Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Top News »

[11 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris muss sich nach Trainingsunfall operieren lassen | ]
Dominik Paris muss sich nach Trainingsunfall operieren lassen

Einen herben Rückschlag mitten in der Saisonvorbereitung musste Dominik Paris hinnehmen. Beim Lauftraining in Ulten kam der 23-Jährige zu Sturz und zog sich dabei eine schwere Schulterluxation zu.
Paris war am Sonntagnachmittag im Ultental in der Nähe seine Zuhauses unterwegs, als er im Gelände zu Sturz kam und sich dabei eine schwere Verletzung an der linken Schulter zuzog. „Ich bin gestolpert, konnte mich zunächst noch abrollen, ehe ich gegen Steine prallte und mir dabei alle Bänder, die zum Schlüsselbein gehen, riss. Leider war ich richtig ungeschickt und es ist halt saublöd …

Herren News, Top News »

[11 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Max Franz: „Ein Stockerlplatz ist mein großes Ziel“ | ]
Max Franz: „Ein Stockerlplatz ist mein großes Ziel“

Max Franz ist eine der großen Hoffnungen im ÖSV Speedteam. Bereits in der letzen Saison lies der 22-Jährige mit Topergebnissen in der Abfahrt und im Super G aufhorchen. Skiweltcup.TV sprach mit Max Franz über das zurückliegende Jahr und wagte mit ihm einen Ausblick in die WM Saison 2012/13.
Skiweltcup.TV: Die Ski Pause neigt sich dem Ende zu. Wie hast Du deinen Urlaub verbracht und wie fit bist Du schon wieder?
Max Franz: Für mich gab es diesen Sommer noch keinen Urlaub. Zurzeit befinde ich mich ca. in der Hälfte meines Konditionstrainings. Nun …

Herren News, Top News »

[9 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Günter Hujara wird 60, alles Gute zum Geburtstag! | ]
Günter Hujara wird 60, alles Gute zum Geburtstag!

Am heutigen 9. Juni feiert der Deutsche Günter Hujara seinen 60. Geburtstag. Er arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Alpinen Skiweltpokalzirkus mit. 1991 wurde er zum Renndirektor für den Damenweltcup und im Folgejahr zum Alpinen Rennchef bei den Herren bestellt. Zudem war er von 1976 bis 1991 beim Deutschen Skiverband als Trainer tätig.
Seine gegenwärtige Rolle im Herren-Weltcup ist klar definiert: 365 Tage Management, Organisation und Vorbereitung, weiters Treffen, Diskussionen und Finden von Lösungen bei Problemen. Allerdings sieht der Jubilar das Ganze als Leidenschaft, keineswegs als normalen Job. Wenn er …

Herren News, Top News »

[5 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Der Trainingsplan der ÖSV-Herren für die nächsten Wochen | ]
Der Trainingsplan der ÖSV-Herren für die nächsten Wochen

Zurzeit absolvieren die drei Trainingsgruppen der Herren noch bis morgen 6. Juni 2012 ihren Radtrainingskurs auf Mallorca (Alcudia). Täglich traten Hannes Reichelt, Romed Baumann, Mario Matt und Co. bis zu 5 Stunden in die Pedale und legten so die ersten konditionellen Grundsteine für die anstehende WM-Saison.
Auch nach der Rückkehr von den Balearischen Inseln bleib nicht viel Zeit zum Verschnaufen. Hier sehen Sie den Trainingsplan der ÖSV-Herren für die kommenden Monate. Aufgrund der Wetter- bzw. Pistenverhältnisse kann es zu kurzfristigen Verschiebungen bzw. Absagen kommen. Natürlich halten wir Sie auch in diesem …

Damen News, Top News »

[3 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Für Kathrin Zettel ist das Training die beste Therapie | ]
Für Kathrin Zettel ist das Training die beste Therapie

Spielberg – ÖSV-Slalom-Ass Kathrin Zettel ist gewiss nicht zu beneiden. Sie kennt das ganze Programm; Hochs und Tiefs wechseln sich ab. Und vor nicht allzu langer Zeit stand sogar ein zeitiges Karriere-Aus im Bereich des Möglichen.
Doch die sympathische 25-jährige Niederösterreicherin schaut immer nach vorne und steckt sich neue Ziele. Und das große Ziel ist die Heim-WM 2013 in Schladming. Das Knie bereitet keine Schmerzen mehr. Zum einen ist es eine große Motivation, aber auch ein großer Druck, so die Superkombinationsweltmeisterin von 2009.
Acht Siege konnte die seit 2004 im Weltcup fahrende …

Damen News, Herren News, Top News »

[31 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für St. Moritz erhält die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2017 zugesprochen! | ]
St. Moritz erhält die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2017 zugesprochen!

