Alle News, Damen News, Top News »

Mikaela Shiffrin liegt nach dem ersten Slalomdurchgang von Levi voran

Levi – Auch für die Slalomspezialistinnen geht’s nun los! In Levi bestreiten sie ihr erstes Saisonrennen. Nach dem ersten Lauf führt Mikaela Shiffrin aus den USA. Die Weltmeisterin benötigte dafür eine Zeit von 55,66 Sekunden. Überdies berichtet sie: „Ich habe mich gut gefühlt, konnte angreifen. Es war großteils ein guter Lauf, manchmal kann ich noch etwas präziser fahren.“ Die offizielle FIS Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Auf Platz zwei befindet sich die Slowakin Petra Vlhová (+0,21). Den dritten Zwischenrang hat die Schwedin Frida Hansdotter (+0,73) …

Alle News, Herren News »

ÖSV News: Marcel Hirscher und Christian Hirschbühl in Levi am Start

Marcel Hirscher ist am Freitag in Levi angekommen und wird den Slalom-Weltcupauftakt am Sonntag in Angriff nehmen. Im ORF Interview erklärte der sechsfache Gesamtweltcupsieger warum er sich zu diesem frühen Comeback entschlossen hat: „Die Erwartungen halten sich in Grenzen. Ich habe jetzt 450 Tore gefahren; zu diesem Zeitpunkt sind bei mir ansonsten 4500 bis 5000 normal. Es war eine sehr spannende Woche, und es ist schon sehr toll dass ich dabei bin und Rennatmosphäre fühlen kann. Alleine dieses Gefühl ist es schon wert, dass ich gleich beim Saisonstart dabei sein …

Alle News, Damen News, Herren News »

Der Slalom-Weltcupauftakt 2017/18 in Levi im TV: Die LIVE Übertragungszeiten

Am 11. und 12. November geht der Ski Alpin Weltcup, nach dem Prolog in Sölden, erst so richtig los. Die Slalomspezialisten machen im nördlichsten Weltcuport der Saison, dem finnischen Levi, Station.
170km nördlich des Polarkreises machen die Frauen am Samstag den Anfang, während sich die Männer am Sonntag auf die Piste begeben. Traditionell wurde schon am letzten Oktoberwochenende im österreichischen Sölden mit den Riesenslalom der Frauen der Weltcupwinter 2017/18 eröffnet. Der Riesentorlauf der Herren musste wegen Sturm abgesagt werden.
In Deutschland können die Skifans die Slalomrennen von Levi nur über einen Livestream …

Alle News, Herren News »

Das Wunder von Levi: Marcel Hirscher startet am Sonntag im Slalom

Reiteralm/Levi – Das Wunder ist perfekt. Marcel Hirscher startet am Sonntag beim Slalom in Levi. Knapp 90 Tage nach seinem Knöchelbruch ist der Salzburger bereit für sein Comeback. Dass der Riesentorlauf in Sölden abgesagt wurde, fällt ihm nicht schwer. So starten alle, so auch er, bei Null.
Der sechsfache Gesamtweltcupsieger hat heute auf der Reiteralm trainiert und sich dann entschieden, in Finnland an den Start zu gehen. Er will es probieren und stapelt wie gewohnt tief: Man darf dieses Mal wirklich nicht allzu viel von mir erwarten.
Schmerzmittel sind tabu, auch wenn …

Alle News, Damen News, Top News »

LIVE: Slalom der Damen in Levi – Saison 2017/18 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Levi – Nach dem Riesenslalom in Sölden bestreiten die technisch versierten Damen ihren ersten Torlauf im Olympiawinter 2017/18. Ort des Geschehen ist Levi in Nordfinnland, 1.000 km von Helsinki entfernt. Der erste Durchgang beginnt um 10 Uhr (MEZ); drei Stunden später eröffnet die 30. des ersten Laufs das Finale. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Ein Blick in die Geschichte hat gezeigt, dass im ersten Lauf in Levi immer wieder Überraschungen möglich sind und dass  motivierte Läuferinnen mit hohen Startnummern überraschen und mit ihrer frechen Fahrweise …

