Home » Alle News, Damen News, Top News

Priska Nufer gewinnt Schweizer Abfahrtstitel 2018

© Gerwig Löffelholz / Priska Nufer

© Gerwig Löffelholz / Priska Nufer

In Davos standen heute die Schweizer Meisterschaften in der Abfahrt der Damen auf dem Programm. Dabei holte sich Priska Nufer, in einer Zeit von 1:10.48 Minuten, den Sieg und den damit verbundenen Abfahrts-Meistertitel 2018. Mit einem hauchdünnen Rückstand von einer Hundertstelsekunde folgt in der nationalen Meisterschaftswertung Jasmine Flury (+ 0.01) und Jasmina Suter (+ 0.26) auf den Plätzen zwei und drei.

Hinter dem Führungstrio, bereits mit deutlichen Rückstand, reihten sich Natalie Hauswirth (4. – + 1.02), Raphaela Suter (5. – + 1.05), Vivianne Härri (6. – + 1.52) und Juliana Suter (7. – + 1.91) auf den Rängen vier bis sieben ein.

In der Ergebnisliste der Schweizer Abfahrtsmeisterschaften finden sich auch Anne-Sophie Loretan (8.), Eliane Christen (9.) und Melanie Michel (10.) innerhalb der besten Zehn Schweizerinnen wieder.

In der internationalen Wertung konnten sich mit Nina Ortlieb (3. – + 0.03), Bianca Venier (7. – + 1.05) und Dajana Dengscherz (9. – + 1.21), drei ÖSV Damen, sowie die Italienerin Federica Sosio (5. – + 0.95), innerhalb der Top Ten klassieren.

Anmerkungen werden geschlossen.