17 April 2019

Über die „neuen“ Talente einer Mikaela Shiffrin

Über die „neuen“ Talente einer Mikaela Shiffrin (Foto: Mikaela Shiffrin / Facebook)
Über die „neuen“ Talente einer Mikaela Shiffrin (Foto: Mikaela Shiffrin / Facebook)

Denver – Über das skifahrerische Talent und Potential einer Mikaela Shiffrin zu schreiben, würde den Platz der vorliegenden Abhandlung um ein Vielfaches sprengen. Aber die US-Amerikanerin hat viele andere Talente und Fähigkeiten, die in ihr schlummern.

So zeigte sie vor kurzem, dass sie auch im Basketball nicht schlecht ist. Von den Denver Nuggets eingeladen, durfte sie vor dem NBA, Play-offs, Conference Viertelfinale gegen die San Antonio Spurs einen Freiwurf machen. Dabei zeigte sie sich wie immer von ihrer besten Seite auch wenn die 24-Jährige noch etwas an ihrer Wurfhand arbeiten möchte.

Fakt ist eins: Wenn Shiffrin etwas macht, dann macht sie es ordentlich. Halbe Sachen gibt es bei ihr nicht. Trotz ihrer jungen Jahre, hat sie eine außergewöhnliche professionelle Einstellung. Somit kann man die dreifache Gesamtweltcupsiegerin durchaus als Vorbild, nicht nur für die Jugend, sehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it, www.sport.ch (Auszug)

Verwandte Artikel:

Mikaela Shiffrin und ihr Langzeittrainer gehen getrennte Wege
Mikaela Shiffrin und ihr Langzeittrainer gehen getrennte Wege

Vail – Wenige Wochen vor dem Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking trennte sich die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin von ihrem langjährigen Trainer Jeff Lackie. Er wird durch Coley Oliver ersetzt. So endet die sechs Jahre andauernde Kooperation zwischen dem Betreuer und der sehr erfolgreichen Athletin. Lackie betonte, dass es wichtig ist, dass Mika ein… Mikaela Shiffrin und ihr Langzeittrainer gehen getrennte Wege weiterlesen

Ski Weltcup News: Am Kronplatz ist die ERTA-Rennpiste in perfektem Zustand (Foto: © Skiworldcup-Kronplatz)
Ski Weltcup News: Am Kronplatz ist die ERTA-Rennpiste in perfektem Zustand (Foto: © Skiworldcup-Kronplatz)

Zehn Tage vor dem Ski Weltcuprennen der Frauen am Kronplatz ist die Rennpiste in perfektem Zustand und letzten Vorbereitungen laufen. Zuschauerfrage noch offen. Seit dem 10. Januar leben und leiden Pistenchef Daniele Clara und sein Team auf der ERTA-Rennpiste in St. Vigil, von früh bis spät. Ihre Aufgabe ist es seit nunmehr 6 Jahren dafür… Ski Weltcup News: Am Kronplatz ist die ERTA-Rennpiste in perfektem Zustand weiterlesen

Ski Weltcup News: Was Sie über die Abfahrt der Damen in Zauchensee wissen sollten.
Ski Weltcup News: Was Sie über die Abfahrt der Damen in Zauchensee wissen sollten.

Sofia Goggia: Die Abfahrts-Olympiasiegerin hat alle drei Abfahrten dieser Weltcup-Saison gewonnen, in Lake Louise (2) und in Val d’Isère. Nur zwei Frauen haben eine längere Siegesserie in der Abfahrt zu Beginn einer Weltcup-Saison aufzuweisen: Annemarie Moser-Pröll (alle 8 in 1972/73, 5 in 1978/79) und Lindsey Vonn (5 in 2009/10). Goggia gewann jede der letzten sieben… Ski Weltcup News: Was Sie über die Abfahrt der Damen in Zauchensee wissen sollten. weiterlesen

Sieg beim Nachtslalom von Schladming geht an Mikaela Shiffrin, kleine Kristallkugel vorzeitig an Petra Vlhová
Sieg beim Nachtslalom von Schladming geht an Mikaela Shiffrin, kleine Kristallkugel vorzeitig an Petra Vlhová

Schladming – Die Premierensiegerin beim Nachtslalom auf der Planai in Schladming heißt Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin, die nach ihrem Ausfall in Kranjska Gora noch enttäuscht war, gewann heute in einer Zeit von 1.32,66 Minuten und fügte ihrer gleichaltrigen Rivalin auf Torlaufebene die zweite Saisonniederlage zu. Und das war Petra Vlhová, die als Zweite eineinhalb Zehntelsekunden… Sieg beim Nachtslalom von Schladming geht an Mikaela Shiffrin, kleine Kristallkugel vorzeitig an Petra Vlhová weiterlesen

Petra Vlhová übernimmt nach dem 1. Durchgang Führung beim Nachtslalom von Schladming
Petra Vlhová übernimmt nach dem 1. Durchgang Führung beim Nachtslalom von Schladming

Schladming – Heute bestreiten die Damen auf der Schladminger Planai ihr Weltcupdebüt, nachdem der Torlauf in Flachau vorzeitig abgesagt wurde. Nicht beirren lässt sich die Slowakin Petra Vlhová, die mit der Startnummer 1 den ersten Durchgang eröffnet und in einer Zeit von 45,28 Sekunden die Nase vorn hat. Sollte das Ergebnis auch nach dem Finaldurchgang… Nach dem ersten Slalom-Durchgang in Schladming übernimmt Petra Vlhová die Führung – Finale live ab 20.45 Uhr weiterlesen