Alle News, Herren News, Top News »

SKI WM 2019: 1. WM-Abfahrtstraining der Herren ist abgesagt

Wie der Internationale Skiverband (FIS) am Montagabend bekanntgab, wird das für Dienstag 10.30 Uhr geplante erste WM-Abfahrtstraining der Herren abgesagt. Viele Athleten und Betreuer sind erst, nach einer chaotischen Anreise, am Montagabend im WM-Ort eingetroffen. Grund dafür waren vor allem die starken Schneefälle in Mitteleuropa die den Flugverkehr teilweise lahmlegten.
Die WM-Abfahrt der Herren findet am Samstag, 09.02.2019 um 12.30 Uhr statt. Nach dem abgesagten Abfahrtstraining am Dienstag, haben die Speed-Männer noch die Möglichkeit am Donnerstag (7.2., 10.30 Uhr) und am Freitag (8.2., 12.30 Uhr) eine Trainingseinheit zu absolvieren. Für die …

Alle News, Damen News, Top News »

ÖSV-Speed-Damen haben WM-Medaillen im Visier

TirolBerg Aktuell / Are 2019 – Bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung fanden sich Sonntagabend im TirolBerg in Åre fünf ÖSV-Speed-Damen zum ersten Aufwärmtraining mit der Presse ein – Stephanie Venier, Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer, Tamara Tippler und Christina Ager. Mit ihren Erfolgen in Cortina und Garmisch zählen sowohl Siebenhofer als auch Venier zum Favoritenkreis bei der WM. „Ich bin hier um eine Medaille zu gewinnen“, gab Venier folgerichtig selbstbewusst zu Protokoll. Und Siebenhofer bestätigte: „Bei der WM zählen die ersten drei Plätze. Für mich ist es ein neues Gefühl zu den Sieganwärterinnen zu zählen.“

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Martina Ertl-Renz: DSV-Athleten müssen ihr Herz in die Hand nehmen und angreift.

Morgen beginnt die Skiweltmeisterschaft in Are, in dem schwedischen Ort, in dem ich meine Karriere mit den besten Gefühlen beendet habe. Are ist für mich ein magischer Ort; ich hoffe, dass das deutsche Team auch mit guten Gefühlen abreisen wird, wenn bei dieser Weltmeisterschaft das letzte Slalom-Tor durchfahren ist.
Was dürfen wir von einem deutschen Rumpf-Team erwarten, das in der Saison wider von Ausfällen gebeutelt war und ohne Top-Leistungsträger wie Thomas Dreßen oder Andreas Sander an den Start gehen muss?
Skifahren ist eine komplexe Angelegenheit: im Kopf muss man bereit sein für …

Alle News, Damen News, Top News »

SKI WM 2019: Tamara Tippler mit Bestzeit beim 1. WM-Abfahrtstraining in Are

Zur Freude der Organisatoren konnte das 1. Abfahrtstraining, wenn auch etwas verspätet, von ganz oben gestartet werden. Damit würde am Samstag einem Rennen auf der gesamten Streckenlänge nichts mehr im Wege stehen.
Bei der ersten Übungseinheit auf der „WM-Strecke“, konnte sich Tamara Tippler in 1:29.95 Minuten die Tagesbestzeit, vor der Schweizerin Corinne Suter (2. – + 0.38) und Kajsa Vickhoff Lie (3. – + 0.44) aus Norwegen, sichern.
Tamara Tippler: „Es ist eine sehr lässige Abfahrt. Im letzen Jahr bin ich hier im Super-G Finale gestartet. Ich habe für den Renntag sicher …

Alle News, Herren News, Top News »

LIVE SKI WM 2019: 1. Abfahrtstraining der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker – ABGESAGT

Vor der ersten WM-Medaillenentscheidung, den Super-G der Damen am Mittag, steht für die Speed-Herren das erste Abfahrtstraining der Herren auf der ‚WM-Piste‘ in Are auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 1. WM-Abfahrtstraining der Herren, am Dienstag um 10.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die WM-Abfahrt der Herren findet am Samstag, 09.02.2019 um 12.30 Uhr statt. Neben dem ersten Abfahrtstraining am Dienstag, haben die Speed-Männer noch die Möglichkeit am Donnerstag (7.2., 10.30 Uhr) und am Freitag (8.2., 12.30 Uhr) …

Alle News, Damen News, Top News »

