Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Dritte

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Torläuferin Katharina Liensberger will noch mehr | ]
ÖSV-Torläuferin Katharina Liensberger will noch mehr

Levi/Göfis – Mit zwei dritten Plätzen ist die Österreicherin Katharina Liensberger sehr gut in den Slalomwinter 2020/21 gestartet. Sie kann mit sich und den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Die Athletin aus dem Ländle arbeitet weiter an sich. Irgendwann soll es auch mit dem ersten Sieg in dieser Disziplin klappen. Im vergangenen Jahr wurde sie Dritte im Kampf um die kleine Kristallkugel. Die 23-Jährige ist zuversichtlich, dass die eingeschlagene Richtung die richtige ist. Nun freut sie sich auf ihr Heimrennen in Lech/Zürs.
In Lappland konnte Liensberger, die noch im Flachteil zulegen möchte, …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Katharina Liensberger steigt als Dritte auf das Levi Podest | ]
ÖSV News: Katharina Liensberger steigt als Dritte auf das Levi Podest

Petra Vlhova (SVK) gewinnt den ersten von zwei Ski Weltcup Slaloms im finnischen Levi. Den zweiten Platz belegt bei ihrem Comeback nach 300 Tagen sensationell die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+ 0,18 Sek.) vor der ÖSV-Athletin Katharina Liensberger (+0,57 Sek.), die damit ihren dritten Slalom-Podiumsplatz in ihrer Karriere einfährt.
Katharina Liensberger: “Ich bin mit Herz Ski gefahren und es hat mega viel Spaß gemacht. Im Flachen muss ich einfach mit wenig Speed das Maximum herausholen. Ich hoffe, dass das morgen noch besser gelingen wird,“ so die 23-Jährige.
Das österreichische Damen-Team präsentierte sich beim …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Jetzt also doch! Nicole Schmidhofer wurde in Crans-Montana Zweite | ]
Jetzt also doch! Nicole Schmidhofer wurde in Crans-Montana Zweite

Crans-Montana – Nicole Schmidhofer wurde bei der Abfahrt in Crans-Montana am Samstag zunächst Dritte, danach auf Platz vier zurückgesetzt und kann sich nun drei Tage später über Rang zwei freuen. Bei diesem Rennen hat der Skiweltcup-Zirkus seinem Namen alle Ehre erwiesen.
Was für ein Zirkus bei der Zeitnehmung!!! Der Österreichische Skiverband hatte am Samstag nach der Ergebniskorrektur, bei der Nicole Schmidhofer plötzlich als Vierte gelistet wurde, gegen die Wertung der Damenabfahrt Beschwerde eingelegt. Grund dafür war, dass Lara Gut-Behrami über die handgestoppte Zeitnehmung zunächst um einen Platz nach vorne gereiht wurde …