Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Lappland

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Neue Trainingsmethoden haben bei Martina Dubovská gefruchtet | ]
Neue Trainingsmethoden haben bei Martina Dubovská gefruchtet

Levi – Der neunte Platz der tschechischen Slalomläuferin Martina Dubovská in Levi kann ohne Weiteres als Sensation bezeichnet werden. Die 27-jährige Athletin, die bislang den im Dezember 2016 erzielten 18. Rang am Semmering als bestes Ergebnis vorzuweisen hatte, kann durchaus zufrieden sein. Mit der hohen Startnummer 56 zeigte sie beim Ski Weltcup Slalom in Lappland eindrucksvoll, dass mit höheren Startnummern etwas möglich ist.
Schon im dem ersten Lauf bahnte sich die Überraschung an. Die Tschechin wirbelte das Feld durcheinander, und klassierte sich auf Platz 10. Im Finale war es eine Herausforderung, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr und Linus Straßer sorgen für Lichtblicke beim DSV | ]
Lena Dürr und Linus Straßer sorgen für Lichtblicke beim DSV

Levi – Auch wenn es am Polarkreis eiskalt ist, können sich die deutschen Skifans an den Leistungen von Lena Dürr und Linus Straßer erwärmen. Im Schneegestöber von Levi zeigte Straßer eine gute Fahrt, die er am Ende mit dem sehr guten achten Platz belohnte. Der Athlet des TSV 1860 München bezeichnete seine Vorstellung als coolen, guten Saisonstart.
Lena Dürr war mit ihrem zehnten Rang am Vortag ebenfalls sehr gut in ihren neuen Winter gestartet. Zuerst dachten alle, dass nach dem Rücktritt von Felix Neureuther die DSV-Auswahl eine schwächere Ausbeute zuwege bringen …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Das vierte Rentier von Mikaela Shiffrin hört auf den Namen Ingemar | ]
Das vierte Rentier von Mikaela Shiffrin hört auf den Namen Ingemar

Levi – Die 24-jährige US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin schreibt weiterhin Geschichte. Beim gestrigen Slalom im finnischen Levi holte sich den 41. Sieg bei einem Weltcupslalom. Somit ist sie das beste Ski-Ass in dieser Disziplin. Bei den Herren kam die schwedische Ski-Ikone Ingemar Stenmark auf 40 Erfolge.
Shiffrin, die zum vierten Mal in Finnland gewann, berichtete davon, dass sie als Kind nicht einmal davon träumen konnte. Neben der Ehre und dem Preisgeld sicherte sie sich zum vierten Mal ein Rentier. Neben Rudolph, Sven, Mr. Gru gesellte sich nun Ingemar zu ihrer Herde.
Auf Instagram …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Stefano Gross will in Levi mehr als nur angreifen | ]
Stefano Gross will in Levi mehr als nur angreifen

Levi – Am morgigen Samstag bestreiten die Damen ihren ersten Slalom im langen Ski Weltcup Winter 2019/20. Am Sonntag sind dann schon die Männer im Einsatz. Die azurblaue Herrenauswahl, die von Jacques Theolier betreut und angeführt wird, möchte für die eine oder andere positive Überraschung sorgen.
Manfred Mölgg und Co. trainieren einstweilen nahe der Piste Levi Black. Auch Stefano Gross und Giuliano Razzoli sind sehr zuversichtlich, auch wenn die besten Ergebnisse in Lappland aus italienischer Sicht auf das Konto des Gadertalers gehen. So war es Mölgg, der vor drei Jahren Dritter …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Es ist verboten, Marcel Hirscher nachzuweinen | ]
Es ist verboten, Marcel Hirscher nachzuweinen

Levi – Wenn man den Riesenslalom in Sölden betrachtet, war Franziska Gritsch als beste ÖSV-Dame Siebte. Manuel Feller wurde als bester ÖSV-Herr Zwölfter. Im Jahr eins nach Marcel Hirscher heißt es für die erfolgsverwöhnte Skination wohl, dass sie kleinere Brötchen backen muss. Nun heißt es von ganz oben, dass jegliches Nachjammern des Zeitalters rund um Marcel Hirscher ohne Sinn sei und untersagt wäre.
ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel berichtet, dass von nun an die Resultate zählen und dass man sich damit abfinden muss. Die glorreiche Geschichte, die der achtmalige Gesamtweltcupsieger Hirscher schrieb, bringt …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern | ]
Daumenbruch könnte Alexander Khoroshilovs Levi-Start verhindern