Im dritten Anlauf das grosse Ziel erreicht! Heute, am Donnerstag 31. Mai 2012 kurz nach 12:00 Uhr Schweizer Zeit, konnten sich die Mitglieder der St. Moritzer Delegation und das Kandidaturkomitee für die Ski Weltmeisterschaft 2017 überglücklich in die Arme fallen und ihren Emotionen freien Lauf lassen.
Das Team aus dem Engadin hat in seinem dritten Anlauf die Konkurrenten Cortina d’Ampezzo (Italien) und Are (Schweden) hinter sich gelassen und erhält nach einer überzeugenden Kampagne und mit einem sympathischen Auftritt am Kongress in Südkorea die Ehre zugesprochen, 14 Jahre nach der letzten Skiweltmeisterschaft …

Top News »

[30 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Tag der Entscheidung: Die Vergabe der Ski WM 2017 | ]
Tag der Entscheidung: Die Vergabe der Ski WM 2017

Nachdem am heutigen Mittwoch der St. Moritzer Stand noch einmal rege besucht wurde, um Gespräche zu führen und die offerierten Köstlichkeiten zu geniessen, laufen die Vorbereitungen für den morgigen Tag der Entscheidung auf Hochtouren. Die gestrige Präsentation mit den beiden Kinder ist heute das Gesprächsthema Nummer 1 und wird rundherum gelobt. Dass dies nichts zu bedeuten hat, wissen die Mitglieder der St. Moritzer Delegation aus Erfahrung aus den beiden bisherigen Kandidaturen. Auch deswegen werden die wichtigen Entscheidungsträger noch einmal kontaktiert und wo nötig bearbeitet. St. Moritz hat aber nicht nur …

Damen News, Herren News, Top News »

[29 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für St. Moritzer WM-Kandidatur 2017 – Gelungene Präsentation vor dem FIS-Vorstand! | ]
St. Moritzer WM-Kandidatur 2017 – Gelungene Präsentation vor dem FIS-Vorstand!

Heute Dienstag war für die St. Moritzer WM-Kandidatur 2017 ein ganz wichtiger Tag. Am Nachmittag hat nämlich die Präsentation vor dem versammelten FIS-Vorstand stattgefunden. Diese hat für alle Beteiligten und Zuschauer in einem überraschenden Rahmen stattgefunden: zwei Kinder (Lea 10-jährig und Marc 14-jährig) haben die Präsentation moderiert, ganz nach dem Motto „Live the future“, auf dem die dritte WM-Kandidatur aufgebaut ist.
In einer sympathischen Präsentation haben die beiden Kinder von Generalkonsul Grüter in Seoul, die sportlichen Botschafter Dominique Gisin und Marc Berthod aufgefordert, ihre Eindrücke zu den St. Moritzer Rennen und …

Damen News, Herren News, Top News »

[28 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für FIS-Kongress in Korea, erster Kongress in Asien – Vergabe der Ski WM 2017 | ]
FIS-Kongress in Korea, erster Kongress in Asien – Vergabe der Ski WM 2017

Kangwon Land – Laut einem Bericht von fisalpine.com werden etwa 800 Delegierte der 75 nationalen Skiverbände des internationalen Skiverbandes FIS am 48. Internationalen Ski-Kongress in Kangwon Land (Provinz Gangwon, Südkorea) vom 27. Mai bis 2. Juni teilnehmen. Hierbei handelt es sich um den ersten Kongress, der auf asiatischem Boden stattfindet.
Nach der Wahl der südkoreanischen Stadt Pyeongchang zur Austragungsstätte der Olympischen Winterspiele 2018 wird Korea ein paar internationale Ski- und Snowboard-Events austragen, um im Hinblick auf die Spiele Fortschritte zu machen. Um die Region besser kennenzulernen, haben sich die FIS-Kongressteilnehmer auf …

