Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Herbst holt Rang 3 bei Europa Cup Slalom in Aare | ]
Herbst holt Rang 3 bei Europa Cup Slalom in Aare

Nachdem der gestern geplante Europacup-Slalom in Aare (Schweden) wegen eines tragischen Autounfalls des Schweizer Trainingsstabes abgesagt wurde, fand das heutige Rennen planmäßig statt. Reinfried Herbst testete sein Material und holte einen dritten Platz sowie Motivation für die nächsten Weltcup-Rennen. 
„Nach dem schlimmen Unfall gestern Früh, worin das Schweizer Trainerteam verwickelt war, wurde das Rennen abgesagt. Aufgrund der Schwere des Unfalls war es dir richtige Entscheidung. Die Schweizer Kollegen hätten gestern keine Betreuer gehabt, deshalb war die Absage nur fair. Ich wünsche allen Trainern baldige Besserung“, sagte Reinfried auf dem Rückweg von …

Damen News, Herren News »

[2 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Abschlusstraining zur Damen und Herren Abfahrt in Lake Louise bzw. Beaver Creek live auf Skiweltcup.TV | ]
Abschlusstraining zur Damen und Herren Abfahrt in Lake Louise bzw. Beaver Creek live auf Skiweltcup.TV

Bei den Herren steht am heutigen Donnerstag ab 19.00 Uhr (Liveticker und Startliste im Menü oben) das Abschlusstraining für die Herren Abfahrt am Freitag auf dem Programm. Nachdem gestern Petrus nicht mitspielte und das Training nach 45 Rennfahrern abgebrochen werden musste, hoffen Cuche & Co. heute auf gute Sicht und bessere Verhältnisse. 
Auf die Kritik zahlreicher Athleten nach der widrigen 2. Trainingseinheit reagierte FIS Renndirektor Günter Hujara ungehalten: „Keiner hätte heute trainieren müssen“, sagte er in Beaver Creek. „Wir tun alles, um möglichst gute Bedingungen herzustellen. Wenn es dann trotzdem nur …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther und Fritz Dopfer wollen beim Riesenslalom in Beaver Creek punkten | ]
Felix Neureuther und Fritz Dopfer wollen beim Riesenslalom in Beaver Creek punkten

Bundestrainer Charly Waibel reist nach dem Ausfall von Andreas Strodl mit fünf Ahtleten nach Beaver Creek. Neben Stephan Keppler, der für die Abfahrt gesetzt ist, werden Tobias Stechert und Hannes Wagner den zweiten Startplatz im Training ausfahren.
Im Super-G starten alle drei Speed-Spezialisten. Den Riesenslalom bestreiten Felix Neureuther und Fritz Dopfer.  
 
 
Beaver Creek:
03.12.2010, Fr., Abfahrt, 11:00 (LOC), 19:00 Uhr (MEZ)
04.12.2010, Sa., Super-G, 11:00 (LOC), 19:00 (MEZ)
05.12.2010, So., Riesenslalom, 9:45/12:45 (LOC), 17:45/20:45 (MEZ) 
Abfahrt:
Stephan Keppler (WSV Ebingen)
Der zweite Startplatz wird nach interner Ausscheidung im Abfahrtstraining vergeben. 
Super-G:
Stephan Keppler (WSV Ebingen)
Tobias Stechert (SC Oberstdorf)
Hannes …

Herren News »

[2 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek abgebrochen | ]
2. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek abgebrochen

Alles andere als gute Bedingungen, fanden die Abfahrer bei ihrer 2. Trainingsfahrt auf der Raubvogelpiste in Beaver Creek vor. Schneefall und schlechte Sicht beeinträchtigten das Mittwochstraining massiv. Nach längeren Pausen musste das Training nach 45 Läufern endgültig abgebrochen werden. 
„Bestzeit“ hielt bis dahin Michael Walchhofer, der jedoch die Sinnhaftigkeit der Probefahrt infrage stellte. „Wir hatten am Dienstag bereits ein Super-Training, wozu das heute gut gewesen sein soll, weiß kein Mensch. Sinnlos und gefährlich“, schimpft Klaus Kröll der sich als Sechster in (6./+0,46). 
Der Schweizer Patrick Küng nannte das Ganze „eine Frechheit“, Teamkollege …

Damen News, Herren News »

[1 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining der Damen und Herren in Lake Louise bzw. Beaver Creek live bei Skiweltcup.TV | ]
2. Abfahrtstraining der Damen und Herren in Lake Louise bzw. Beaver Creek live bei Skiweltcup.TV