Levi – Bei seiner der letzten Trainingsfahrten brach sich der russische Slalomspezialist Alexander Khoroshilov den linken Daumen. Somit steht hinter seinem Start in Levi ein Fragezeichen, zumal eine solche Verletzung im Normalfall eine Pause von vier Wochen mit sich bringen würde.
Es kann sein, dass der Russe trotzdem die Zähne zusammenbeißen und fahren wird. Dazu muss er eine Spezialschiene tragen. Die Nachricht, ob er fährt oder nicht, wird von der russischen Teamführung am Samstag, einen Tag vor dem Ski Weltcup Slalom Auftakt in Finnland, bekanntgegeben.
Blicken wir auf Khoroshilovs Levi-Bilanz. Bei acht …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV News: Linus Straßer & Co. sind hoch motiviert und fiebern Slalom in Levi entgegen. | ]
DSV News: Linus Straßer & Co. sind hoch motiviert und fiebern Slalom in Levi entgegen.

Wenn am Sonntag beim Ski Weltcup Slalom in Levi der Startschuss für die Slalom-Herren fällt, beginnt auch für die DSV-Torläufer endgültig die Zeit nach Felix Neureuther. Der 35-Jährige hat nach seinem Rücktritt bereits seinen neuen Job als ARD-Ski-Experte angetreten. Der Deutsche Skiverband hat für die Rennen auf der „Black Levi“ mit Fritz Dopfer (SC Garmisch), Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), David Ketterer (SSC Schwenningen), Dominik Stehle (SC Obermaiselstein), Linus Straßer (TSV 1860 München) und Anton Tremmel (SC Rottach-Egern), insgesamt sechs Rennläufer für einen Start im Lappland nominiert.
DSV Herren Bundestrainer: Christian Schwaiger: …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Lara Della Mea will im zweiten Levi-Durchgang dabei sein | ]
Lara Della Mea will im zweiten Levi-Durchgang dabei sein

Levi – Seit einiger Zeit befindet sich das italienische Slalomteam in einer Krise. Man versucht zwar das Bestmöglichste, aber die Top-Platzierungen gehen an die Athletinnen anderer Nationen. In diesem Sommer haben die Frauen unter Trainer Matteo Guadagnini hart gearbeitet. Das Team in Levi wird von der Veteranin Irene Curtoni angeführt. Die jungen Lara Della Mea, Martina Peterlini, Marta Rossetti, Roberta Midali und Anita Gulli möchten sich für den zweiten Lauf qualifizieren. Mehr wird noch nicht möglich sein.
Trotzdem will man nicht pessimistisch sein. Man setzt auf die Jugend und weiß, dass …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin schielt auf den vierten Gesamtweltcupsieg in Folge | ]
Mikaela Shiffrin schielt auf den vierten Gesamtweltcupsieg in Folge

Levi – Wenn am Samstag im finnischen Levi die Ski Weltcup Slalom Saison 2019/20 der Damen beginnt, ist die US-amerikanische Skirennläuferin wohl die große Favoritin. Bei einer guten Vorstellung könnte sie wohl das rote Trikot der im Gesamtweltcup Führenden übernehmen. Beim Riesentorlauf in Sölden musste sie sich in einer Hundertstellotterie der Neuseeländerin Alice Robinson geschlagen geben und mit Platz zwei zufrieden sein.
Levi und Shiffrin. Diese Liebesbeziehung hat schon dreimal gefruchtet. Mit einem weiteren Erfolg kann sie zur Rekordsiegerin in Lappland avancieren. 2013 nannte sie ihr Rentier Rudolph, 2016 Sven und …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Anna Swenn-Larsson will in Levi aufs Podest klettern | ]
Anna Swenn-Larsson will in Levi aufs Podest klettern