Damen News, Top News »

[26 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen starten auf Zypern in die WM Saison 2012/13 | ]
DSV Damen starten auf Zypern in die WM Saison 2012/13

Die deutschen Ski Alpin Damen sind in der Nacht von Freitag auf Samstag mit etwas Verspätung nach Larnaca gestartet. Für die Ski Mädels steht auf Zypern der erste Konditionslehrgang der WM Saison 2012/13 auf dem Programm. Dabei geht es mit dem Rennrad rund um die Insel.
Das komplette Team wir für 10 Tage auf Zypern trainieren. Im Vordergrund steht vor allem das Grundlagenausdauertraining auf dem Rad. Nach ihrer schweren Verletzung wird auch Susanne Riesch wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen: „Ich freue mich riesig, endlich wieder ein Teil der Mannschaft sein zu …

Herren News, Top News »

[24 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Die Skiwelt trauert um Naz Lechthaler | ]
Die Skiwelt trauert um Naz Lechthaler

In der Nacht auf Donnerstag ist Ignaz Lechthaler, auch bekannt als „Naz“, plötzlich und völlig unerwartet verstorben. Lechthaler, der in Kortsch lebte, war 20 Jahre lang Physiotherapeut der italienischen Ski-Nationalmannschaft und bei Trainern, Betreuern, vor allem aber den Athleten aufgrund seines geselligen Umganges äußerst beliebt.
Ignaz „Naz“ Lechthaler wurde am 31. März 1955 in Schlanders geboren. Neben den alpinen Schifahrern verfolgte der Physiotherapeut außerdem den Kanusport und betreute auch hier einige Athleten. Deshalb befand sich Lechthaler bei seinem Tod in Duisburg, wo in dieser Woche eine Etappe des Kanu-Weltcups abgehalten wird.
Der …

Herren News, Top News »

[24 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Swiss Skiteam: Mit viel Elan ins Sommertraining | ]
Swiss Skiteam: Mit viel Elan ins Sommertraining

Eine langjährige Tradition und Zusammenarbeit findet auch in diesem Frühjahr eine Fortsetzung: die alpinen Skifahrer starten mit einem Radcamp ins Konditraining für die anstehende WM-Saison 2012/2013. Radweltmeister Max Hürzeler mit seiner Firma Bicycle Holidays ermöglicht es unseren Topathleten auch in diesem Jahr, unter optimalen Voraussetzungen ein intensives Konditionstraining zu absolvieren, bei dem vor allem Ausdauereinheiten auf dem Rennvelo im Zentrum stehen. Während die Männer in der Woche vor Pfingsten an ihrer Kondition arbeiten, wird das gesamte Frauenteam in der folgenden Woche vor Ort sein und einen gemeinsamen Trainingsblock absolvieren.
Die Bedingungen …

Herren News, Top News »

[21 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Klaus Kröll beginnt mit Reha Programm. | ]
Klaus Kröll beginnt mit Reha Programm.

Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll, der sich Anfang April bei einem Motocross Unfall einen  Fußwurzelknochen Bruch im rechten Bein zuzog läutet nach 6 Wochen und der Entfernung von Metallstiften Ende Mai das Rehabilitationsprogramm ein.
Damit ist für den Steirer der Startschuss für die WM Saison 2012/13 bereits gefallen. In den nächsten zwei Wochen wird sich der Bulle von Öblarn jeweils für vier Tage in Wien zur Therapie im „mza“ aufhalten. Danach möchte das Aushängeschild der Österreichischen Speedfahrer in den Trainingsbetrieb der Nationalmannschaft einsteigen. Ab Mitte August steht dann das Schneetraining in Chile auf …

Herren News, Top News »

[17 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Italien: Saisonvorbereitung beginnt mit Fitnesstests in Novarello | ]
Italien: Saisonvorbereitung beginnt mit Fitnesstests in Novarello