Alle News, Damen News »

Bereits in Levi jagen alle Mikaela Shiffrin

Levi – Dass die Siegerin der Slalomwertung am Ende der Saison 2017/18 eine kleine Kugel in die Höhe stemmt, ist klar. Genauso klar ist es, dass die Konkurrenz von Mikaela Shiffrin alles in die Wege setzt, um den Rückstand zur dominierenden US-Amerikanerin zu verkürzen. Außerdem ist es klar, dass die junge Torlaufspezialistin nach dem etwas missglückten Sölden-Auftritt mit einer ordentlichen Wut im Bauch in Finnland an den Start geht.
Die drei Fakten sind klar, besser gesagt kristallklar. Es hat im hohen Norden Europas geregnet. Damit war an eine „Hangbefahrung“ am Freitag …

Alle News, Damen News »

Bernadette Schild will ihre Levi-Bilanz deutlich verbessern

Levi – Selbst wenn Bernadette Schild lieber steile als flache Strecken hat, will sie ihre sehr magere Levi-Bilanz mehr als nur verbessern. Die 27-Jährige hat bei bisher sechs Einsätzen nur einen 17. Platz auf ihrer Habenseite verbucht. Das war im fernen Jahr 2010.
Im vergangenen Jahr verpasste die Österreicherin den Sprung ins Finale. Und auch wenn ihr der Start in die Saison 2016/17 misslang, fuhr sie in den acht folgenden Torläufen stets in die Top-10. Ein Platz unter den besten Zwölf wäre somit ein gelungener Auftakt in den Olympiawinter, weiß Schild.
Und …

Alle News, Damen News »

Federica Brignone hofft auf ein Comeback in Killington

Aosta/Killington – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone hat im Rahmen des Olympiatages in Aosta über ihren Ist-Zustand berichtet. Diese Veranstaltung ging gestern Abend im Giacosa-Theater über die Bühne. Die azurblaue Athletin sprach über ihre Verletzung und ihre Ziele in naher Zukunft.
In den letzten zwei Jahren hat sie viele gute Ergebnisse erzielt. Diese gaben ihr Selbstvertrauen und Kraft, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen. In Sölden war sie Ende Oktober nicht am Start. Gesundheitliche Probleme gestatteten ihr keinen Renneinsatz am Rettenbachferner. Sie setzt ihre Physiotherapie-Einheiten fort und will bald wieder auf den Brettern …

Alle News, Damen News »

Nicht nur Chiara Costazza will in Levi punkten

Levi – Fünf Italienerinnen werden am Samstag den Slalom in Levi bestreiten. In Finnland gehen Chiara Costazza, Manuela Mölgg, Irene Curtoni, Federica Sosio und Roberta Midali an den Start. Das Quintett hat einen nassen Schnee vorgefunden, zumal das Quecksilber nicht unter -2°C fällt. Von Curtoni kommt die gute Nachricht, dass die Rückenschmerzen zurückgegangen sind. Sie konnte drei Trainingsfahrten abspulen.
Im schwedischen Kabdalis haben die Herren gearbeitet. Am Sonntag freuen sich Stefano Gross, Manfred Mölgg, Patrick Thaler, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Simon Maurberger, Riccardo Tonetti und Weltcupdebütant Alex Vinatzer über ihren Einsatz. …

Alle News, Herren News »

Henrik Kristoffersen verlängert seinen Vertrag mit Rossignol

Levi – Wenige Tage vor dem ersten Slalom der Saison hat der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen seinen Vertrag mit dem französischen Skiausrüster Rossignol bis 2020 verlängert.
Der Technikspezialist ist schon seit 14 Jahren mit dem gleichen Material unterwegs. Er freut sich über die gut funktionierende Beziehung. Für ihn bietet der Hersteller das beste Material, das er sich nur vorstellen kann. Nun möchte er weiterhin erfolgreich sein. Bisher konnte er die kleine Kristallkugel im Slalomweltcup holen und 15 Weltcupsiege für …………….