Home » Alle News, Herren News, Top News

Pinturault oder Odermatt? TV-Experten sind sich in Sachen Gesamtweltcup nicht einig

ZDF Experte Felix Neureuther sieht in Sachen Gesamtweltcup die Vorteile bei Alexis Pinturault

ZDF Experte Felix Neureuther sieht in Sachen Gesamtweltcup die Vorteile bei Alexis Pinturault

Saalbach-Hinterglemm – Nun stehen im Salzburger Land die Speedrennen an. Und alle fragen sich, ob der Schweizer Marco Odermatt seinen Rückstand im Gesamtweltcup auf den Franzosen Alexis Pinturault verkürzen kann, so dass es bei den letzten Rennen in der Lenzerheide zum finalen Showdown kommen wird. Dazu muss das eidgenössische Talent 210 Zähler aufholen.

Hans Knauß, seines Zeichens ORF-Experte, glaubt, dass der Swiss-Ski-Athlet die große Kristallkugel am Ende der langen Saison in die Höhe stemmen wird. Außerdem meint der Steirer, der derzeit zuhause seine Corona-Erkrankung auskuriert, dass dem Angehörigen der Equipe Tricolore im Finale des Winters das Benzin ausgehen wird. In den letzten Rennen sah er ziemlich müde aus.

ARD-Experte Felix Neureuther sieht es anders. Für ihn ist Pinturault sehr konstant unterwegs. In den zwei noch ausständigen Slaloms kann der Mann der Grand Nation aus dem Vollen schöpfen. Der ehemalige DSV-Athlet traut dem Führenden in der Gesamtwertung sogar zu, dass er auch in der Abfahrt in der Lenzerheide ein paar Zähler auf seinem Konto verbuchen kann.

SRF-Experte Marc Berthod meint, dass Pinturault verwundbar geworden ist. Die Rolle des Jägers scheint Odermatt zu liegen. Die tolle Entwicklung in der Abfahrt spricht für den Eidgenossen. Überdies scheint ihm auch die Stecke beim Saisonfinale zu liegen. Für Spannung ist also gesorgt. Wir werden die Angelegenheit beobachten und sehen, wer von den TV-Experten am Ende Recht behalten wird.

 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.