Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Pressenews

Herren News, Pressenews »

[23 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Riesentorlauf-König Ted Ligety wird in Neuseeland trainieren

Salt Lake City – Der US-Amerikaner Ted Ligety, der vor Kurzem Vater des kleinen Jax wurde, ist bereit, wieder auf den Skiern zu stehen. Er teilte seinen Fans durch die sozialen Medien mit, dass er nach Neuseeland fliegen werde, um sich auf die Olympiasaison vorzubereiten.
Der Riesentorlaufspezialist hat in der Mitte der vergangenen Saison wegen Rückenschmerzen aufgehört. Im Januar ließ er sich operieren. Somit konnte er auch nicht bei den Ski-Weltmeisterschaften im eidgenössischen St. Moritz teilnehmen. Nun schaut der frischgebackene Vater nach Pyeongchang. In Südkorea, wenn das olympische Feuer flackert, will …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[23 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Florian Eisath und Co. freuen sich auf das Trainingslager in Saas Fee

Saas Fee/Stilfser Joch/Les Deux Alpes/Moena – Die italienischen Ski-Asse bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Olympiasaison 2017/18 vor. Sie stecken folglich in der Vorbereitung auf den bevorstehenden Winter. Von Montag an sind die Techniker Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Stefano Gross, Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Roberto Nani, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Patrick Thaler und Riccardo Tonetti mit Cheftrainer Massimo Carca, Stefano Costazza, Devid Salvadori, Daniele Simoncelli, Alberto Sugliano und Andrea Viano in Saas-Fee im Einsatz.
Am Stilfser Joch treffen wir ebenfalls von Montag an bis Freitag …

Damen News, Herren News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
In Sölden fällt in 100 Tagen der Startschuss zur Olympiasaison 2017/18

Sölden – In 100 Tagen ist es soweit. Dann messen sich wieder die besten Riesentorläuferinnen und -läufer am Rettenbachferner in Sölden. Das Rennen im Ötztal markiert den Beginn des langen Winters, der mit den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang einen besonderen Höhepunkt aufweist.
Alle Athletinnen und Athleten wollen mit einem sehr guten Ergebnis in die neue Saison starten. Und in Sölden herrscht meist bei Postkartenwetter eine richtige Partystimmung. Besser kann ein Ski-Winter nicht beginnen. Im letzten Jahr siegte die Eidgenossin Lara Gut. Hinter der Schweizerin schwang Mikaela Shiffrin aus den USA …

Damen News, Pressenews, Top News »

[20 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Nicole „Nici“ Schmidhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit dem Blick auf die Goldmedaille beginnt der Tag optimal!“

Lachtal – Die Frohnatur Nicole „Nici“ Schmidhofer ist eine sympathische Skirennläuferin, welche bei den letzten Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz im letzten Winter wohl für eine der größten Überraschungen gesorgt hat. Dabei war sie erst nach einer sehr schweren Verletzung zurückgekehrt. Wir unterhielten uns mit der Steirerin über den schönsten Tag ihres Lebens als Rennfahrerin, die Vorbereitung auf den Olympiasaison 2017/18 und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Nici, ohne Zweifel ist der 7. Februar 2017 der schönste Tag in deinem skifahrerischen Leben. Wann hast du an jenem Dienstag im schweizerischen St. Moritz gemerkt, dass …

Damen News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Für Frida Hansdotter steht der Spaß im Vordergrund

Västerås – Die schwedische Skirennläuferin Frida Hansdotter ist, wenn sie auf den letzten Winter zurückblickt, durchaus zufrieden. Besonders stolz ist sie auf den Gewinn ihrer dritten WM-Medaille. Ferner sprach sie im Interview mit dem Portal FIS-Ski.com, dass das Rennen in Flachau ihr Lieblingsrennen ist.  Auch das Rennen in Slowenien ist ihr gut gelungen; so fuhr sie in Marburg/Maribor aufs Podest.
Über ihre junge Konkurrentin Mikaela Shiffrin berichtet die Nordeuropäerin, dass die US-Dame viel Talent hat und sobald diese ihre schnellen Läufe auspackt, kaum jemand eine Chance hat, ihr annähernd nur das …

Herren News, Pressenews »

[20 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Jean-Baptiste Grange und Co. treffen Staatspräsident Macron

Serre-Chevalier – Die französischen Ski-Asse haben gestern eine bekannte Politpersönlichkeit getroffen. Es war niemand Geringerer als der französische Präsident Emmanuel Macron. Im Rahmen der Tour de France waren Jean-Baptiste Grange, Antoine Dénériaz und auch Estelle Alphand zugegen.

Jean-Marc Silva, Direktor von France Montagnes nutzte die Gelegenheit, um dem Staatsoberhaupt ein Leibchen mit den Farben von France Montagnes zu überreichen. Und die Ski-Asse waren mittendrin, anstatt nur dabei.

Pressenews »

[18 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Klein Jakob beRAICHert eine bekannte Ski-Familie

Arzl im Pitztal – Die beiden ehemaligen ÖSV-Ski-Asse Marlies Schild und Benjamin Raich sind gestern zum zweiten Mal Eltern geworden. Klein Jakob erblickte das Licht der Welt. Nun ist die Skifamilie zu viert, Bruder Josef kam im Oktober 2015 auf die Welt.

Die frischgebackenen Eltern haben in ihren Karrieren zusammen über 70 Weltcupsiege erreicht. Außerdem gab es viele Medaillen bei Großveranstaltungen und eine große Kristallkugel. Es bleibt abzuwarten, ob Josef und Jakob eines Tages in die Fußstapfen ihrer Eltern treten werden, oder ob sie einer anderer Leidenschaft frönen werden.

Herren News, Pressenews »

[18 Jul 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Kjetil Jansrud und Co. steigen ins Schneetraining ein

Folgefonna – Die norwegischen Skiteams verbringen die erste August-Hälfte in Folgefonna. Im letzten Jahr haben sich die Skifahrerinnen und -fahrer erstmals auf norwegischem Schnee versammelt. Die Weltcup- und Europacup-Mannschaften freuen sich schon auf ihren Einsatz. Sportdirektor Claus Johan Ryste weiß, dass es wichtig ist, die guten Bedingungen auf heimischen Schnee zu nutzen.
Dabei können alle profitieren. Die Speed- und Riesenslalom-Spezialisten werden in Chile sein, und auch die Frauen werden in Neuseeland und Chile arbeiten. Denn im bevorstehenden Winter warten viele Großereignisse auf Kjetil Jansrud und Co.
Der neue Winter beginnt naturgemäß in …