Wie seit Jahren üblich läutet die Einberufung in den Sport-Stützpunkt Novarello die offizielle Vorbereitungsphase für die neue Ski-Saison ein. Am Mittwochabend sind die ersten Mitglieder der Nationalmannschaft im Trainingszentrum des Fußballklubs Novara Calcio eingetroffen.
Den „Alpinen“ stehen drei intensive Trainingstage bevor: Neben zahlreichen Fitnesstests werden auch Übungseinheiten auf dem Fahrrad und in der Turnhalle absolviert. Dabei erwarten sich die betreuenden Ärzte erste Erkenntnis über den Formstatus der Athleten.
Bereits am Donnerstag trainieren Werner Heel, Christof Innerhofer, Siegmar Klotz, Dominik Paris, Matteo Marsaglia, Stefano Gross, Cristian Deville, Mattia Casse und Giovanni Borsotti in …

Damen News, Top News »

[16 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Skidamen schwitzen unter der Sonne Mallorcas | ]
ÖSV Skidamen schwitzen unter der Sonne Mallorcas

Österreichs Alpine Skidamen haben diese Woche auf Mallorca die Vorbereitungen für die WM Saison 2013 begonnen. Unter der Sonne Spaniens wird kräftig für die Kondition geradelt. Auf der Balearen Insel soll der Grundstock für eine erfolgreiche Heimskiweltmeisterschaft in Schladming gelegt werden.
Bei traumhaften Wetter heißt es für die Damen schwitzen. Knapp 600 Kilometer auf den Sporträdern liegen vor den Athletinnen. Auf Mallorca sollen die Konditionellen Grundlagen für eine 5 Monate lange Weltcupsaison aufgebaut werden.
Anna Fenninger: „Im Sommer muss man einfach viel schuften um im Herbst da zu sein wo man es …

Herren News, Top News »

[15 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Ein paar Tage Pause, dann sollte wieder alles OK sein.“ | ]
Marcel Hirscher: „Ein paar Tage Pause, dann sollte wieder alles OK sein.“

„Natürlich bewegt so ein Unfall etwas in einem“, sagt Marcel Hirscher am Tag, nachdem er in Abtenau gerade noch eine Frontalkollision mit einem vor ihm nach links abbiegenden Auto verhindern konnte und gegen einen Baum prallte. „Körperlich geht’s mit wieder gut, ich habe am Abend nach dem Unfall Therapie gemacht und gut geschlafen. Es macht einen nachdenklich, wie schnell was passieren kann im Verkehr, ohne dass man selbst einen Fehler macht.“
„Danke mir geht’s gut. Ich hab gestern gleich noch in Abtenau mit meinem Therapeuten Gernot Schweizer Therapie gemacht, um das …

Herren News, Top News »

[14 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher nach Autounfall: „Heute hatte ich Glück“ | ]
Marcel Hirscher nach Autounfall: „Heute hatte ich Glück“

UPDATE: Hirscher: „Heute hatte ich Glück“           
Marcel Hirscher konnte nach einer eingehenden Untersuchung an der Unfallchirurgie in Salzburg das Krankenhaus bereits wieder verlassen. „Ich bin froh, dass ich so reagiert und keinen Frontalunfall riskiert habe. Ich habe so zwar einen Baum erwischt, aber für mich war das die klügere Entscheidung. Gott sei Dank ist nichts passiert. Es tut überall ein bisschen weh, aber es ist, abgesehen von ein paar Prellungen und Kopfweh, nichts Grobes. Unter diesen Umständen also fast gar nichts. Ich bin froh, dass keinem etwas …

Damen News, Herren News, Top News »

[13 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich und Marlies Schild verlängern bei Atomic | ]
Benjamin Raich und Marlies Schild verlängern bei Atomic

Benjamin Raich und Marlies Schild setzen ihre Partnerschaft mit Atomic bis 2014 fort. Zwei außergewöhnliche Athleten, zwei besondere Jahre mit zwei bemerkenswerten Höhepunkten, der Heim-WM in Schladming 2013 und den Olympischen Spielen in Sotschi 2014. Die beiden haben noch viel vor.
Er, 36 Weltcup-Siege, sie, 35. Er, zweifacher Olympiasieger, dreifacher Weltmeister, Gewinner des Gesamtweltcups, sie, dreifache Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen, regierende Slalom-Weltmeisterin, viermalige Gewinnerin der Gesamtwertung im Slalom-Weltcup. „Es ist eine erfolgreiche Partnerschaft mit viel Potential, deshalb setzten wir sie auch fort“, sagt Benjamin Raich und seine Partnerin Marlies Schild denkt …

