessa Nußbaumer (4.; + 0.37) verpasste eine weitere ÖSV-Rennläuferin um drei Hundertstel Sekunden den Sprung auf das Podest. Über den fünften Rang konnte sich die Schwedin Ida Dannewitz (+ 0.84) freuen.

Die Plätze sechs und sieben waren mit Juliana Suter (+ 0.91) und Jasmina Suter (+ 1.11) fest in Schweizer Hand, wobei sich die Italienerin Valentina Cillara Rossi (+ 1.11) zeitgleich auf dem achten Rang einreihte.

Hinter der Italienerin Giulia Albano (9.; + 1.26) konnte sich mit Lindy Etzensperger (10.; + 1.33) eine weitere Eidgenossin innerhalb der Top Ten einreihen.

Als beste DSV Rennläuferin schwang Katrin Hirtl-Stanggassinger (+ 1.45) hinter der Schweizerin Stephanie Jenal (11.; + 1.34) auf dem zwölften Platz ab.

Offizieller FIS Endstand: 1. Europacupabfahrt der Damen in Crans-Montana

Aktueller Liveticker: 1. EC-Abfahrt der Damen in Crans-Montana

Anmerkungen werden geschlossen.