25 November 2021

ÖSV Vorschau auf die Europacup Saison 2021/22

ÖSV Vorschau auf die Europacup Saison 2021/22
ÖSV Vorschau auf die Europacup Saison 2021/22

Am kommenden Wochenende starten die ÖSV-Europacup-Teams in die neue Saison. Für die Damen steht in Mayrhofen/Hippach ein Heimrennen am Programm und das Herren-Team bestreitet in Zinal (SUI) zwei Super-Gs. Eine intensive Europacup Saison steht vor der Tür. Bei den Herren weißt der Kalender 35 Rennen auf, bei den Damen sind es ganze 36.

Wir haben mit den beiden EC-Gruppentrainern Wolfgang Erharter (Herren) und Florian Stengg (Damen) über den bevorstehenden Saisonauftakt und die Ziele der Mannschaften gesprochen.

Wie bereitet ihr euch in den letzten Tagen vor dem Auftakt vor?

Erharter: „Wir reisen am Donnerstag nach Zinal an und werden uns dann bis Sonntag gezielt auf den Super-G und Riesenslalom vorbereiten. Dann werden wir bereit sein für den Auftakt und sind sehr froh, dass wir trotz der Corona bedingten Umstände in die Saison starten können.“

Stengg: „Wir haben uns in Hippach am Rennhang einige Tage optimal vorbereiten können, werden uns jetzt zwei Tage Pause gönnen und kommen am Freitag zurück, um uns final auf die Rennen vorzubereiten.“

Was sind eure Erwartungen für die ersten beiden Rennen?

Erharter: „Ich erwarte mir, dass die Jungs ihre Leistung vom Training im Rennen abrufen können. Wir wollen einen starken Auftakt hinlegen, gehen der Sache aber relativ entspannt entgegen.“

Stengg: „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Konkurrenz sehr groß ist. Ich hoffe aber schon, dass einige Junge es in die Top-30 schaffen und dass es für die etwas erfahreneren Athletinnen Richtung Top-10 geht.“

Sind alle Athletinnen/Athleten fit?

Erharter: „Unser Team wird ein Konsortium aus insgesamt sechs verschiedenen Kadern sein. Da sind Leute dabei aus unserer Europacup-Mannschaft, aber auch welche aus Weltcup-Gruppen und auch anderen Teams. Die Jungs sind alle fit und voll motiviert.“

Stengg: „Leider sind nicht alle Athletinnen fit. Mit Lisa Hörhager, die sich in Sölden so schwer verletzt hat, fehlt uns eine der Besten in den technischen Disziplinen. Ich bin aber überzeugt, dass die anderen ihre Sache auch sehr gut machen werden.“

Welche Saisonziele verfolgt ihr?

Erharter: „Unser Ziel ist natürlich, dass wir wieder Fixplätze für den Weltcup holen, sei es in den Einzeldisziplinen oder die Gesamtwertung. Ich denke mit dieser Mannschaft ist dies auch realistisch.“

Stengg: „Ziel ist sicherlich den technischen Bereich weiter zu stärken und im Speed wollen wir die Performance so halten, dass wir auch weiterhin um die Podestplätze mitfahren können. Natürlich wären Weltcup-Fixplätze wieder eine super Sache.“

PROGRAMM DAMEN MAYRHOFEN/HIPPACH

Sonntag, 28.11. Riesentorlauf
Montag, 29.11. Riesentorlauf

PROGRAMM HERREN ZINAL

Montag, 29.11. Super-G
Dienstag, 30.11. Super-G

Der Herren Europacup Kalender der Saison 2021/22 

Der Damen Europacup Kalender der Saison 2021/22 

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Quelle: www.OESV.at

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt
Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt

Bereits drei Stunden vor dem Beginn der ersten Saisonabfahrt, musste die Jury die Abfahrt in Lake Louise absagen. Wie bereits vorhergesagt hat es über die Nacht in Rocky Mountains stark geschneit. Zunächst wurde der Zeitplan angepasst, und das Rennen auf den Super-G-Start nach unten verlegt. Der immer stärker auffrischende Chinook Wind, gesellte sich als weiterer… Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de