Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Sommer

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhovà und der hartnäckige Sommer-Virus | ]
Petra Vlhovà und der hartnäckige Sommer-Virus

Sölden – Wenn man das Sölden-Ergebnis von Petra Vlhovà betrachtet, kann man sagen, dass der 14. Rang nicht schlecht und auch nicht gut war. Die Slowakin leidet unter gesundheitlichen Problemen und der daraus folgenden fehlenden körperlichen Fitness.
Derzeit fühlt sie sich nicht so gut. Sie weiß über ihren Leistungsstand Bescheid und wer ihre Konkurrentinnen sind. Trotzdem hat sie im Vergleich zum Vorjahr im Ötztal einige Punkte gesammelt. 2018 wurde sie beim Auftaktrennen disqualifiziert.
Vlhová betonte, dass der Sommer nicht einfach war. Ein fiebrige Erkältung End Mai, kurz vor dem geplanten Half-Ironman in …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami will im Riesentorlauf an die Spitze zurückkehren | ]
Lara Gut-Behrami will im Riesentorlauf an die Spitze zurückkehren

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami hatte im letzten Jahr ihre liebe Not mit dem Riesenslalom. Die Ränge 14 (zu Saisonbeginn in Sölden), 19, 24, 18, 21 und zwei Plätze abseits der Top-30 sind in der Tat nicht das Gelbe vom Ei, zumal die Tessinerin schon vier Riesentorläufe im Ski Weltcup gewinnen konnte und zweimal Zweite und dreimal Sechste wurde.
Head-Rennchef Rainer Salzgeber erörterte das Problem und betonte, dass seine Athletin alles auf die leichter Schulter nahm. Nun hat die Eidgenossin im Sommer hart gearbeitet. Sie möchte wieder erfolgreich sein, der …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Ilka Stuhec blickt auf einen produktiven Sommer zurück | ]
Ilka Stuhec blickt auf einen produktiven Sommer zurück

Maribor/Marburg – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Stuhec hat im Sommer hart für ihre Rückkehr in den Ski Weltcup gearbeitet. Zwischenzeitlich nahm sie sich aber auch immer wieder die Zeit, um ihre Akkus aufzuladen. Die Voraussetzungen, gut in den neuen Winter zu starten, stehen für die Abfahrtsweltmeisterin mehr als günstig.
Wie berichtet, stürzte die frischgebackene Weltmeisterin von Åre in Crans-Montana und zog sich eine schwere Knieverletzung zu. Die 28-Jährige verzichtete auf einen chirurgischen Eingriff und zog eine konservative Therapie vor. Für Stuhec war es wichtig, den Blick nach vorne zurichten.
Die Slowenin trennte …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Aug 2019 | Kommentare deaktiviert für Simon Maurberger freut sich über eine gute Saisonvorbereitung | ]
Simon Maurberger freut sich über eine gute Saisonvorbereitung

St. Peter im Ahrntal – Der Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Simon Maurberger hat bisher im Sommer gut gearbeitet. Der Gewinner der letztjährigen Europacupgesamtwertung möchte im azurblauen Weltcupkader richtig Fuß fassen und in den technischen Disziplinen überzeugen. Das Training in der warmen Jahreszeit war bislang hart, aber abwechslungsreich. Dazu gesellten sich einige Neuigkeiten.
Maurberger hat den Ausrüster gewechselt. Er fährt von nun an mit den feuerroten Atomic-Skiern. Er fühlt sich gut und will im neuen Weltcupwinter mit guten Ergebnissen zeigen, was in ihm steckt. Im Riesentorlauf hat er schon einige Male sein …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris sieht keine Chance auf den Gesamtweltcup | ]
Dominik Paris sieht keine Chance auf den Gesamtweltcup

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris sprach mit den Kollegen der „Dolomiten“ über seine letzte (erfolgreiche) Saison, die Vorbereitung in der warmen Jahreszeit und über die große Kristallkugel. Letztere ist eine Utopie, denn schenkt man dem Ultner Glauben, hat man als Abfahrer keine Möglichkeit, sie zu erreichen.
Im bevorstehenden Winter gibt es 44 Rennen. Der Ultner sagt, dass es keine Ausgeglichenheit zwischen Speeddisziplinen und technischen Events gibt. Paris, der im vergangenen Winter sehr erfolgreich war und Super-G-Weltmeister wurde bringt die vier Rennen in Spiel, die im Ski Weltcup Kalender als …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Skiweltcup.TV-Interview: Heute Nicole Good aus der Schweiz | ]
Ski-Rohdiamanten im Skiweltcup.TV-Interview: Heute Nicole Good aus der Schweiz

