Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Pressenews

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[9 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
LIVE 11.00 Uhr: Europacup SUPER-G der Damen in Kvitfjell – Startliste und Liveticker

Der Europacup-Saisonauftakt der Damen in Trysil ist Geschichte. Nun sind die Teams innerhalb Norwegens zirka 200 Kilometer weitergereist und haben Quartier in Kvitfjell bezogen.
LIVE HEUTE 11.00 UHR: EC-SUPER-G DER DAMEN IN KVITFJELL
Kvitfjell (norwegisch für „weißer Berg“) ist ein Skigebiet im Gemeindegebiet von Ringebu in der Nähe von Lillehammer in Norwegen. Die Piste Olympiabakken ist Austragungsort zahlreicher Rennen des alpinen Skiweltcups. Hier fanden unter anderem die alpinen Skiwettbewerbe der Olympischen Winterspiele 1994 statt. Alljährlich sind hier auch die Weltcup-Speedherren zu Gast.
Wenn wir einen Blick auf das Programm der Europacupdamen werfen, findet …

Herren News, Pressenews »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
Marc Gisin beendet die Saison frühzeitig

Seit Herbst 2016 machen sich bei Marc Gisin zunehmend Spätfolgen seines schweren Sturzes im Januar 2015 in Kitzbühel bemerkbar. Trotzdem hat er versucht, normal in die Saison 2016/2017 zu starten. Die ersten Rennen haben nun aber gezeigt, dass wettkampfmässiges Skifahren zurzeit nicht möglich ist und er eine längere Regeneration benötigt. „So habe ich mir den Start in eine Rennsaison mit der WM im eigenen Land definitiv nicht vorgestellt. Die Vorfreude war riesig, umso grösser jetzt natürlich auch die Enttäuschung. Für mich ist es aber sicher der richtige Entscheid. In der …

Damen News, Pressenews »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
Anna Veith arbeitet weiter an ihrem Comeback

Reiteralm – Anna Veith brennt auf ihr Comeback. Während ihre Teamkolleginnen auf der Reiteralm und im Südtiroler Pfelders trainierten und weiter nach Sestriere gereist sind, möchte sich Anna Veith in Bezug auf ihre Rückkehr im Weltcup Zeit lassen. Das berichtete ihre Medienbetreuerin gegenüber der Austria Presse Agentur.
Die 27-Jährige trainiert intensiv. Es läuft sehr gut. So spult die Österreicherin fast jeden Tag eine Skieinheit auf der Reiteralm ab. Dann geht es in die Kraftkammer und in die Therapie. Noch gibt es kein fixes Datum, wann und wo die Neo-Buchautorin ins Renngeschehen …

Herren News, Pressenews, Top News »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
DSV Herren reisen mit guten Erinnerungen nach Val d’Isère

Der Skiweltcup-Zirkus der Herren macht an diesem Wochenende erneut Station in Val d’Isère. Dabei steht am Samstag ein Riesenslalom und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm. Im Unterschied zur Vorwoche finden die Rennen jedoch nicht auf der „OK-Piste“, sondern auf der steilen und technisch anspruchsvolleren Face de Bellevarde statt. An beiden Tagen wird der erste Durchgang um 9.30 Uhr, das Finale um 12.30 Uhr gestartet.
Für den DSV gehen bei den Rennen in Val d’Isère insgesamt fünf Athleten an den Start. Den Riesenslalom bestreiten Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther …

Damen News, Pressenews, Top News »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
DSV Damen gehen in Sestriere mit neuem Selbstvertrauen an den Start

Am kommenden Wochenende stehen für die Alpinen Damen zwei Technikrennen auf dem Programm. In der italienischen Region Piemon, genauer gesagt in Sestriere, kämpfen die Rennläuferinnen am Samstag im Riesenslalom und am Sonntag im Slalom um Weltcuppunkte. Der erste Durchgang wird jeweils um 10.30 Uhr gestartet, das Finale findet um 13.30 Uhr statt.
Für den DSV gehen bei den Rennen in Sestriere insgesamt sieben Athletinnen an den Start. Den Riesenslalom am Samstag bestreiten Lena Dürr (SV Germering), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und  Maren Wiesler (SC Münstertal). Am Sonntag beim Slalom der Damen …

Herren News, Pressenews »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Richard Leitgeb feiert Weltcupdebüt in Val d’Isere

Der 22-jährige Kärntner Richard Leitgeb feiert am Sonntag beim Weltcup-Riesenslalom der Herren in Val d’Isère sein Weltcupdebüt. Mit Katharina Truppe bei den Damen und Richard Leitgeb im Weltcupteam der Herren, sind nun zwei Athleten des ASKÖ Eisenbahnersportvereines St. Veit an der Glan, im Alpinen Skiweltcup vertreten.
Andreas Puelacher, der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, hat für die zwei Rennen in Val d’Isere folgende Athleten nominiert:
Riesentorlauf (Samstag, 09.30/12.30 Uhr): Marcel Hirscher, Philipp Schörghofer, Roland Leitinger, Christoph Nösig, Manuel Feller, Marco Schwarz, Marcel Mathis, Daniel Meier und Christian Hirschbühl.              
Slalom (Sonntag, 09.30/12.30 Uhr): Marcel …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
Sieg für Clara Direz beim EC-Riesentorlauf in Kvitfjell

Kvitfjell – Am heutigen Donnerstag bestritten die Europacup-Damen norwegischen Kvitfjell einen Riesenslalom. Dabei siegte die Französin Clara Direz in einer Zeit von 1.58,37 Minuten. Zweite wurde die Wikingerin Anna Kristin Lysdahl, die noch zur Halbzeit führte. Am Ende büßte die Hausherrin 57 Hundertstelsekunden auf die siegreiche Athletin der Equipe Tricolore ein.
Dritte wurde die Schweizerin Camille Rast (+0,82), die sich im zweiten Lauf noch um acht Positionen verbesserte und aufs Podium fuhr. Beste ÖSV-Lady wurde Katharina Liensberger (+0,98) auf Rang vier. Kristina Riis-Johannessen (+1,14) aus Norwegen fuhr vor heimischer Kulisse auf …

Damen News, Pressenews »

[8 Dez 2016 | bisher kein Kommentar | ]
ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für Weltcuprennen in Sestriere (ITA)

Der Weltcuptross der Damen ist wieder retour in Europa. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf die kommenden technischen Bewerbe in Sestriere. Die Weltcuptrainingsgruppe der Riesentorläuferinnen hat auf der Reiteralm und in Pfelders trainiert, die Slalomspezialistinnen holten sich ebenfalls in Pfelders den letzten Feinschliff, bevor das Rennwochenende am Freitag mit der Hangbefahrung offiziell eröffnet wird. Für den Riesentorlauf am Samstag und der Slalom am Sonntag hat der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum folgende Läuferinnen nominiert:
Samstag, 10. 12. 2016 | Riesentorlauf (10.30 / 13.30 Uhr)           
Stephanie Brunner, Elisabeth Kappaurer, Michaela Kirchgasser, Nina …