Bei den Skiweltcup Damen (20.30 Uhr) und Herren (19.00 Uhr) stehen heute die 2. Trainingsabfahrten in Lake Louise bzw. Beaver Creek auf dem Programm ( Liveticker im Menü oben). 
Nachdem sich die Athleten gestern mit der Strecke in Kanada bzw. in der USA vertraut machen konnten, wird erwartet dass die Rennläufer/innen heute bei den Fahrten ihre Grenzen antasten werden. 
Der Start für die 2. Trainingsabfahrt der Herren auf der berühmt berüchtigten „Birds of Prey“ ist für 19.00 Uhr geplant. Da für die nächsten Tage stürmische Winde und Schneefall vorausgesagt wurde, könnte sich …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Andreas Strodl muss nach einem Kreuzbandriss die Saison vorzeitig beenden. | ]
Andreas Strodl muss nach einem Kreuzbandriss die Saison vorzeitig beenden.

Andreas Strold hat sich im Super-G von Lake Louise (Kanada) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Bei der Landung nach einem Sprung hatte der 23-jährige Speed-Spezialist einen stechenden Schmerz im Knie verspürt und musste abschwingen. 
DSV-Mannschaftsarzt und Kniespezialist Dr. Ernst-Otto Münch diagnostizierte einen Abriss des vorderen Kreuzbandes und führte die Operation am Dienstag in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) durch. „Diese Saison wird Andreas Strodl nicht mehr Ski fahren können“, sagt Dr. Ernst-Otto Münch. „Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, ist ein Training auf Schnee in etwa sechs Monaten möglich.“ 
Andreas Strodl blickt nach …

Herren News »

[1 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Cuche mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek | ]
Cuche mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek

Der Schweizer Didier Cuche hat beim 1. Training zur Weltcup-Abfahrt von Beaver Creek eine überlegene Bestzeit aufgestellt. Der 36 Jährige Routine setzte sich in einer Zeit von 1:47.80 und einem Vorsprung von 57 Hundertstel Sekunden vor dem Franzosen Adrien Theaux durch.
 Cuche war mit seiner ersten Trainingsfahrt sehr zufrieden: „Ich habe mich um einiges wohler gefühlt als zuletzt in Lake Louise. Die Piste hier ist griffig. Ein Traum, hier zu fahren.“ 
Hinter dem Führungsduo reihten sich mit Michael Walchhofer, Klaus Kröll, Hans Grugger und Georg Streitberger vier Österreicher auf den Plätzen drei …

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz erlitt Korbhenkelriss des inneren Meniskus | ]
Beat Feuz erlitt Korbhenkelriss des inneren Meniskus

Beat Feuz hat sich heute im Salem-Spital in Bern einer MRI-Untersuchung unterzogen. Laut Prof. Dr. med. H.U. Stäubli wurde dabei festgestellt, dass ein Korbhenkelriss des inneren Meniskus am linken Knie die Blockade verursacht. 
Für Donnerstag ist eine arthroskopische Operation vorgesehen. Ziel ist es, dass Beat Feuz in rund einem Monat wieder einsatzfähig ist, „und zwar am liebsten am 8. Januar 2011 am Chuenisbärgli“, so Beat Feuz.

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Zweikampf Swiss-Ski – ÖSV neu lanciert! | ]
Zweikampf Swiss-Ski – ÖSV neu lanciert!

Der Winter verspricht ein Spannender zu werden: Nachdem die Österreicher bei der Abfahrt von Lake Louise einen Doppelsieg davontrugen und so den Zweikampf Schweiz-Österreich im Rennen um die Nummer 1 in der Nationenwertung lanciert hatten, doppelte Swiss-Ski tags drauf mit einem ebensolchen nach:
Tobias Grünenfelder gewann im Super-G mit 7 Hundertstel Vorsprung auf Landsmann Carlo Janka. Mit drei weiteren Fahrern in der Top10 – Didier Cuche (5.), Silvan Zurbriggen (9.) und Patrick Küng (10.) zeigte Swiss-Ski wie schon am Tag zuvor eine starke Teamleistung. 
 
