8 Mai 2019

Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden.

Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden.
Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden.

Sterzing – Seit einiger Zeit suchte der Vater und Manager von Petra Vlhova einen Trainingsort in den Alpen. Nun ist Igor Vlha fündig geworden. In der Wipptaler Stadt Sterzing findet das slowakische Vater-Tochter-Gespann optimale Bedingungen, um etwas von der Pike an aufzubauen. Trainer Livio Magoni erzählte, dass die Strecken auf dem Roßkopf und in Ladurns sehr gut sind und bestmöglichste Infrastrukturen gewährt werden.

Im Wipptal freut man sich über die Wahl der Riesentorlauf-Weltmeisterin. Alle sind der Meinung, dass die Entscheidung der slowakischen Technikerin einen Werbeeffekt für das ganze Gebiet mit sich ziehen wird. Dass es auch einen großen Qualitätssprung für die Skirennläuferin mit sich bringen soll, muss nicht explizit erwähnt werden.

Auch die schwedischen Damen erkennen den Wert des Wipptals. Christian Thoma, der als Cheftrainer ihnen vorsteht, sieht im Gebiet um Sterzing und Gossensaß ruhige Möglichkeiten zum Trainieren und interessante Pisten. Die günstige Lage ist natürlich auch ein Pluspunkt. Hinter dem Projekt steht Hansjörg Tschenett. Die Länder im Osten Europas böten aufstrebende Märkte, die auch von den Südtiroler Tourismusdestinationen beworben werden.

Die Schwedinnen und Vlhova werden im Zeitfenster zwischen Dezember und März gut 20 Tage im Wipptal trainieren. Die Athletin, die heuer in Åre Riesenslalom-Weltmeisterin wurde, war extra in den Norden Südtirols gekommen, um sich selbst ein Bild von der Lage zu machen und auf dem Jaufen zu trainieren.

Bericht für skiweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: www.dererker.it

Verwandte Artikel:

Ana Bucik und Kris Jogan: Sportliches Paar sagt "Ja"
Ana Bucik und Kris Jogan: Sportliches Paar sagt "Ja"

Sportlich lief es bei Ana Bucik in der letzten Saison nicht so, wie sie es sich wahrscheinlich erhofft hatte. Privat hat die 30-Jährige jedoch bereits Anfang Februar angekündigt, dass die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren laufen. Die Slowenin hatte bereits mit ihrem Verlobten die Ringe ausgewählt und diese auch gravieren lassen. Es seien Ringe einer exquisit gestalteten… Ana Bucik und Kris Jogan: Sportliches Paar sagt „Ja“ weiterlesen

Petra Vlhová zwischen slowakischer Fußballmeisterschaft und Eishockey-WM
Petra Vlhová zwischen slowakischer Fußballmeisterschaft und Eishockey-WM

Am Samstag wurde im slowakischen Fußballstadion Tehelné Pole im Stadtteil Nové Mesto von Bratislava der 14. Meistertitel von ŠK Slovan gefeiert. Ein besonderer Gast war ebenfalls anwesend: Petra Vlhová, eine der besten Skirennläuferinnen im Ski-Weltcup, übernahm den feierlichen Anstoß des Spiels zwischen ŠK Slovan Bratislava und MFK Ružomberok (5:1) vor mehr als 9.000 Zuschauern. Vlhová… Petra Vlhová zwischen slowakischer Fußballmeisterschaft und Eishockey-WM weiterlesen

Gesamtweltcup-Sieger der Saison 2023/24: Marco Odermatt aus der Schweiz.
Gesamtweltcup-Sieger der Saison 2023/24: Marco Odermatt aus der Schweiz.

Freuen Sie sich auf eine packende Saison 2024/2025 im Herren Ski Weltcup, die an einigen der bekanntesten Skiorte der Welt ausgetragen wird. Die Skiweltcup Saison der Herren startet am 27.10.2024 in Sölden mit einem Riesenslalom, der Höhepunkt der Herren ist die Ski Weltmeisterschaft 2025, die vom 04.02. – 16.02. in Saalbach-Hinterglemm stattfindet.  Das Ski Weltcup… Ski Weltcup Kalender der Herren für die Ski Weltcup Saison 2024/2025 weiterlesen

Die Gesamtweltcup-Siegerin der Saison 2023/24 Lara Gut-Behrami
Die Gesamtweltcup-Siegerin der Saison 2023/24 Lara Gut-Behrami

Die kommende Weltcup-Saison im Damen-Skisport verspricht erneut Hochspannung und herausragende Leistungen in verschiedenen Disziplinen. Die Skiweltcup Saison der Frauen startet am 26.10.2024 in Sölden, der Höhepunkt der Damen ist die Ski Weltmeisterschaft 2025, die vom 04.02. – 16.02. in Saalbach-Hinterglemm stattfindet.  Das Ski Weltcup Finale findet Mitte/Ende März in Sun Valley (USA) statt. Hier ist eine… Ski Weltcup Kalender der Damen für die Ski Weltcup Saison 2024/2025 weiterlesen

Kristoffersen: Hirschers Comeback ist eine Bereicherung für den Skisport
Kristoffersen: Hirschers Comeback ist eine Bereicherung für den Skisport

In den 2010er Jahren war das Duell zwischen Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen im Slalom und Riesentorlauf eines der spannendsten im Ski Weltcup. Die Rückkehr des Salzburgers kam für den Norweger überraschend, obwohl er seit 2022 auf Hirschers Van-Deer-Ski steht. Kristoffersen ist überzeugt, dass Hirschers Comeback viele Athleten nervös machen wird, doch für den Sport… Kristoffersen: Hirschers Comeback ist eine Bereicherung für den Skisport weiterlesen

Banner TV-Sport.de