Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Andrea Ellenberger

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Stöckli Ski News: Klein, aber fein und ein Rekord | ]
Stöckli Ski News: Klein, aber fein und ein Rekord

Auch wenn es die Jahreszeit nicht vermuten lässt: die Stöckli Swiss Sports AG und die von ihr ausgerüsteten Athletinnen und Athleten denken bereits intensiv an den nächsten Winter. Mit einem Präsent und anlässlich einer Ehrung in der Manufaktur in Malters wurde aber am 1. Mai zuerst noch ein Schlussstrich unter den vergangenen Winter 2018/19 gezogen. „Wir sind stolz auf unsere Fahrerinnen und Fahrer und deren Leistungen. Gute Resultate sorgen auch immer wieder für Motivation bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“ Stöckli-CEO Marc Gläser betonte erneut die Wichtigkeit des Rennsports, denn: „Ohne …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Meisterschaften: Camille Rast rast zum Riesenslalom-Gold | ]
Schweizer Meisterschaften: Camille Rast rast zum Riesenslalom-Gold

Hoch-Ybrig – Heute stand im schweizerischen Hoch-Ybrig der Riesentorlauf der Damen auf dem Programm. Es siegte Camille Rast in einer Zeit von 2.05,79 Minuten. Auf Rang zwei schwang Wendy Holdener (+0,41) ab.
Die junge und sehr talentierte Selina Egloff komplettierte als Dritte und einem Rückstand von neun Zehntelsekunden das Podest des heutigen Rennens im Rahmen der nationalen Meisterschaften.
Andrea Ellenberger (+1,09) verwies als Vierte Lindy Etzensperger (+1,11) knapp auf Platz fünf. Charlotte Chable (+1,17) konnte im Finale einige Positionen gutmachen und klassierte sich auf Rang sechs. Aline Danioth (+1,28) belegte den siebten …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Julia Scheib freut sich über EC-Riesenslalomsieg in Folgaria | ]
Julia Scheib freut sich über EC-Riesenslalomsieg in Folgaria

Folgaria/Vielgereuth – Im Trentino, genauer gesagt in Folgaria (Vielgereuth), wurde am heutigen Samstag der letzte Europacup-Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Die Österreicherin Julia Scheib, die zur Halbzeit auf dem vierten Platz lag, konnte sich in einer Zeit von 1.51,69 Minuten über ihren Erfolg freuen.
Kaja Norbye aus Norwegen riss als Zweite bloß vier Hundertstelsekunden auf Scheib auf. Die Schwedin Magdalena Fjällström (+0,07) wies als Dritte auch einen geringen Rückstand auf die Siegerin auf. Auf Position vier klassierte sich die Deutsche Marlene Schmotz (+0,10); Marte Monsen (+0,24) schwang als zweitbeste Norwegerin auf Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV und Swiss-Ski Aufgebot für Damen-Weltcuprennen in Spindlermühle | ]
ÖSV und Swiss-Ski Aufgebot für Damen-Weltcuprennen in Spindlermühle

Der Skiweltcup macht am kommenden Wochenende Station im tschechischen Spindlermühle (Spindleruv Mlyn).  Im Riesengebirge sind die Technikspezialistinnen gefragt, wenn am Freitag ein Riesentorlauf und am Samstag ein Slalom der Damen ausgetragen wird. Der Start für beide Rennen ist jeweils um 10.30 und 13.30 Uhr.
Für die beiden Technik-Bewerbe in Spindlermühle (CZE) hat der sportliche Leiter der ÖSV-Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen nominiert             
Riesenslalom, 08.03.2019 (10.30 Uhr / 13.30 Uhr): Eva-Maria Brem, Nadine Fest, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Rosina Schneeberger, Julia Scheib, Bernadette Schild und Katharina Truppe.
Slalom, 09.03.2019 …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019: Die neue Riesenslalom-Weltmeisterin von Are heißt Petra Vlhova | ]
SKI WM 2019: Die neue Riesenslalom-Weltmeisterin von Are heißt Petra Vlhova

