Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Fis & Europacup, Herren News »

[26 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Hahnenkamm News: Europacup-Ehrung für KSC – Vorbereitung für Kirchberg 2018 läuft.

FIS Europacup-Koordinator Peter Gerdol weilte kürzlich zu einer Inspektion in Kirchberg, um die technischen Planungen für die beiden Europacup Riesentorläufe am Gaisberg zu präzisieren. Im Jänner 2018, am Wochenende vor dem HKR, finden diese Rennen alternierend zur EC-Abfahrt am Hahnenkamm stat.
Bei dieser Gelegenheit ließ es sich der FIS Verantwortliche nicht nehmen, den Dank an HKR OK-Chef Michael Huber auszusprechen und eine Urkunde für die exzellente Durchführung des EC-Rennens am Hahnenkamm 2017 für den Kitzbüheler Ski Club als Veranstalter zu überreichen.
Michael Huber wünschte bei dieser Gelegenheit dem Präsidenten des Skiclub Kirchberg …

Herren News, Pressenews »

[26 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Die ÖSV-Speedherren sind auch im Sommer mehr als mutig

St. Gilgen am Wolfgangsee – Die österreichischen Speed-Spezialisten sind mehr als nur couragiert und mutig. Oti Striedinger, Vincent Kriechmayr, Patrick Schweiger, Matthias Mayer, Hannes Reichelt und Romed Baumann fanden sich bei herrlichem Wetter am Wolfgangsee ein.
Ferner entschlossen sich die mutigen ÖSV-Herren zu einem Klippensprung aus 21 Metern ins kühle Nass. Der rot-weiß-rote Konditionstrainer Patrick Zuckerstätter sprang ebenfalls in den Wolfgangsee. Eine Pflichtaufgabe die er mit Bravour meisterte. Auf der einen Seite kennt er als Einheimischer das Gebiet sehr gut, auf der anderen Seite wollte er in Sachen Mutprobe seinen Schützlingen …

Herren News, Pressenews »

[25 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Cristian Deville will es noch mal wissen

Moena – Der italienische Skirennläufer Cristian Deville, seines Zeichens Angehöriger der Finanzsportgruppe, hat noch nicht genug. Er glaubt an seine Chance und will im Olympiawinter 2017/18 wieder voll angreifen. Auf dem Stilfser Joch fiel für ihn der Startschuss für seine Vorbereitung auf die bevorstehende Saison.
Im letzten Winter hat er seine FIS-Punkte verbessern können. Die Leidenschaft ist da, und so will der Trentiner mit Freude und Einsatz bei der Sache sein. Sein Ziel ist der Weltcup. Er weiß, dass die Konkurrenz nicht schläft.
Das Alter spielt keine Rolle, denn selbst seine Teamkollegen …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[25 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Die Ski-Geschwister Francesca und Matteo Marsaglia geben nie auf

Mailand – Heute wurde Francesca Marsaglia im Madonnina-Krankenhaus operiert. Die italienische Skirennläuferin war beim Training in Les Deux Alpes im Einsatz. Aufgrund einer Leistenverletzung kehrte sie einen Tag früher als ihre Teamkolleginnen zurück. Nach den Untersuchungen unter der Federführung von Dr. Panzeri der chirurgische Eingriff an der Rückseite des Leistenkanals ist notwendig. Sie wird rund 14 Tage rasten müssen; eine Absage der Südamerika-Reise steht jedoch nicht im Raum.
Und wie geht es ihrem Bruder Matteo? Er ist bereit, wieder auf den Skiern zu stehen. Am heutigen Mittwoch hat er einen Termin …

Herren News, Pressenews »

[23 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Riesentorlauf-König Ted Ligety wird in Neuseeland trainieren

Salt Lake City – Der US-Amerikaner Ted Ligety, der vor Kurzem Vater des kleinen Jax wurde, ist bereit, wieder auf den Skiern zu stehen. Er teilte seinen Fans durch die sozialen Medien mit, dass er nach Neuseeland fliegen werde, um sich auf die Olympiasaison vorzubereiten.
Der Riesentorlaufspezialist hat in der Mitte der vergangenen Saison wegen Rückenschmerzen aufgehört. Im Januar ließ er sich operieren. Somit konnte er auch nicht bei den Ski-Weltmeisterschaften im eidgenössischen St. Moritz teilnehmen. Nun schaut der frischgebackene Vater nach Pyeongchang. In Südkorea, wenn das olympische Feuer flackert, will …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[23 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Florian Eisath und Co. freuen sich auf das Trainingslager in Saas Fee

Saas Fee/Stilfser Joch/Les Deux Alpes/Moena – Die italienischen Ski-Asse bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Olympiasaison 2017/18 vor. Sie stecken folglich in der Vorbereitung auf den bevorstehenden Winter. Von Montag an sind die Techniker Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Stefano Gross, Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Roberto Nani, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Patrick Thaler und Riccardo Tonetti mit Cheftrainer Massimo Carca, Stefano Costazza, Devid Salvadori, Daniele Simoncelli, Alberto Sugliano und Andrea Viano in Saas-Fee im Einsatz.
Am Stilfser Joch treffen wir ebenfalls von Montag an bis Freitag …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
In Sölden fällt in 100 Tagen der Startschuss zur Olympiasaison 2017/18

Sölden – In 100 Tagen ist es soweit. Dann messen sich wieder die besten Riesentorläuferinnen und -läufer am Rettenbachferner in Sölden. Das Rennen im Ötztal markiert den Beginn des langen Winters, der mit den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang einen besonderen Höhepunkt aufweist.
Alle Athletinnen und Athleten wollen mit einem sehr guten Ergebnis in die neue Saison starten. Und in Sölden herrscht meist bei Postkartenwetter eine richtige Partystimmung. Besser kann ein Ski-Winter nicht beginnen. Im letzten Jahr siegte die Eidgenossin Lara Gut. Hinter der Schweizerin schwang Mikaela Shiffrin aus den USA …

Herren News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Jean-Baptiste Grange und Co. treffen Staatspräsident Macron

Serre-Chevalier – Die französischen Ski-Asse haben gestern eine bekannte Politpersönlichkeit getroffen. Es war niemand Geringerer als der französische Präsident Emmanuel Macron. Im Rahmen der Tour de France waren Jean-Baptiste Grange, Antoine Dénériaz und auch Estelle Alphand zugegen.

Jean-Marc Silva, Direktor von France Montagnes nutzte die Gelegenheit, um dem Staatsoberhaupt ein Leibchen mit den Farben von France Montagnes zu überreichen. Und die Ski-Asse waren mittendrin, anstatt nur dabei.