Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ausgeglichenheit

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Mai 2021 | Kommentare deaktiviert für Benni Raich im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich glaube, der Weltcupkalender ist nun ausgeglichen genug!“ | ]
Benni Raich im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich glaube, der Weltcupkalender ist nun ausgeglichen genug!“

Arzl – Wenn die Ski-Asse keine Rennen bestreiten und sich in das sommerliche Trainingsgetümmel stürzen, wird es auch für Experten etwas ruhiger. Benni Raich, ein Tiroler Skirennläufer früherer Tage, ist hierbei keine Ausnahme. Wir baten den Österreicher, der fast 40 Weltcuprennen gewinnen konnte und vor allem im Slalom und im Riesentorlauf sehr erfolgreich war, zum Interview und sprachen mit ihm über die abgelaufene Saisonen, Emotionen im (Skirenn-)Sport und vieles mehr.
Benni, vor Kurzem ist die Ski Weltcup Saison 2020/21 mit ihrem Saisonhöhepunkt im norditalienischen Cortina d’Ampezzo, zu Ende gegangen. Wie würdest …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris sieht keine Chance auf den Gesamtweltcup | ]
Dominik Paris sieht keine Chance auf den Gesamtweltcup

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris sprach mit den Kollegen der „Dolomiten“ über seine letzte (erfolgreiche) Saison, die Vorbereitung in der warmen Jahreszeit und über die große Kristallkugel. Letztere ist eine Utopie, denn schenkt man dem Ultner Glauben, hat man als Abfahrer keine Möglichkeit, sie zu erreichen.
Im bevorstehenden Winter gibt es 44 Rennen. Der Ultner sagt, dass es keine Ausgeglichenheit zwischen Speeddisziplinen und technischen Events gibt. Paris, der im vergangenen Winter sehr erfolgreich war und Super-G-Weltmeister wurde bringt die vier Rennen in Spiel, die im Ski Weltcup Kalender als …