Levi – Am nächsten Samstag beginnt im finnischen Levi aus der Sicht der Slalomspezialistinnen die Ski Weltcup Saison 2019/20. Viele Athletinnen bereiten sich gewissenhaft auf das zweite Rennen des Winters vor. Die Bedingungen im Lappland sind sehr gut und alle fiebern dem ersten Torlauf des neuen Winter entgegen.
Die Slowakin Petra Vlhová möchte nach dem 14. Rang, den sie beim Riesenslalom in Sölden erzielt hat, gut in die neue Slalomsaison starten. Sie ist noch nicht zu 100 Prozent fit und blickt auf eine komplizierte Sommervorbereitung zurück. In den letzten Tagen gesellte …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller lässt sich von seinem Sohn beflügeln | ]
Manuel Feller lässt sich von seinem Sohn beflügeln

Fieberbrunn – Wie berichtet ist der österreichische Skirennläufer Manuel Feller Vater geworden. Der Technikspezialist geht davon aus, dass ihn sein Sohn Lio beflügeln wird. In der Zwischenzeit ist der Tiroler wieder zu seinen Teamkollegen gestoßen und hat seinen sportlichen Fokus auf das Rennen in Levi gerichtet. Am übernächsten Sonntag findet in Lappland das zweite Ski Weltcup Rennen statt. Der erste Slalom in der Saison 2019/20.
Gegenüber der Kronen Zeitung blickte der PillerseeTaler positiv nach Levi. „Ich werde als Papa noch schneller sein“, lässt er die Österreichischen Skifans auf ein erfolgreiches Rennen in …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Schwarz feiert beim Slalom in Levi sein Ski Weltcup Comeback | ]
Marco Schwarz feiert beim Slalom in Levi sein Ski Weltcup Comeback

Radenthein/Levi – Die gute Skinachricht des Tages erreicht uns aus der kärntnerischen Gemeinde Radenthein. Marco Schwarz kann beim Ski Weltcup Slalom in Levi an den Start gehen. Der österreichische Skirennläufer wird nach seinem Kreuzbandriss, den er sich in Bulgarien zugezogen hatte, sein Comeback feiern. Beim Riesenslalom Opening in Sölden verzichtet Schwarz, nach Absprache mit seinen Trainern und Betreuern, noch auf eine frühzeitige Rückkehr in den Ski Weltcup Zirkus.
Nun geht’s dem ÖSV-Skirennläufer wieder gut und er ist bereit für große Aufgaben. Letzthin trainierte der 24-Jährige auf der Reiteralm. Die Pistenarbeiter haben …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller freut sich über Stammhalter Lio | ]
Manuel Feller freut sich über Stammhalter Lio

Fieberbrunn – ÖSV-Skirennläufer Manuel Feller kann sich über das bisher größte Erfolgserlebnis seines Lebens freuen. Er ist Vater geworden. Sein Stammhalter hört auf den Namen Lio. Der Edeltechniker verkündete die Geburt über die sozialen Medien: „Auf einmal relativiert sich so vieles. Willkommen kleiner Lio.“
In Sölden war der Tiroler, nach dem Rücktritt von Marcel Hirscher, als Zwölfter noch bester Österreicher. Nun reist der PillerseeTaler als frischgebackener Vater zum Weltcup-Slalom nach Levi. Alle hoffen, dass Papa Feller die Glücksgefühle in eine schnelle Fahrt auf der Black Levi Slalompiste ummünzen kann. Vielleicht nimmt …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Das Duell zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault geht in die zweite Runde | ]
Das Duell zwischen Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault geht in die zweite Runde

Levi – In zwei Wochen steht mit dem Slalom der Herren im nordfinnischen Levi das zweite Duell der Giganten zwischen dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Norweger Henrik Kristoffersen auf dem Programm. Der Athlet der Grand Nation ist mit einem Sieg in Sölden optimal in den neuen Ski Weltcup Saison gestartet, der Auftakt ist mit Position 18 für den Wikinger keineswegs nach Wunsch verlaufen.
Auf dem Papier ist Kristoffersen der Favorit. Der 25-Jährige ist in Lappland immer gut gefahren. Aber das heißt nicht unbedingt, dass der Angehörige der Equipe Tricolore seinem …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Speed-Teams sorgen für Hochbetrieb in Copper Mountain | ]
Speed-Teams sorgen für Hochbetrieb in Copper Mountain