Zweikampf Swiss-Ski – ÖSV um die Vorherrschaft im …

Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek live auf Skiweltcup.TV | ]
1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek live auf Skiweltcup.TV

Der Weltcuptross ist nach dem Speed Auftakt in Lake Louise von Kanada in die USA übergesiedelt. Hier, im Beaver Creek Resort bei Vail im US-Bundesstaat Colorado, steht am Freitag die 2. Saisonabfahrt, am Samstag der Super G und zum Abschluss der Nordamerikarennen am Sonntag ein Riesenslalom auf dem Programm.
Bereits am heutigen Dienstag findet  auf der berühmt-berüchtigten Raubvogelpiste um 20.30 Uhr das erste Abfahrtstraining statt. Bei uns im Liveticker (Menü oben) können sie das Rennen in „Real-Time“ verfolgen.
Besonders der ewige Zweite Mario Scheiber aus Österreich hat sich auf der „Birds of …

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst in Aare, Manfred Pranger und Co. in Haus im Ennstal am Start | ]
Reinfried Herbst in Aare, Manfred Pranger und Co. in Haus im Ennstal am Start

Reinfried Herbst startet morgen und übermorgen beim Europacup-Slalom in Aare (SWE). Neben dem Slalomspezialisten aus Salzburg starten Marc Digruber (NÖ), Matthias Tippelreither (NÖ), Bernhard Graf (V), Patrick Schweiger (S), Manuel Wieser (T), Lukas Tipppelreither (NÖ), Marcel Mathis (V), Roland Leitinger(S) und Christian Hirschbühl (V).
Manfred Pranger (T), Wolfgang Hörl (S), Mario Matt (T) und Rainer Schönfelder (K) nehmen heute und morgen bei zwei FIS Slalomrennen in Haus im Ennstal teil.

Herren News »

[29 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Beat Feuz reiste vorzeitig aus Nordamerika ab | ]
Schweizer Beat Feuz reiste vorzeitig aus Nordamerika ab

Erneut muss Beat Feuz (A-Kader, Jg. 87, SC Schangnau) frühzeitig aus Nordamerika in die Schweiz zurückkehren. Nach der Abfahrt von Samstag, 27. November 2010 habe er Schmerzen im linken Knie verspürt. 
Dieses lässt der Schangnauer, der sich aktuell auf der Heimreise befindet, nun morgen Dienstag im Salem-Spital untersuchen. 
Schon im Dezember vor zwei Jahren hatte Beat Feuz früher als geplant aus Nordamerika abreisen müssen, als er bei einem Sturz im Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt von Lake Louise einen erneuten Meniskusschaden erlitt.
Bei der Abfahrt in Lake Louise erzielte Feuz sein bisher zweitbestes Weltcupresultat; mit …

Herren News, Top News »

[28 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Tobias Grünenfelder gewinnt Super G in Lake Louise | ]
Tobias Grünenfelder gewinnt Super G in Lake Louise

Die Schweizer feiern beim 1. Super G der Saison 2010/11 in Lake Louise einen Doppelsieg. Tobias Grünenfelder setzte sich in einer Zeit von 1:32.31 Minuten vor seinem Landsmann Carlo Janka und dem Österreicher Roman Baumann durch. 
Der Super G von Lake Louise entwickelte sich zu einem wahren Ländermatch. Auf den ersten fünf Rängen nur Läufer aus Österreich und der Schweiz. 
Grünenfelder feierte am gestrigen Samstag seinen 33. Geburtstag und machte sich heute selbst das schönste Geschenk: „Ich habe immer daran geglaubt einmal einen Sieg einzufahren. Es stimmt, ich musste alt werden für …

Herren News »

[28 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Super G der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste, Liveticker | ]
Super G der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste, Liveticker

Felix Austria! Ganz Österreich freute sich am Samstagabend über den Sieg von Michael Walchhofer. Endlich ist ein ÖSV Fahrer zurück am obersten „Stockerlplatz“! 630 lange Tage dauerte das Warten auf den Erfolg, für die Skination Österreich, ungefähr solange wie der FC Schalke 04 auf die Deutsche Meisterschaft wartet. 
Die von Erfolgen verwöhnte Alpenrepublik hatte den Glauben an ihre Helden schon fast aufgegeben. Doch dann kam, in der Person von Neu Trainer Mathias Berthold der Heilsbringer zurück in sein Heimatland.   
Mathias Berthold eine Mischung aus Kumpel und Chef. Er hat für alle Probleme …

Herren News, Top News »

[27 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Michael Walchhofer gewinnt Abfahrt von Lake Louise | ]
Michael Walchhofer gewinnt Abfahrt von Lake Louise

Michael Walchhofer macht ganz Österreich glücklich. Der 35-Jährige Zauchenseer gewinnt den Speed Saisonauftakt von Lake Louise und fährt den ersten ÖSV Abfahrtssieg seit März 2009 ein. Damit sind 630 Tage ohne Österreichischen Abfahrtssieg Geschichte. 
Walchhofer setzte sich in einer Zeit von 1:47,48 Minuten mit einem Vorsprung von 55 Hundertstel Sekunden vor den beiden zeitgleichen Aksel Lund Svindal aus Norwegen und seinem Teamkollegen Mario Scheiber durch und kürte sich damit zum ältesten Sieger einer Weltcup-Abfahrt. 
Die Freude bei Walchhofer beim ORF Interview war groß: „Es lacht sich heute irrsinnig leicht. Zum Saisonstart so …