Damen News, Top News »

[12 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Zettel erfolgreich am Meniskus operiert | ]
Kathrin Zettel erfolgreich am Meniskus operiert

Einen Einriss am Außenmeniskus des linken Knies von Kathrin Zettel diagnostizierte ÖSV Teamarzt Dr. Christian Fink zu Beginn der Woche.  Der operative Eingriff erfolgte am Freitag im Klinikum Hochrum.
„Der kleine Einriss des Außenmeniskus ist am Freitag arthroskopisch versorgt worden. Der Knorpel weist  minimale, bereits bekannte Veränderungen  an der Außenseite auf, die jedoch in keiner Weise leistungsbeeinträchtigend sind.  Von dem Eingriff wird sich Zettel schnell erholt haben. Nach einer Woche Schonung  wird sie mit dem schrittweisen Aufbautraining wieder beginnen können. Was ihre Hüfte anbelangt, so scheint vorerst keine Operation notwendig zu …

Damen News, Herren News, Top News »

[10 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Nationalkader Alpin Damen und Herren | ]
ÖSV Nationalkader Alpin Damen und Herren

Der Österreichische Skiverband gab heute die Kadereinteilung für die WM Saison 2012/13 bekannt. Auf Skiweltcup.TV können Sie die Nationalkader der Damen und Herren als PDF Datei abrufen.
Neu im Nationalmannschaftskader eingestuft wurden Max Franz, Marcel Mathis, Matthias Mayer und Manfred Pranger. Reinfried Herbst und Georg Streitberger wurden hingegen von der Nationalmannschaft in den A Kader zurück gestuft.
ÖSV-Nationalkader Ski Alpin Herren 2012/13    
Bei den ÖSV Damen schaffte nur die Tirolerin Stefanie Köhle den Sprung in die Nationalmannschaft. Der Damen A-Kader wurde hingegen von vorher 10 Rennläuferinnen auf 6 Athletinnen verringert.
ÖSV-Nationalkader Ski Alpin …

Damen News, Top News »

[10 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen starten auf Mallorca in WM-Winter | ]
ÖSV Damen starten auf Mallorca in WM-Winter

Die WM Vorbereitung beginnen die alpin Damen des ÖSV von 14. bis 21. Mai heuer auf Mallorca. Im sonnigen Süden soll es ein Trainingsauftakt nach Maß werden. Die alpinen Herren folgen zwei Wochen danach. Neben ausgedehnten Rennradeinheiten stehen Ausdauer und Krafttraining am Programm des ersten von drei Intensivblocks der konditionellen Vorbereitung auf die Weltcupsaison 2012-2013 mit ihrem Höhepunkt in Schladming 2013.
„In der ersten Konditionswoche wollen wir mit den Athletinnen im Ausdauerbereich eine Basis für die kommenden Konditionstrainings legen. Das Programm ist umfangorientiert mit niedriger Intensität. Die  Regenerationsfähigkeiten sollen verbessert werden. …

Damen News, Herren News, Top News »

[9 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Noch 1000 Tage bis zur SKI WM 2015 in Vail und Beaver Creek | ]
Noch 1000 Tage bis zur SKI WM 2015 in Vail und Beaver Creek

Wir schreiben heute, Mittwoch den 9. Mai 2012, in genau 1000 Tagen starten im US Amerikanischen Vail und in Beaver Creek die Ski WM 2015. Unter dem Motto: “Dream It. Live It. Share It” kämpfen die Athleten/innen vom 03. Februar bis zum 15. Februar in den Vereinigten Staaten um Edelmetall.
Dieses Motto steht nicht nur für den Skirennsport. Die Weltmeisterschaften sollen nicht nur die Rennsportler ansprechen sondern eine ganze Nation berühren. Ob Aktive, Funktionäre, Fans, Freizeit oder Behindertensportler, alles sollen bei dieser WM auf ihre Kosten kommen.
Natürlich spielt auch das Marketing …

Herren News, Top News »

[9 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Rennfahrer Christoph Dreier beendet seine Karriere | ]
ÖSV Rennfahrer Christoph Dreier beendet seine Karriere