In einem wahren Hundertstelkrimi, bei grenzwertigen Windverhältnissen, krönte sich Petra Vlhova zur verdienten Riesenslalom-Weltmeisterin. Die Slowakin, die im oberen Streckenabschnitt ein groben Fehler machte, setzte alles auf eine Karte und konnte sich am Ende mit einer Gesamtzeit von 2:01.97 Minuten die Goldmedaille sichern. Viktoria Rebensburg (2. – + 0.14), die zur Halbzeit noch in Führung lag, holte mit Silber die erste Medaille für das DSV-Team. Riesenslalom-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin (3. – + 0.38) musste sich heute mit der Bronzemedaille begnügen, hat aber am Samstag die große Chance sich im Spezial-Slalom ihre …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[12 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019: Schweiz holt Weltmeistertitel im Nationen Team Event | ]
SKI WM 2019: Schweiz holt Weltmeistertitel im Nationen Team Event

In einem höchst spannenden Wettbewerb sicherte sich Olympiasieger Schweiz (Aline Danioth, Wendy Holdener, Andrea Ellenberger, Ramon Zenhäusern, Daniel Yule und Sandro Simonet) auch den Weltmeistertitel und die Goldmedaille in Are. Im Finale setzten sich die Eidgenossen gegen Österreich (Katharina Truppe, Katharina Liensberger, Franziska Gritsch, Marco Schwarz, Michael Matt und Christian Hirschbühel) mit einem Vorsprung von 77 Hundertstelsekunden im Zeitvergleich durch. Einen Hauptanteil am Sieg der Schweizer hatte Ramon Zenhäusern der als Schlussfahrer dreimal mit schnellsten Fahrzeiten den Weg zur Goldmedaille ebnete.
Im kleinen Finale um die Bronzemedaille konnte sich Italien (Lara …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami verzichtet auf Start beim Riesenslalom in Maribor | ]
Lara Gut-Behrami verzichtet auf Start beim Riesenslalom in Maribor

Lara Gut-Behrami wird die Reise zu den Skiweltcup-Rennen ins slowenische Maribor nicht antreten. Wie Swiss-Ski heute in einer Presseaussendung bekannt gab, wird die 27-Jährige auf einen Start beim Riesenslalom auf dem Pohorje 2 verzichten und sich statt dessen intensiv auf die Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are vorbereiten.
In der WM-Saison 2018/19 konnte die Tessinerin noch nicht die erwünschten Leistungen abrufen. Als beste Platzierung hat Gut einen 14. Platz beim Weltcup-Auftakt in Sölden zu Buche stehen. Da sie so die WM-Norm noch nicht erfüllt hat, wird Lara Gut-Behrami auf eine interne Nominierung vertrauen.
Folgende …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[22 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Ylva Stålnacke aus Schweden triumphiert im 2. EC-Riesenslalom von Zinal | ]
Ylva Stålnacke aus Schweden triumphiert im 2. EC-Riesenslalom von Zinal

Zinal – Am heutigen Dienstag wurde im schweizerischen Zinal wie gestern ein Europacup-Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei freute sich die Schwedin Ylva Stålnacke in einer Zeit von 2.19,45 Minuten über den Tagessieg. Die italienische Skirennläuferin Roberta Melesi (+0,23) fuhr abermals aufs Podest und war um 19 Hundertstelsekunden schneller als die Nordtirolerin Franziska Gritsch, die als Dritte ebenfalls vom Podest grüßte.
Den vierten Rang teilten sich die Deutsche Marlene Schmotz und Melesis Mannschaftskollegin Valentina Cillara Rossi (+je 1,15).Beste Schweizerin wurde Simone Wild (+1,17), die knapp hinter dem Duo auf Position sechs abschwang. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[21 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Franziska Gritsch gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Zinal | ]
Franziska Gritsch gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Zinal

Die Europacup-Damen sind am 21. und 22. Januar im Val d’Anniviers, einem südlichen Seitental des Rhonetals im Kanton Wallis, genauer gesagt in Zinal zu Gast. Hier stehen am Montag und Dienstag insgesamt zwei EC-Riesentorläufe der Damen auf dem Programm. Am Montag konnte sich Franziska Gritsch aus Sölden, über den Sieg freuen. Die 21-jährige Österreicherin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:21.10 Minuten, vor der Schwedin Ylva Staalnacke (2. – + 0.68) und Roberta Melesi (3. – + 1.13) aus Italien, durch.
Die Schwedin Magdalena Fjällström (4. – + 1.30) verpasste den …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[30 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Kristine Gjelsten Haugen gewinnt EC-Riesenslalom-Auftakt in Funesdalen | ]
Kristine Gjelsten Haugen gewinnt EC-Riesenslalom-Auftakt in Funesdalen