Herren News »

[27 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Abfahrt der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV | ]
Abfahrt der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV

Die Formel 1 im Schnee startet am heutigen Samstag um 19.30 Uhr (Liveticker und Startliste in der Menüleiste oben) in die Speed Saison 2010/11. Im kanadischen Lake Louise kämpfen die „schnellsten Männer auf zwei Brettern“ wieder um Hundertstel Sekunden und wichtige Weltcuppunkte. 
Wirft man einen Blick auf die Quotenblätter der Buchmacher, erwartet uns am heutigen Abend eine enge Entscheidung wo vor allem 8 Rennläufer als Sieganwärter aufgeführt werden. 
Den Sieg trauen die Bookies am ehesten den Österreichern Michael Walchhofer, Klaus Kröll (Trainingsschnellster beim Abschlusstraining am Freitag), Mario Scheiber und Hans Grugger, den …

Herren News »

[27 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Startliste Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise | ]

Die Startliste für die Abfahrt der Herren in Lake Louise ist absofort online aufrufbar – Auch der Liveticker im Menü oben ist bereits eingerichtet –
Freuen wir uns auf einen spannenden und unfallfreien Speedauftakt in Kanada.
Start der Herrenabfahrt ist am Samstag um 19.30 Uhr.
Ein ausführlicher Vorbericht folgt im laufe des Samstags.

Alle News, Herren News »

[27 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise – Die TV Übertragungszeiten | ]
Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise – Die TV Übertragungszeiten

Nachdem die Technikspezialisten bei den Männern bereits mit den Rennen in Sölden (Riesenslalom wurde nach dem ersten Lauf wegen zu starken Nebels abgesagt) und im finnischen Levi in den Weltcup-Winter 2010/11 gestartet sind, greifen nun auch die Speed-Herren in das Geschehen ein. 
In Lake Louise (CAN) finden vom 27. bis 28. November eine Abfahrt und ein Super-G statt. Die „Königsdisziplin“ im alpinen Skiweltcup ist wohl die attraktivste, zugleich aber auch die gefährlichste Disziplin. 
Die anspruchsvolle Piste in Lake Louise wurde in der vergangenen Saison dem US-Amerikaner T.J. Lanning zum Verhängnis. Der 25-jährige …

Alle News, Herren News »

[26 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Österreichs Abfahrer dominieren Abschlusstraining in Lake Louise | ]
Österreichs Abfahrer dominieren Abschlusstraining in Lake Louise

Österreichs Abfahrer haben beim Abschluss-Training am Freitagabend gezeigt, dass sie bei der 1. Saisonabfahrt, die am morgigen Samstag um 19.30 Uhr stattfindet ein gewichtiges Wort um den Sieg mitsprechen wollen. 
Klaus Kröll erzielt bei Schneefall, aber nur noch leichten Minusgraden, in 1:50,43 Minuten vor seinen Teamkollegen Michael Walchhofer (+ 0,42 Skunden) und Mario Scheiber (+ 0,43) die schnellste Zeit. 
Als Bester Nicht-Österreicher klassierte sich der Südtiroler Peter Fill (+ 0,98) vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1,24) auf dem 4. Rang. 
Das starke ÖSV Ergebnis wurde von Georg Streitberger (+ 1,29) auf …

Herren News »

[26 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV | ]
3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV

In den vergangenen Tagen hatte die extreme Kälte den Rennläufern in der Provinz Alberta zu schaffen gemacht, am Donnerstag war es mit minus 20 Grad zwar etwas „wärmer“, jedoch stellte der Wind ein Sicherheitsrisiko dar. 
Am heutigen Freitag ab 19.30 Uhr ( Liveticker im Menü oben) hoffen die Verantwortlichen der FIS ein reguläres 3. Abfahrtstraining durchführen zu können.   
ÖSV Rennfahrer Michael Walchhofer wunderte sich am Donnerstag über die Absage: „Die Absage ist schon ein bisserl überraschend, so sind wir schon oft Rennen gefahren. Im Grunde ist es mir aber eher gleich, ich …

Alle News, Herren News »

[26 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Max Franz und Joachim Puchner komplettieren ÖSV Abfahrtsteam | ]
Max Franz und Joachim Puchner komplettieren ÖSV Abfahrtsteam