Slalomspezialist Christoph Dreier hat seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport erklärt. „Ich habe in den letzten Jahren sehr hart und fleißig trainiert. Leider hat es nach dieser Saison nicht mehr für die Kaderrichtlinien des ÖSV gereicht. Daher beende ich meine Karriere und widme mich mehr meiner Familie und der Skischule in Mayrhofen“, so der 31-jährige Salzburger.
Der Absolvent der Skihandelsschule in Schladming erreichte 2010 im Slalom von Val d`Isere mit Rang 10 sein bestes Karriereergebnis. Bei der Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch-Partenkirchen belegte Dreier im Slalom Rang 18.
„Es waren sehr viele schöne Momente …

Herren News, Top News »

[7 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Saison-Abschluss: Interview mit DSV Rennfahrer Andreas Sander | ]
Saison-Abschluss: Interview mit DSV Rennfahrer Andreas Sander

Andreas Sander blickt auf die vergangene Saison zurück und gibt ambitionierte Ziele für den kommenden Winter aus.
Andi, vor gut einem Monat hast Du Deine erste komplette Weltcup-Saison beendet. Wie fällt Dein Gesamtfazit aus?
Andreas Sander: Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden, dass ich die gesamte Saison durchfahren und mich zu Beginn der Saison für die Starts qualifizieren konnte. Das war vor der Saison mein Ziel. Ich hätte mir jedoch ein bisschen mehr Konstanz in meinen Leistungen gewünscht. Diese kleine Unzufriedenheit konnten jedoch die besonders guten Platzierungen von Lake Louise und …

Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Vergabe der Weltmeisterschaften 2017: Die Entscheidung rückt näher | ]
Vergabe der Weltmeisterschaften 2017: Die Entscheidung rückt näher

Am 31. Mai 2012 vergibt der FIS-Vorstand die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften für das Jahr 2017. St. Moritz kandidiert zum dritten Mal und kann sich berechtigte Hoffnungen machen, dieses Mal den Zuschlag zu erhalten.
Die Gegner sind Cortina d’Ampezzo aus Italien (3. Kandidatur) und Are aus Schweden (1. Kandidatur) – also überhaupt kein leichtes Spiel, aber doch eines, welches sich gewinnen lässt.
Das Kandidatur-Komitee, welches seit der ersten Kandidatur aus den gleichen Leuten zusammengesetzt ist und unter der Leitung des Präsidenten Hugo Wetzel die Ski-Weltmeisterschaften wieder nach St. Moritz zurückbringen möchte, reist guten Mutes …

Herren News, Top News »

[5 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety blickt auf die Saison 2011/2012 zurück | ]
Ted Ligety blickt auf die Saison 2011/2012 zurück

„Die letzte Saison war wirklich eine gute für mich. Natürlich bin ich etwas enttäuscht, dass ich mir die Riesenslalomkugel nicht holen konnte, aber ich habe einige großartige Erfolge erzielt. Außerdem konnte ich im Riesenslalomweltcup noch nie so viele Punkte erreichen wie heuer.
Meine Slalomform wurde viel konstanter. Ich begann meine Karriere ja, wie alle wissen, als Slalomfahrer. Also legte ich im letzten Sommer den Trainingsschwerpunkt auf den Slalom – mein Ziel war es, wieder unter die Top 15 zu kommen. Ich bin glücklich, dass mir dieses Ziel gelungen ist, aber wirklich …

Damen News, Top News »

[4 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Nicole Gius nicht mehr in der Nationalmannschaft | ]
Nicole Gius nicht mehr in der Nationalmannschaft

Der Präsident des Italienischen Wintersportverbandes FISI, Flavio Roda, hat die Mannschaften und den Trainerstab der Alpinen für die Saison 2012-2013, die von den Rennsportleitern Claudio Ravetto und Raimund Planker vorgeschlagen wurden, gut geheißen. Nic ht mehr im Team ist die Vinschgerin Nicole Gius
Die Mannschaften wurden in drei Gruppen aufgeteilt: In die “World Cup”-Mannschaft wurden die Athleten bis zum 15. Platz der FIS-Rangliste einberufen, während jene vom 16. bis 30. Platz in der „A“-Mannschaft Platz finden. Insgesamt sind fünf Südtiroler im Weltcup-Team: Christof Innerhofer und Dominik Paris bei den Männern, Denise …

Damen News, Top News »

[2 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Droht Kathrin Zettel bei Nicht-OP Karriereende? | ]
Droht Kathrin Zettel bei Nicht-OP Karriereende?

