Home » Alle News, Damen News, Top News

Nächste Auszeichnung für Mikaela Shiffrin

Nächste Auszeichnung für Gesamtweltcup-Siegerin Mikaela Shiffrin

Nächste Auszeichnung für Gesamtweltcup-Siegerin Mikaela Shiffrin

Colorado Springs – Das US-amerikanische Olympische Komitee gab die Gewinner für die Team USA Awards für den Monat März bekannt. Dabei wurden die herausragenden Leistungen der US-Sportlerinnen und -Sportler des letzten Monats gewürdigt. Die Skirennläuferin Mikaela Shiffrin hat gewonnen und die Auszeichnung mit nach Hause genommen.

Shiffrin wurde für ihre sehr guten Leistungen im Skiweltcup während der gesamten nominiert. Im März hat sie zwischen Spindlermühle und Soldeu drei Rennen gewonnen und die Saison mit vier Kristallkugeln beendete. Mit ihren Leistungen beendete sie eine Rekordsaison, in der sie 17 Mal auf die höchste Stufe des Podests klettern konnte und ihr Konto auf insgesamt 60 Weltcupsiege nach oben schrauben konnte.

Und ein Ende der Errungenschaften ist für die 24-Jährige wohl nicht in Sicht. Zur Vollständigkeit sollen auch der siegreiche Sportler (Nathan Chen, Eiskunstlaufen) und das triumphierende Team (U.S. Mens National Rugby Sevens Team) des Monats März angeführt werden.

Insgesamt wurden Athletinnen und Athleten aus zehn Sportarten nominiert. Die Leistungen der Finalistinnen und Finalisten erzählen auf eindrucksvolle Weise die inspirierende Geschichte des US-amerikanischen Sports, der immer erfolgreich ist und auch über das ganze Jahr seine Berechtigung hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: usskiandsnowboard.org

Anmerkungen werden geschlossen.