Der Kärntner Max Franz und der Salzburger Joachim Puchner komplettieren das neunköpfige ÖSV Aufgebot für die erste Abfahrt der Saison in Lake Louise. „Wir wollten das Abschlusstraining nicht für die Qualifikation verwenden. Franz Max und Joachim Puchner haben sich im ersten Training sehr gut präsentiert und daher haben wir uns für die zwei Jungen entschieden“, so Trainer Andreas Evers.      
„Wir treten immer an, um zu gewinnen. Für einen Sieg muss sehr viel zusammenpassen. Wichtig war, dass die Läufer gesehen haben, dass sie trotz Fehler schnell waren. Das war sicherlich eine positive …

Herren News »

[25 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining in Lake Louise wegen Wind abgesagt | ]
2. Abfahrtstraining in Lake Louise wegen Wind abgesagt

Nach der Kälte macht dem Ski-Zirkus der Wind zu schaffen: Das für Donnerstag vorgesehene 2. Training zur Weltcup-Abfahrt der Männer in Lake Louise ist aus Sicherheitsgründen abgesagt worden.
Starke Windböen haben am Donnerstag die Abfahrer zum Pausieren gezwungen. Das zweite Training für die Abfahrt am Samstag (19.30 Uhr, live in ORF1 + SF 2) in Lake Louise fiel den widrigen Wetterbedingungen zum Opfer, für Freitag ist aber noch ein Zeitlauf angesetzt. Nach der Absage entschieden sich die ÖSV-Trainer dazu, die offenen zwei Startplätze mit Joachim Puchner und Max Franz zu besetzen.
Ob …

Herren News »

[25 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV | ]
2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV

Nachdem sich die Athleten am gestrigen Mittwoch an die „Mens Olympic Downhill Run“ Piste herangetastet haben, steht heute ab 19.30 Uhr ( Liveticker im Menü oben) das 2. Abfahrtstraining auf dem Programm.
Sicher werden Aksel Lund Svindal und vor allem auch die ÖSV Fahrer heute eine weitere Schippe auflegen und sich an ihre Grenzen herantasten. Sehr zurückhaltend agierten am ersten Trainingstag die Schweizer Topfavoriten Didier Cuche und Gesamtweltcupsieger Carlo Janka. Zeigen Sie heute schon mehr?
Gespannt ist man auch auf US Superstar Bode Miller der vor allem am Samstag ganz nach vorne …

Alle News, Herren News »

[25 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Nur noch 56 Tage bis zum 71. Hahnenkamm-Rennen 2011 | ]
Nur noch 56 Tage bis zum 71. Hahnenkamm-Rennen 2011

Vom 21. bis 23. Jänner 2011 finden die legendären Rennen in Kitzbühel statt. 
OK-Chef Michael Huber hat knapp zwei Monate davor die Arbeitsgruppenleiter und OK-Mitglieder zur Generalaussprache geladen. „Im Sommer 2010 wurden die größten Investitionen seit Bestehen der Rennstrecken Streif und Ganslern getätigt“, so der Vorsitzende. Huber informierte das OK-Team und die ARGE Partner über den aktuellen Stand der Arbeiten und stellte die Neuerungen vor. 
Große Investitionen  
Es waren die weitreichendsten Aktivitäten der Bergbahn AG Kitzbühel und des Veranstalters der Rennen, dem Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.), seit Bestand der Rennstrecken.  
Es gab bisher nur …

Alle News, Herren News »

[25 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
Aksel Lund Svindal Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise

Der Norweger Aksel Lund Svindal erzielte beim 1. Training für die Samstagsabfahrt in Lake Louise in 1.49,47 Minuten die schnellste Zeit des Tages. 
Als Bester Österreicher reihte sich Hans Grugger (+ 0,07) auf dem 2. Rang ein gefolgt vom „Alten“ Schweden  Patrik Jaerbyn (+ 0,14) auf Platz 3. 
„Es hat trotz der Kälte Spaß gemacht. Dass es gleich so gut geklappt hat, ist überraschend, es ist aber auch im Training für mich zuletzt gut gelaufen“, freute sich Grugger im Ziel. 
Das starke ÖSV Ergebnis rundeten Klaus Kröll (+ 0,18) als Vierter, Michael Walchhofer …

Alle News, Herren News »

[24 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Abfahrer mit viel Selbstbewusstsein – Daniel Albrechts nächster Schritt zurück in den Skiweltcup! | ]
Schweizer Abfahrer mit viel Selbstbewusstsein – Daniel Albrechts nächster Schritt zurück in den Skiweltcup!

