Home » Alle News, Damen News, Top News

Wendy Holdener will nach verpassten Kombisieg in Flachau Gas geben

Wendy Holdener will nach verpassten Kombisieg in Flachau Gas geben

Wendy Holdener will nach verpassten Kombisieg in Flachau Gas geben

Altenmarkt-Zauchensee – Wendy Holdener ist nachdenklich. Die Schweizerin hätte in Altenmarkt-Zauchensee die  Alpine Kombination für sich entscheiden können. Doch am Ende schnappt ihr die Italienerin Federica Brignone den Sieg vor der Nase weg. Im Super-G zeigte die Eidgenossin eine gute Leistung. Für den Slalom erarbeitete sie sich eine mehr als günstige Ausgangssituation. Doch im Torlauf spielten ihr die Nerven einen Streich.

Holdener konnte somit nicht von den Ausfällen von Mikaela Shiffrin, Michelle Gisin, Petra Vlhová und Sofia Goggia profitieren. Im Slalom war sie nicht so gut wie erwartet und konnte auch nicht ihren vierten Erfolg bei einem Ski Weltcup Rennen einfahren. Bisher stieg sie 35 Mal aufs Podest. Davon  konnte sie sich nur dreimal als Siegerin freuen.

Bei 193 Renneinsätzen kommt die Swiss-Ski-Lady auf eine Siegesquote von 1,6 Prozent. Bei Teamevents und Großanlässen ist sie wesentlich erfolgreicher. Doch die nächsten Chancen warten auf Holdener. Vielleicht kann sie ja schon in Flachau ihren ersten Slalom Weltcupsieg feiern. Zu gönnen wäre es der sympathischen Schweizerin.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.