5 Oktober 2018

ÖSV-Stars präsentierten ihre neuen Outfits im EUROPARK Salzburg!

Im letzten Jahr zogen Hannes Reichelt, Eva-Maria Brem, Anna Veith, Ramona Siebenhofer und Manuel Feller zogen auf dem Catwalk im EUROPARK im neuen Outfit der Firma Schöffel alle Blicke auf sich. (Foto: Erich Spiess)
Im letzten Jahr zogen Hannes Reichelt, Eva-Maria Brem, Anna Veith, Ramona Siebenhofer und Manuel Feller auf dem Catwalk im EUROPARK im Outfit der Firma Schöffel alle Blicke auf sich. (Foto: Erich Spiess)

Am nächsten Freitag findet im EUROPARK Salzburg die Präsentation der Einkleidung des Austria Ski Teams 2018/19 statt. Im Rahmen einer Modenschau, die wie gewohnt von den aktuellen ÖSV-Starts präsentiert wird, werden auch die Goldenen Teekannen an die beliebtesten Wintersportler vergeben.

Am Freitag, 12. Oktober ist es wieder so weit: Die ÖSV Skiweltcup Stars Marcel Hirscher, Anna Veith, Anna Gasser, Matthias Mayer und Co. präsentieren ihre Outfits für die kommende Saison am Laufsteg im EUROPARK.

Große & kleine Fans haben die Möglichkeit, sich von ihren Lieblings-SportlerInnen Autogramme zu holen und ihre Helden und Heldinnen ganz hautnah zu erleben.

Im EUROPARK Salzburg werden voraussichtlich folgende Athleten vor Ort sein: Gallhuber Katharina, Hütter Cornelia, Liensberger Katharina, Puchner Mirjam, Schild Bernadette, Schmidhofer Nicole, Veith Anna, Venier Stephanie, Feller Manuel, Franz Max, Hirscher Marcel, Kriechmayr Vincent, Matt Michael, Mayer Matthias, Reichelt Hannes, Schwarz Marco, Hayböck Michael, Iraschko-Stolz Daniela, Kofler Andreas, Kraft Stefan, Schlierenzauer Gregor, Gasser Anna, Hämmerle Alessandro, Karl Benjamin, Riegler Claudia, Ulbing Daniela, Eberhard Julian, Landertinger Dominik, Hauke Max, Stadlober Teresa, Gruber Bernhard, Klapfer Lukas, Salcher Markus, Ofner Katrin, Zangerl Thomas

Programmablauf:

16.15 – 17.00 Uhr: Autogrammstunde der ÖSV-Stars (Sprunglauf, Nordische Kombination, Langlauf, Biathlon, Snowboard, Skicross)

Ab 18.00 Uhr: ÖSV-Stars auf dem Laufsteg (Präsentation der neuen ÖSV-Bekleidungskollektionen und Verleihung der Goldenen Teekanne)

19.15 – 20.00 Uhr: Autogrammstunde der ÖSV-Stars (Alpin, Behindertensport)

Quelle:  OESV.at

Verwandte Artikel:

Kann Lara Gut-Behrami in den Kampf um die große Kristallkugel eingreifen?
Kann Lara Gut-Behrami in den Kampf um die große Kristallkugel eingreifen?

Sorengo – Letzthin hat man über die schweizerische Skirennläuferin Lara Gut-Behrami nicht viel gehört. Sie trainiert fleißig und feilt am Material. Die Tessinerin, die als letzte Eidgenossin die große Kristallkugel gewonnen hat, will ihre körperlichen Wehwehchen hinter sich lassen und trotz einem eigenen, gezielten Trainingsprogramm im nächsten Winter aus dem Vollen schöpfen. So hat sich… Kann Lara Gut-Behrami in den Kampf um die große Kristallkugel eingreifen? weiterlesen

Manuel Feller freut sich auf einen arbeitsreichen „goldenen Oktober“
Manuel Feller freut sich auf einen arbeitsreichen „goldenen Oktober“

Fieberbrunn – Der österreichische Ski Weltcup Rennläufer Manuel Feller kann sich freuen. In wenigen Wochen wird er 30 Jahre alt. Der Slalom- und Riesentorlaufspezialist blickt auf eine sehr gute Vorbereitung zurück und ist schmerzfrei. In Chile konnte man die ausgezeichneten Bedingungen nutzen. Im Vergleich zum letzten Jahr hat der Tiroler gut sechs, sieben Skitage mehr… Manuel Feller freut sich auf einen arbeitsreichen „goldenen Oktober“ weiterlesen

Entwickelt sich Wendy Holdener immer mehr zur Allrounderin
Entwickelt sich Wendy Holdener immer mehr zur Allrounderin

Einsiedeln/Zermatt – Die Swiss-Ski-Athletin Wendy Holdener will hoch hinaus. Diesen Eindruck musste man gewinnen, als sich die Slalomspezialistin auf ungewohntes Terrain begab und mit zwei normalen Skiern die 70-m-Schanze von Einsiedeln bezwang. Die Skirennläuferin gibt zu, dass sie die nach Olympiasieger Simon Ammann benannte Schanze kennt und irgendwann keimte in ihr der Wunsch auf, da… Entwickelt sich Wendy Holdener immer mehr zur Allrounderin weiterlesen

In Sölden fiebert man dem Saison Opening entgegen
In Sölden fiebert man dem Saison Opening entgegen

Sölden – In fast genau vier Wochen steht in Sölden der Auftakt zur neuen Weltcupsaison auf dem Programm. Sowohl die Damen als auch die Herren bestreiten im Ötztal einen Riesenslalom. Pistenchef Isidor Grüner und sein Team arbeiten auf Hochtouren. Frau Holle hat ihre Betten ausgeschüttet, und die Arbeiter wollen den Hang in einem optimalen Zustand… In Sölden fiebert man dem Saison Opening entgegen weiterlesen

Sara Hector verlässt ihr Heimatland und zieht ins Ländle
Sara Hector verlässt ihr Heimatland und zieht ins Ländle

Åre/Au – Die schwedische Skirennläuferin Sara Hector entschied sich, Åre zu verlassen und nach Österreich zu ziehen. Die Riesentorlauf-Olympiasiegerin nennt für diesen Schritt strategische Gründe. Dazu zählen die Nähe zu den Trainings- und Wettkampfstätten. Zudem träumt die 30-Jährige von einem Leben in den Alpen. Sie sprach davon, dass jetzt der Zeitpunkt dazu gekommen sei. Auch… Sara Hector verlässt ihr Heimatland und zieht ins Ländle weiterlesen