Das Schweizer Abfahrtsteam geht mit viel Selbstvertrauen in die neue Saison. Auch wenn Olympiasieger Didier Defago wegen eines im Training erlittenen Kreuzbandrisses für die Gesamte WM Saison ausfällt, stellt die Schweiz mit Didier Cuche den Abfahrtsweltcup-Sieger sowie mit Carlo Janka den Gesamt-Weltcupsieger der vergangenen Saison. 
Beide holten sich letzten Winter je 3 Abfahrtssiege, womit sie zusammen 6 der 8 Weltcup-Abfahrten für sich entschieden. 
Insbesondere Didier Cuche und Carlo Janka gehen mit einem guten Gefühl in das erste Speedrennen in Lake Louise. Der Vorjahressieger Cuche, fühlt sich in Lake Louise pudelwohl und sein …

Herren News »

[24 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV | ]
1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise – Live dabei auf Skiweltcup.TV

Heute Abend um 20.30 Uhr starten, beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise ( im Liveticker – Menü oben) auch die Speed Männer in die neue Saison. 
Bevor der erste Rennfahrer aber zum ersten Zeittraining über die Strecke gehen kann, kämpfen die Athleten vor allem mit der kanadischen Kälte. In Nakiska nahe Calgary streikten am Anfang der Woche bei minus 38 Grad die Lifte und die Anlage konnte nicht zum Training geöffnet werden.   
Den Speed-Saisonauftakt in Lake Louise am Samstag wird der Kälte aber nicht zum Opfer fallen. In den nächsten Tagen soll …

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Michael Walchhofer mit neuem Kopfsponsor | ]
Michael Walchhofer mit neuem Kopfsponsor

Michael Walchhofer wird in der kommenden Saison von der Money Service Group unterstützt. Der Salzburger blickt der Zusammenarbeit mit der Finanzdienstleistungsgruppe erwartungsvoll entgegen: „Ich freue mich über meinen neuen Sponsor. Die Money Service Group steht für eine individuelle, direkte und stilvolle Linie. Das überzeugt mich und passt zu mir“, so der Abfahrtsweltmeister und dreifache Gewinner des Abfahrtsweltcups.               
„Michael Walchhofer ist einer der besten Skifahrer der Welt. Seit mehreren Saisonen ist er ein Aushängeschild in der Königsdisziplin Abfahrt. Er ist somit ein Synonym für unsere Gruppe: Dynamisch, modern, zielgerichtet und schnell. Mit …

Alle News, Herren News »

[14 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst: „Wer nichts riskiert, gewinnt nichts“ | ]
Reinfried Herbst: „Wer nichts riskiert, gewinnt nichts“

Den Slalom-Weltcup in Levi (Finnland) hätte sich Reinfried Herbst anders vorgestellt. Der Salzburger Weltranglistenführende schied im ersten Durchgang im oberen Flachstück aus.
„Ich habe im flachen Teil voll Gas gegeben, blieb dann aber mit dem Innenski hängen. Im Steilen kann man so einen Fehler korrigieren, nicht aber bei hohem Tempo im Flachen“, beschreibt Reinfried den Ausfall. Natürlich hätte er sich den Auftakt anders vorgestellt, aber „das muss ich akzeptieren. Ich bin nicht schlecht gefahren und meine Form ist sehr gut. Aber im Slalom kann immer etwas passieren. Die Dichte ist so …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange gewinnt Slalomweltcup Auftaktrennen in Levi | ]
Jean-Baptiste Grange gewinnt Slalomweltcup Auftaktrennen in Levi

Das Comeback ist gelungen. Jean-Baptiste Grange feierte beim Slalom Weltcupauftakt im finnischen Levi seinen 7. Weltcupsieg. Am 6. Dezember 2009 zog sich der Franzose beim Riesenslalom in Beaver Creek ohne Sturz einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und musste ein Jahr pausieren. 
Mit einer Gesamtzeit von 1:46,64 Minuten verwies Grange den Schweden Andre Myhrer und den Kroaten Ivica Kostelic auf die Plätze 2 und 3 und holte sich nach 2008 den 2. Sieg auf dem Levi Black „Hügel“. 2009 stand er als Dritter zudem nochmals am Podest! 
Um 28 Hundertstel Sekunden verfehlte, …

Herren News »

[14 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Startliste für den Finaldurchgang beim Slalom der Herren in Levi | ]
Startliste für den Finaldurchgang beim Slalom der Herren in Levi