Göstling an der Ybbs – Kathrin Zettel, die niederösterreichische Super-Kombi-Weltmeisterin von 2009, bangt um ihre Karriere. Vor fünf Jahren stürzte sie bei der Kombi-Abfahrt in Tarvis schwer und zog sich eine Knorpelverletzung im linken Knie zu. Seither schleppt die zu den besten Athletinnen in den Disziplinen Riesentorlauf und Slalom zählende Österreicherin diese Verletzung mit sich, so Mentaltrainer und Manager Valentin Hobel.
Derzeit stehen Ski-Tests für die bevorstehende Saison auf dem Programm. Und dabei meldete sich die langwierige Verletzung wieder zurück. Zettel biss zwar bei jedem Trainingslauf die Zähne zusammen, doch die …

Herren News, Top News »

[2 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann von nun an auf Blizzard-Brettern unterwegs | ]
Romed Baumann von nun an auf Blizzard-Brettern unterwegs

Hochfilzen – Romed Baumann hat sein Material gewechselt. Der aus der Biathlonhochburg Hochfilzen stammende Sportler wird mit Blizzard-Skiern die Pisten in der neuen Saison „runter rasen“. Bereits beim Showrennen in Island fuhr der 26-Jährige erstmals auf den neuen Brettern. Baumann wird als Leader das Blizzard-Team unter Rennchef Bernhard Knauss führen.
Baumann, auf die Frage nach den Tests angesprochen, sprach davon, dass diese sehr gut verliefen. Auch Knauss war um ihn bemüht. Kürzlich testete der Tiroler in Sölden und auch die nächsten Tage werden intensiv genützt, um das optimale Gefühl und Material …

Top News »

[30 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Leki-Chef Klaus Lenhart bei Flugzeugabsturz getötet | ]
Leki-Chef Klaus Lenhart bei Flugzeugabsturz getötet

Esslingen – Klaus Lenhart ist tot. Kurz nach dem Start ist sein Flieger abgestürzt und in einem Waldstück am Boden zerschellt. Nach dem Abheben nach rund 500 Metern kam es zu einem Motoraussetzer. Der Versuch, zur Startbahn zurückzufliegen, misslang. Das Wrack fing sofort Feuer. An Bord saß  Klaus Lenhart, 56 Jahre, Geschäftsführer der Leki-GmbH. Für ihn endete das Flammeninferno tödlich. Der 24-jährige Pilot der zweisitzigen Maschine überlebte indessen schwer verletzt.
Die Firma Leki ist ein baden-württembergisches Unternehmen, das vor allem Stöcke und Handschuhe für Nordic Walker und Skifahrer hergestellt. So schwören …

Herren News, Top News »

[24 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Hans Grugger hat Karriereende bekannt gegeben | ]
Hans Grugger hat Karriereende bekannt gegeben

Hans Grugger hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Innsbruck sein Karriereende bekanntgegeben 
Innsbruck – Bei einer für heute einberufenen Pressekonferenz in Innsbruck hat der Salzburger Super-G- und Abfahrtsläufer Johann „Hans“ Grugger das Ende seiner sportlichen Laufbahn angekündigt. Der charismatische Sportler begann mit drei Jahren mit dem Skilauf. In der Folge wurde er als Jugendlicher in den Kader des Salzburger Landesskiverbandes aufgenommen und bestritt erstmals FIS-Rennen. Sportlich ging es trotz einiger Verletzungen aufwärts, ehe er 2001/2002 im Europa- und ab 2003/2004 im Weltcup im Einsatz war. Das Debüt am 29. November …

Damen News, Top News »

[23 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Carmen Thalmann: „Es wäre ein Traum bei einer WM im eigenen Land starten zu können.“ | ]
Carmen Thalmann: „Es wäre ein Traum bei einer WM im eigenen Land starten zu können.“