Ramona Siebenhofer: „Natürlich möchte man, wenn man zu einer WM fährt, auch eine Medaille.“

Die österreichischen Speed-Damen sind am letzten Mittwoch in Are angekommen und haben ihre Appartements bezogen, waren aber etwas von den tiefen Temperaturen und dem doch stark auffrischend Wind überrascht. Die Hoffnung besteht jedoch, dass sich das Wetter in den nächsten Tagen etwas verbessert, wenn es auch im WM-Ort weiterhin kalt bleiben wird. Am Sonntagabend waren die drei Speed-Damen, Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer und  Stephanie Venier, vor dem ersten WM-Abfahrtstraining in Are, zu Gast im ORF-WM-Studio.
Nicole Schmidhofer: „Im körperlichen und mentalen Bereich bin ich sehr gut vorbereitet in die Saison gegangen. …

Alle News, Damen News, Top News »

Kira Weidle: „Ich finde, es ist eine coole WM-Strecke.“

Am Montag um 12.30 Uhr steht bei der Ski-WM 2019 das erste Abfahrtstraining der Damen in Are auf dem Programm. Für den DSV bestreiten dabei vier Rennläuferinnen die erste Übungseinheit auf der „WM-Strecke“. Kira Weidle geht mit Startnummer sieben auf die Piste, es folgt Viktoria Rebensburg als 13., Michaela Wenig hat die 22 und Meike Pfister die 38.
Kurz vor ihrem ersten offiziellen Auftritt bei der Ski-Weltmeisterschaften sprachen die Athletinnen über ihre Ziel und Erwartungen.
Kira Weidle: „Mit Åre verbinde ich vor allem positive Erinnerungen. 2017, bei den Junioren-Weltmeisterschaften, konnte ich erste …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

DSV Alpin-Direktor Wolfgang Maier: „Wir wollen mit unserer Mannschaft um Medaillen kämpfen.“

Das DSV-Team hat bisher eine durchwachsene Saison hinter sich gebracht. So mussten die schweren Verletzungen von Thomas Dreßen, Andreas Sander und Marina Wallner verarbeitet werden. Auch die Comebacks von Felix Neureuther, Stefan Luitz und Fritz Dopfer verliefen nicht so reibungslos wie erhofft.
Bei den Herren konnte man sich beim Super-G in Kitzbühel über einen sensationellen Weltcupsieg von Josef Ferstl freuen. Die phantastische Fahrt von Stefan Luitz beim Riesenslalom in Beaver Creek wurde aufgrund der „Sauerstoff-Affäre“ aberkannt.
Die DSV-Damen sind in dieser Saison noch ohne Sieg, Dafür konnte man sich über zwei zweite …

Alle News, Damen News, Top News »

Deutscher Skiverband gibt Nominierungen für die SKI-WM 2019 bekannt

Vom 4. bis 17. Februar wird bei den FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre um Titel und Medaillen gekämpft. Die Sportführung des Deutschen Skiverbandes hat folgende Athletinnen und Athleten für die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre nominiert.
Damen: Lena Dürr (SV Germering), Christina Geiger (SC Oberstdorf), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Meike Pfister (SC Krumbach), Marlene Schmotz (SC Leitzachtal), Kira Weidle (SC Starnberg), Michaela Wenig (SC Lenggries)
Herren: Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Alexander Schmid (SC Fischen), Manuel Schmid (SC Fischen), Dominik Schwaiger (WSV Königssee), Dominik …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

ÖSV News: Nominierungen FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft Are 2019

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende 26 Sportlerinnen und Sportler für die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften (04. – 17.02.2019) in Are (SWE) nominiert:
DAMEN (12): AGER Christina, GRITSCH Franziska, HAASER Ricarda, HUBER Katharina, LIENSBERGER Katharina, MAIR Chiara, SCHILD Bernadette, SCHMIDHOFER Nicole, SIEBENHOFER Ramona, TIPPLER Tamara, TRUPPE Katharina, VENIER Stephanie
HERREN (14): BAUMANN Romed, BRENNSTEINER Stefan, DANKLMAIER Daniel, FELLER Manuel, HIRSCHBÜHL Christian, HIRSCHER Marcel, KRIECHMAYR Vincent, LEITINGER Roland, MATT Michael, MAYER Matthias, REICHELT Hannes, SCHWARZ Marco, STRIEDINGER Otmar, WALDER Christian
ÖSV-Kader Alpine Ski-WM 2019 (PDF)