Der Franzose Jean-Baptiste Grange geht mit einem Vorsprung von 44 Hundertstel Sekunden auf den Italiener Christian Deville in den Slalom Finaldurchgang von Levi. 
Als bester Österreicher lauert Manfred Pranger auf Rang 3. Sein Rückstand auf den Führenden beträgt genau eine halbe Sekunde. 
Den Sprung auf das Podest möchte auch der Schweizer Silvan Zurbriggen schaffen. Auf das „Stockerl“ fehlen ihm gerade einmal 9 Hundertstel Sekunden. 
Nach dem Favoritensterben im 1. Durchgang gehen nur noch 3 ÖSV Fahrer ( Pranger, Bechter, Hörl) zwei Schweizer (Zurbriggen, Gini) und ein DSV Athlet (Dopfer) in den Finallauf. 
Der zweite …

Herren News »

[14 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange führt beim Slalom von Levi | ]
Jean-Baptiste Grange führt beim Slalom von Levi

Mit einem tollen ersten Slalomdurchgang meldete sich der Franzose Jean-Baptiste Grange beim Slalomauftakt im finnischen Levi in der Weltspitze zurück. Grange setzte sich mit einer Zeit von 52.32 Sekunden, gefolgt vom Italiener Christian Deville (+ 0,44) und dem Österreicher Manfred Pranger (+0,50) an die Spitze des Feldes. 
Auf dem 4. Rang, mit Schlagdistanz auf das Podium beendete der Schwede Andre Myhr (+ 0,52) den 1. Durchgang. 
Als bester Schweizer Fahrer reihte sich Silvan Zurbriggen (+ 0,59) vor dem Kroaten Ivica Kostelic und dem Südtiroler Manfred Mölgg (+ 0,87) auf dem 5. Platz …

Alle News, Herren News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Die Rückkehr des Kalle Palander. „Es ist schön wenn man seine Träume verwirklichen kann.“ | ]
Die Rückkehr des Kalle Palander. „Es ist schön wenn man seine Träume verwirklichen kann.“

Einer der sympathischsten Skirennfahrer kehrt zurück in den Skiweltcupzirkus. Die Rede ist vom Finnen Kalle Palander. Mit Startnummer 39 geht der Slalomweltmeister von 1999 elf Jahre später bei seinem Heimrennen in Levi an den Start. 
In der Saison 2002/03 holte sich der Finne die kleine Slalom Disziplinenkugel. Im Jahr 2004 und 2006 wurde er jeweils Zweiter in dieser Wertung. Insgesamt gewann er bisher 14 Weltcuprennen und stand insgesamt, in Slalom und Riesenslalom, 30-mal auf dem Podest. 
In der Saison 2003/04 verscherzte es sich Palander kurzfristig mit den österreichischen Skitrainer. Gegenüber einem finnischen …

Herren News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Startliste Slalom der Herren in Levi – 1. Durchgang | ]
Startliste Slalom der Herren in Levi – 1. Durchgang

Der Garmisch Partenkirchner Felix Neureuther geht am Sonntag direkt hinter dem Franzosen Julien Lizeroux mit Startnummer 2, beim ersten Saisonslalom im finnischen Levi, an den Start. 
Hinter Ivica Kostelic aus Kroatien, der als Dritter den Ritt durch den Stangenwald antritt, folgt mit Startnummer 4 Silvan Zurbriggen als erster der Schweizer Amada. 
Bis Startnummer 5 müssen sich die Österreichischen Fans gedulden. Erster Starter des ÖSV ist Routine Benjamin Raich. Gleich dahinter folgt mit Startnummer 6 der große Favorit des Rennens, Reinfried Herbst noch vor dem Franzosen Jean-Baptiste Grange der nach einjähriger Verletzungspause seine …

Alle News, Herren News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Slalomauftakt für ÖSV Herren in Levi | ]
Slalomauftakt für ÖSV Herren in Levi

Nach dem Riesentorlaufauftakt Ende September in Sölden, startet nun das ÖSV Slalom Team in die WM-Saison 2010/11. „Der erste Slalom in der Saison ist immer eine erste Standortbestimmung. Wir haben in den letzten Wochen hervorragend trainiert. Ich hoffe, dass wir mannschaftlich ganz stark auftreten werden“, so ÖSV Herren Rennsportleiter Mathias Berthold.           
Nur die besten Erinnerungen an Levi hat Vorjahressieger Reinfried Herbst: „Die Vorfreude auf das Rennen ist sehr groß. Im letzten Jahr bin ich hier mit einem Sieg in die Saison gestartet, das war perfekt. Für einen Stockerlplatz muss aber alles …

Alle News, Herren News »

[12 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst holt sich den letzten Schliff für Sonntag | ]
Reinfried Herbst holt sich den letzten Schliff für Sonntag