Norwegens EC-Damen sind mit einem Doppelsieg in die Europacupsaison 2018/19 gefeiert. Beim Riesenslalom im schwedischen Funesdalen sicherte sich Kristine Gjelsten Haugen in einer Gesamtzeit von 1:56.92 Minuten den Sieg, vor ihrer Teamkollegin Thea Louise Stjernesund (2. – + 0.68) und Jasmina Suter (3. – + 1.08) aus der Schweiz.
Mit Laufbestzeit im Finaldurchgang verbesserte sich die Österreicherin Julia Scheib (4. – + 1.40) um neun Plätze und verpasste den Sprung auf das Podest nur knapp. Ihren vierten Rang teilte sich die Steirerin mit der Polin Maryna Gasienica-Daniel (4. – + 1.40)
Andrea …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Andrea Ellenberger und der mühsame und steinige Weg zurück | ]
Andrea Ellenberger und der mühsame und steinige Weg zurück

Die Schweizer Skirennläuferin Andrea Ellenberger hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Eine im Januar 2016 erlittene Knieverletzung (Anriss des Kreuzbandes rechts), hatte die 25-Jährige wieder einmal ausgebremst. Zunächst fuhr sie zwar mit einer Knieschiene weiter, musste sich dann aber im Oktober 2016 einer Kreuzband-Operation unterziehen.
Neben dem Knie hatte Ellenberger ein weiteres Problem zu überstehen. Im April 2017 musste sie sich einer Rückenoperation unterziehen. Im Laufe der Zeit stellte sicher heraus, dass die Rückenreha größere Hindernisse mit sich brachten als die Knieoperation. Die Riesentorlauf-Spezialistin blieb jedoch positiv und hatte immer ihr …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden 2018/19, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Viele Skifans können es kaum noch erwarten. Am Samstag fällt im österreichischen Sölden, mit dem Riesentorlauf der Damen, endlich der Startschuss in die WM-Saison 2018/19. Um 10 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus, drei Stunden später eröffnet die 30. des ersten Durchgangs das große Finale. Die offizielle FIS Startliste und den offiziellen FIS-Liveticker finden Sie im MENÜ oben.
Man kann davon ausgehen, dass die amtierende Gesamtweltcup- und Riesenslalom Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA, sowie Disziplinenwertungsiegerin Viktoria Rebensburg den Sieg gerne unter sich ausmachen würden. Aber die beiden dürfen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden | ]
Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten:
Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Andrea Ellenberger, Elena Stoffel und Tina Weirather (LIE)
Männer: Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Luca Aerni, Thomas Tumler, Cédric Noger, Marc Rochat und Pierre Bugnard
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Andrea Ellenberger und der beschwerliche Weg zurück! | ]
Andrea Ellenberger und der beschwerliche Weg zurück!

Die Schweizer Skirennläuferin Andrea Ellenberger hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Eine im Januar 2016 erlittene Knieverletzung (Anriss des Kreuzbandes rechts), hat die seit zwei Wochen 25-Jährige ausgebremst. Zunächst fuhr sie zwar mit einer Knieschiene weiter, musste sich dann aber im Oktober 2016 einer Kreuzband-Operation unterziehen.
Neben dem Knie hatte Ellenberger ein weiteres Problem zu überstehen. Im April 2017 musste sie sich einer Rückenoperation unterziehen. Im Laufe der Zeit stellte sicher heraus, dass die Rückenreha größere Hindernisse mit sich brachten als die Knieoperation. Die Riesentorlauf-Spezialistin blieb jedoch positiv und hatte immer …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener ist Schweizer Riesenslalom-Meisterin 2018 | ]
Wendy Holdener ist Schweizer Riesenslalom-Meisterin 2018

Die Schweizer Riesentorlauf-Meisterin 2018 heißt Wendy Holdener. Die 24-jährige aus Unteriberg tritt somit die Nachfolge der verletzten Mélanie Meillard an.
Holdener holte sich den Tagessieg in einer Gesamtzeit von 1:55.39 Minuten vor Aline Danioth (+ 0.38) und Selina Egloff (+ 1.26), die in der nationalen Meisterschaftswertung die Plätze zwei und drei einnahmen.
Charlotte Lingg (+ 1.46) schrammte knapp am Meisterschaftspodest vorbei und reihte sich vor Rahel Kopp (5. – + 1.54), Elena Stoffel (6. – + 1.67) und Andrea Ellenberger (7. – + 1.74), auf dem vierten Rang ein.
Innerhalb der nationalen Schweizer …