Copper Mountain – Im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado herrschen ideale Bedingungen, um sich auf die ersten Speedrennen im Ski Weltcup Winter 2019/20 vorzubereiten. Die Italiener um Dominik Paris, Peter Fill, Emanuele Buzzi, Matteo Marsaglia, Mattia Casse, Christof Innerhofer und Federico Simoni, wollen zwei volle Wochen auf US-Schnee trainieren, ehe es weiter zum ersten Renneinsatz nach Lake Louise geht.
Die azurblauen Riesentorlauf-Spezialistinnen wie etwa Federica Brignone und Marta Bassino gehen in Levi nicht an den Start, und werden am Montag in Copper Mountain erwartet. Der Schweizer Beat Feuz ist heute in Colorado gelandet. …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Angeschlagene Wendy Holdener gibt sich kämpferisch | ]
Angeschlagene Wendy Holdener gibt sich kämpferisch

Kabdalis – Die Verletzung am Ellenbogen von Wendy Holdener schockierte die ganze Ski-Schweiz. Sie erlitt bei einem Konditionstraining eine Fraktur am Radiusköpfchen. Ein chirurgischer Eingriff war Gott sei Dank nicht notwendig. Aber alle fragten sich: Muss die eidgenössische Skirennläuferin pausieren?
Die Schweizerin sagt, dass sie noch Schmerzen hat, wenn sie ihren Arm strecken muss. Aber die Schwellung befindet sich im Rückgang. Ähnliches kann man von den blauen Flecken berichten. Die Spuren der Verletzung sind erkennbar. Gegenwärtig arbeitet die Swiss-Ski-Athletin im schwedischen Kabdalis.
Die Bedingungen sind gut, das Quecksilber ist bis auf 20 …

Alle News, Top News »

[6 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Slalom Weltcup Auftakt: In Levi ist es bitterkalt geworden. | ]
Slalom Weltcup Auftakt: In Levi ist es bitterkalt geworden.

Levi – Wenn am 23./24. November die Slalomspezialistinnen und -spezialisten ihre Ski Weltcup Saison 2019/20 beginnen, scheint alles angerichtet zu sein. In Levi, einer finnischen Ortschaft jenseits des Polarkreises, herrschen bereits ideale Bedingungen.
Der Frost ist zurückgekehrt. Das war nicht immer der Fall. Die klassischen Rennen auf der „Levi Black“ sind nicht in Gefahr. Am Dienstag sank das Quecksilber auf „bitterkalte“ 24 Grad unter Null. Somit können bereits zwei Wochen vor den Rennen, die Feinarbeiten an der Piste durchgeführt werden.
Verschiedene Teams verweilen schon in Lappland. Die ÖSV-Delegation wird von der wieder …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Marina Wallner im Skiweltcup.TV-Interview: „Das DSV-Slalomteam der Damen ist klein, aber fein!“ | ]
Marina Wallner im Skiweltcup.TV-Interview: „Das DSV-Slalomteam der Damen ist klein, aber fein!“

Inzell – Wenige Tage nach dem 14. Platz im vergangenen Winter in Levi verletzte sich die sympathische DSV-Skirennläuferin Marina Wallner schwer. Durch den Kreuzbandriss verpasste sie nicht nur den weiteren Saisonverlauf, sondern auch eine mögliche WM-Teilnahme beim Torlauf in Åre. Trotzdem schaut sie zuversichtlich nach vorne. Im Interview spricht sie über ihre Rückkehr in den Ski Weltcup, ihren Verletzungsstatus, die Lieblingsrennen und das Klima bei den Ski-Damen, die im Rahmen des DSV im Slalom erfolgreich sein wollen.
Marina, vor rund einem Jahr hast du dir beim Training im US-amerikanischen Killington das …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen will in Levi durchstarten | ]
Henrik Kristoffersen will in Levi durchstarten

Levi – Der 18. Rang beim Ski Weltcup Opening in Sölden war gewiss ein sehr enttäuschendes Resultat für den amtierenden Riesenslalomweltmeister Henrik Kristoffersen. Dem Norweger unterlief im zweiten Lauf ein grober Schnitzer. Und am Ende des Tages erklärte er vor der versammelten Presse, dass es einfach nicht sein Tag gewesen sei.
Im Ötztal gab es für den Wikinger keine idealen Bedingungen für seine Fahreigenschaften. Er muss sich auf einer Strecke, die halbsteil und halbflach ist, verbessern. Außerdem war die weiße Grundlage nicht salzig und sein Kanteneinsatz nicht ordentlich. Der Nordeuropäer betonte, …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Der junge Grödner Alex Vinatzer will schon in Levi Gas geben | ]
Der junge Grödner Alex Vinatzer will schon in Levi Gas geben