Noch zwei Tage bis zum Weltcupauftakt der Slalomfahrer in Levi (Finnland). Heute stand das erste Training auf dem finnischen Schnee auf dem Programm, Reinfried Herbst konnte sich sehr gut auf die Verhältnisse einstellen.
„Die Bedingungen in Finnland sind natürlich anders als die auf unseren Gletschern. Obwohl es nicht so kalt ist wie angekündigt. Ich konnte mich heute aber sehr gut auf die Verhältnisse einstellen. Den richtigen Schuh habe ich schon, meine Skier müssen aber noch in die interne Qualifikation“, scherzt der Salzburger. Morgen wird auf dem Weltcuphang trainiert, „da werde ich …

Alle News, Herren News »

[10 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Berthold ist ein absolut geiler Chef“ | ]
Marcel Hirscher: „Berthold ist ein absolut geiler Chef“

Die medaillenlose Olympiasaison 2010 ist verarbeitet. An diesem Wochenende wollen die ÖSV Slalomstars in Levi ihre Weltklasse unter Beweis stellen. 
Reinfried Herbst geht mit dem „Roten Leiberl“ des Titelverteidigers im Slalomweltcup an den Start und konnte bereits im Vorjahr das Slalomauftaktrennen in Levi für sich entscheiden. Kein Wunder dass er als großer Favorit an den Start gehen wird. 
Den Sprung auf das „Stockerl“ kann man auch dem größten ÖSV Talent Marcel Hirscher zutrauen. Der 21-jährige überzeugte bereits beim Riesenslalomauftakt in Sölden. Er lag nach dem ersten Durchgang auf Platz 5 in Schlagdistanz …

Alle News, Herren News »

[10 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Bode Miller will es allen zeigen | ]
Bode Miller will es allen zeigen

Verschrien als Exzentriker, ein Sportler außerhalb der Norm. Ein Eigenbrötler der seinen eigenen Weg im Skiweltcup Zirkus geht und mit den Journalisten immer wieder auf Kriegsfuß steht. Provokant gegen Funktionäre und als Partyboy verschrien. 
Sein Name, Body Miller! Ein Skifahrer der Extraklasse mit eigener Technik. Wegen seiner Trainingseinstellung oft als „gschlampertes Talent“ bezeichnet. Trotz all dieser Kapriolen, oder auch gerade deshalb, lieben ihn die Fans. 
In dieser Saison will es der 33-Jährige noch einmal allen zeigen. Aus seinem Umfeld verlautet, dass der US Boy eine extrem harte Vorbereitung hinter sich hat. 
Bode selbst …

Alle News, Herren News »

[5 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Spannende Woche für Reinfried Herbst | ]
Spannende Woche für Reinfried Herbst

Heute wurde der letzte Trainingsblock in der Heimat abgeschlossen. Ab morgen beginnen für Slalom-Gesamtweltcupsieger Reinfried Herbst die unmittelbaren Vorbereitungen auf den Slalom-Weltcupauftakt in Levi (Finnland/14. November). Es wird eine spannende Woche für den Salzburger, der im Vorjahr den Auftakt in Finnland gewann. Denn neben der ersten sportlichen Standortbestimmung gehen auch seine Vertragsverhandlungen mit möglichen Hauptsponsoren in die heiße Phase. 
Gestern und heute trainierte der Weltranglistenführende Reinfried Herbst mit seinen ÖSV-Kollegen am Mölltaler Gletscher. „Es waren sehr schwierige Bedingungen. Heute absolvierte ich fünf Läufe über die komplette Renndistanz und ich forcierte dabei …

Alle News, Herren News »

[4 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Super G Quali: Stephan Görgl und Otmar Striedinger holen sich Super-G Tickets | ]
ÖSV Super G Quali: Stephan Görgl und Otmar Striedinger holen sich Super-G Tickets

Bei strahlend blauem Himmel und auf einer perfekt präparierten Piste fanden heute auf dem Weltcuphang in Sölden (Rettenbachferner) die Super-G Qualifikationsläufe für Lake Louise statt. Die noch zwei freien Tickets holten sich der Steirer Stephan Görgl und der Kärntner Otmar Striedinger.               
Rennsportleiter Mathias Berthold:„Es war heute ein sehr gutes Training auf dem Weltcuphang. Schlussendlich war es eine knappe Entscheidung. Otmar hat sich das heute verdient, Stephan ist im technisch anspruchsvollen Teil sehr gut gefahren.“           
*** Stimmen ***                  
Trainer Andreas Evers:„Die Athleten haben heute Rennatmosphäre schnuppern können. Erfreulich war die Leistung von Otmar Striedinger. …