Home » Alle News, Herren News, Top News

Tommaso Sala will mit neuen Skiern im Ski Weltcup Fuß fassen

Tommaso Sala will mit neuen Skiern im Ski Weltcup Fuß fassen (Foto: © Tommaso Sala / instagram)

Tommaso Sala will mit neuen Skiern im Ski Weltcup Fuß fassen (Foto: © Tommaso Sala / instagram)

Stilfser Joch – Der azurblaue Slalomspezialist Tommaso Sala, der in diesen Tagen intensiv auf dem Gletscher am Stilfser Joch arbeitet, hat gestern mitgeteilt, dass er nicht mehr mit Salomon-Skiern unterwegs ist. Er hat somit den Ausrüster gewechselt und will in der Ski Weltcup Saison 2020/21 mit Dynastar-Brettern und Lange-Schuhen erfolgreich sein.

Der 24-Jährige will einen Qualitätssprung nach vorne machen, auch wenn er im Ski Weltcup noch darauf warten muss. Nichtsdestotrotz schaut er auf ein gutes Training zurück. Das Wetter war nicht immer günstig, aber man muss das Beste aus der Situation machen. Das weiß auch der Skirennläufer, der von allen „Tommy“ gerufen wird. Wie berichtet, ist Sala nicht der Einzige, der das Material wechselt. Auch der Veteran Stefano Gross will mit einem neuen Ausrüster gute Platzierungen erreichen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.