Pfäfers – Heute baten wir die junge Eidgenossin Nicole Good zum Gespräch. Die Skirennläuferin aus der Schweiz wurde am Neujahrstag 21 Jahre alt und kürte sich in diesem Jahr im Rahmen der Junioren-Welttitelkämpfe in Norditalien zur Kombi-Weltmeisterin. Sie ist ein vielversprechendes Talent und sozusagen ein Rohdiamant im Swiss-Ski-Team, auf dem Weg in den Ski Weltcup. Wir sprachen über ihre skifahrerischen Anfänge, den Skirennsport in ihrem Heimatland, die notwendigen Charaktereigenschaften, um erfolgreich zu sein und vieles mehr.
Nicole, du bist eine junge und hochtalentierte Skirennläuferin aus der Schweiz. Du hast mit Können …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone setzt sich für den Umweltschutz ein | ]
Federica Brignone setzt sich für den Umweltschutz ein

Rom – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone setzt sich mehr als zwei Jahre für die Sauberkeit der Meere ein. Vor Kurzem war sie gemeinsam mit ihrem Freund Nicolas Raffort, einigen Freunden und ihrem Bruder an der Karibikküste Nicaraguas im Urlaub.
Wieder zuhause angekommen, fuhr sie nach Rom, um der Eröffnung einer Ausstellung beizuwohnen. Diese Ausstellung stand in Verbindung mit der Sauberkeit der Meere. In den Ozeanen liegt so viel Müll und Plastik und Brignone kann und will nicht tatenlos zusehen, wie die Weltmeere tagtäglich immer mehr verschmutzt werden.
Bei der Ausstellung wurden …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Luana Flütsch im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Dominique Gisin kann ich mich gut identifizieren!“ | ]
Luana Flütsch im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Dominique Gisin kann ich mich gut identifizieren!“

St. Antonenien – Die 23-jährige Skirennläuferin Luana Flütsch kommt wie Raphaela Suter aus der Schweiz. Sie ist sehr talentiert und möchte sich über kurz oder lang in der Skiweltcup-Spitze etablieren. Derzeit hat sie zwei Weltcupeinsätze auf dem Buckel. Bei den Kombinationen vor heimischer Kulisse in Crans-Montana und Lenzerheide sah sie jedoch nicht das Ziel.
Wir unterhielten uns mit der Eidgenossin über die Übungseinheiten und Trainingsstandorte im Sommer, ein mögliches Idol, mögliche Träume und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Luana, du hast vor einiger Zeit das erste Jahr der BMS (Berufsmaturitätsschule) bestanden und warst für …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Christoph Krenn und Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer | ]
Christoph Krenn und Marc Digruber arbeiten fleißig im Sommer

Ybbs/Scheibbs – Die niederösterreichischen Ski-Asse Christoph Krenn und Marc Digruber bereiten sich auf Hochtouren auf den kommenden Winter vor. Sie arbeiten akribisch und wollen zum Saisonstart fit sein. Der Sportwissenschaftler Andreas Mistelbauer-Obernberger beobachtet und unterstützt sie dabei.
Digruber, ein Slalomspezialist, weiß, dass sein Material aggressiver wird. Aus diesem Grund legt er mehr Wert auf Stabilität im Knie, Schultern und Hüfte. Krenn ist im letzten Winter sehr erfolgreich im Europacup gefahren und will durch den Sieg in der Super-G-Wertung im Skiweltcup für Furore sorgen. Sechs Tage in der Woche trainiert das Duo; …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Was macht Skistar Manuel Feller eigentlich im Sommer? | ]
Was macht Skistar Manuel Feller eigentlich im Sommer?

Unter dem Motto „Schneller als Team Feller“ stellt sich Skistar Manuel Feller am 14. Juli in Flachau einer besonderen Herausforderung: Beim Fisherman`s Friend StrongmanRun gilt es, den Vizeweltmeister und seine Mannschaft zu schlagen. Jenes Team, dem das gelingt, hat die Chance, tief in den Preisgeldtopf zu greifen.
Was macht Skistar Manuel Feller eigentlich im Sommer? Er bereitet sich u.a. auf die Laufchallenge des Jahres in Flachau vor. Der Vizeweltmeister stellt sich am 14. Juli beim Fisherman`s Friend StrongmanRun einer außergewöhnlichen Herausforderung. Nach dem Leitspruch „Sind sie zu stark, bist du zu …