Wolkenstein in Gröden/Levi – Bald beginnt auch für die Slalom-Asse in der Ski Weltcup Saison 2019/20 der Ernst des Lebens. Der junge Südtiroler Alex Vinatzer will bereits beim ersten Rennen im finnischen Levi zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Der Grödner, Jahrgang 1999, hat bereits im letzten Winter oft eine Talentprobe abgegeben.
Der azurblaue Jungspund ist in der Weltcupgruppe unter Roberto Lorenzi und Jacques Theolier bestens integriert. Beide Trainer halten große Stücke auf ihn. Der Südtiroler erzählte, dass man nach den Trainingseinheiten in Ushuaia drei Blöcke abgespult hat. Das Wetter …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für In Levi laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren | ]
In Levi laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren

Levi – Alle Jahre wieder macht der Ski Weltcup Zirkus der Damen und Herren im finnischen Levi Station. Im hohen Norden Europas wird Mitte/Ende November (23.-24. November) erfahrungsgemäß je ein Slalom pro Geschlecht ausgetragen. Wie in Sölden, wo die FIS bereits grünes Licht für die beiden Riesentorlaufbewerbe geben konnte, scheint es auch im hohen Norden keine Probleme zu geben.
In rund einem Monat soll es auch in Lappland los gehen. Die Temperaturen jenseits des Polarkreises liegen konstant unter null Grad. Man arbeitet in Finnland mit Kunstschnee und bildet zusätzlich mit einer …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Christian Hirschbühls Einsatz in Levi ist nicht in Gefahr | ]
Christian Hirschbühls Einsatz in Levi ist nicht in Gefahr

Sölden – Christian Hirschbühl, der nicht im ÖSV-Aufgebot für das Saisonauftakt in Sölden steht, hat sich am Freitag bei einer Trainingsfahrt in Sölden am Knie verletzt. Er begab sich sofort nach Innsbruck, um sich untersuchen zu lassen.
Gott sei Dank sind die Verletzungen nicht so schwer. Der Vorarlberger muss jedoch zwei Wochen pausieren und kann dabei nicht ans Skifahren denken. Trotzdem wird sich ein Start beim Ski Weltcup Slalom auf der Black Levi in Lappland ausgehen; dieser ist nicht in Gefahr.
Hirschbühl hatte somit noch einmal Glück im Unglück. Wir von skiweltcup.tv …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Rückenprobleme: Clement Noel will spätestens bis Levi fit sein. | ]
Rückenprobleme: Clement Noel will spätestens bis Levi fit sein.

Albertville –  Der französische Slalomspezialistin Clement Noel musste aufgrund von Rückenschmerzen sein Training in Ushuaia vorzeitig beenden. Er bereitet sich nun wieder in Albertville vor. Er möchte beim Slalom Ski Weltcup Auftakt in Levi dabei sein. Am 24. November 2019 beginnt für die Torläufer die neue Saison.
In Albertville, der Olympiaaustragungsstadt von 1992, gibt es physische Einheiten mit dem Therapeuten. Dabei soll die Rückenmuskulatur zunächst gelockert und dann gestärkt werden. Noch ist unklar, wenn er das Stangentraining wieder aufnehmen kann.
Momentan muss er sich auf das Reha-Programm beschränken. Für den dreimaligen Saisonsieger …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Was man über Levi wissen sollte | ]
Was man über Levi wissen sollte

Levi – Endlich ist es soweit. Nun beginnt für die weltbesten Torläuferinnen und Torläufer die neue Saison, ja der Ernst des Lebens. Die FIS hat für die Rennen in Levi das grüne Licht erteilt, und nun müssen die Ski-Stars auf der „Black Levi“ im Kampf um Hundertstelsekunden, Sieg oder Niederlage, Podestplatzierungen und Weltcupzähler ihr Bestes geben.
Wenn wir daheim uns im Warmen einmal die Europalandkarte anschauen, erkennen wir, dass Levi ganz weit oben liegt. Etwa 170 km nördlich des Polarkreises gelegen, sagen sich hier in Lappland wahrlich nur Fuchs und Hase …