Carmen Thalmann aus Berg im Drautal in Kärnten zählt ohne Frage zu den Shooting Stars der Skiweltcup Saison 2011/12. Am 27. November 2011 fuhr Thalmann im Slalom in Aspen auf den 23. Platz und gewann somit erstmals Weltcuppunkte. Drei Wochen später erreichte sie mit Platz neun im Slalom von Courchevel ihr erstes Top-10-Ergebnis im Weltcup. Im Interview mit Skiweltcup.TV sprach die 22-Jährige über ihre Verletzung, über die WM 2013 im eigenen Land, über die härtesten Fans im Skiweltcup und über ihre Freundin Jessica Depauli.
Skiweltcup.TV: In Kranjska Gora hast Du …

Herren News, Top News »

[21 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für 4.000 Fans beim Marcel Hirscher RACE FEST der Emotionen | ]
4.000 Fans beim Marcel Hirscher RACE FEST der Emotionen

Familie, Freunde, Fans und Special Guests, darunter die Ski-All-Stars Annemarie Moser-Pröll und Karl Schranz, feierten Marcel Hirscher daheim in Annaberg. Und der Gesamtweltcupsieger von 2012 sagte zu den 4.000 im und um das RACE FEST-Zelt gerührt: „Danke!“
„Leute, ich hab‘ eine Riesenfreude, dass ihr alle da seid. Ohne eure Begeisterung, wären meine Siege nicht viel Wert.“ So bedankte sich Marcel Hirscher bei den rund 4.000 Besuchern die zum RACE FEST in Annaberg gekommen waren. Die Gemeinde Annaberg hatte gemeinsam mit den Hirscher-Partnern Raiffeisen und ATOMIC eine gelungene Party für und mit …

Damen News, Top News »

[21 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Skifahrerin Wendy Holdener Schweizer Nachwuchssportlerin 2011 | ]
Skifahrerin Wendy Holdener Schweizer Nachwuchssportlerin 2011

Unteriberg – Wie der Bote der Urschweiz berichtet, wurde die am 12. Mai 19 Jahre alt werdende Allrounderin Wendy Holdener aus Unteriberg dem eidgenössischen Kanton Schwyz von der Stiftung Schweizer Sporthilfe zur Nachwuchsatlethin 2011 gekürt. Etwas mehr als 150 geladene Gäste wohnten der Veranstaltung bei. Alles in allem verteilte die Stiftung rund 47.000 Franken (knapp 40.000 Euro). Holdener erhielt neben einem Ring überdies einen Scheck zu 12.000 Franken (fast 10.000 Euro) und eine Urkunde. Dazu darf der über eine Internetabstimmung erkorene weibliche Publikumsliebling am Superzehnkampf am 2. November 2012 an …

Herren News, Top News »

[18 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für SCHÖRGHOFER UND FISCHER WIEDER MIT VEREINTEN KRÄFTEN | ]
SCHÖRGHOFER UND FISCHER WIEDER MIT VEREINTEN KRÄFTEN

Philipp Schörghofer (AUT) wird in den kommenden zwei Jahren mit dem Material von Fischer Sports unterwegs sein. Damit erfreut sich das österreichische Unternehmen nach Grange (FRA) und Herbst (AUT) einem erneuten Zuwachs von großer Bedeutung. Der Österreicher erzählt im Interview von seinen Beweggründen.
Bis 2008 warst du ja bereits auf Fischer unterwegs. Jetzt kehrst du in den Schoß der Fischer-Familie zurück. Wie siehst du deine Rückkehr?
Ich sehe den Wechsel als neue Herausforderung, auf die ich mich sehr freue, die mich außerordentlich motiviert. Die Skitests versprechen einiges. Die Meinung der Trainer war, …

Damen News, Top News »

[17 Apr 2012 | Bisher ein Kommentar | ]
Susanne Riesch: „Mein Hauptziel ist im November wieder Rennen zu fahren.“

Zwischen einem Kurzurlaub in Italien und einem sechswöchigen Bundeswehrlehrgang stellte sich Susanne Riesch den Fragen von Skiweltcup.TV und berichtete über ihren Gesundheitszustand, über ihr Rehaprogramm, über wahre Freundschaften und wagte einen Ausblick in die neue Saison.
Im September 2011 im Trainingslager warst Du laut Aussage deiner Trainer „traumhaft“ unterwegs. Dann kam der böse Sturz, bei dem Du Dir einen Bruch des linken Schienbeinkopfes, einen Kreuzbandriss und eine Meniskusverletzung zugezogen hast. Wie geht es Dir heute?
Susanne Riesch: „Ich bin auf jeden Fall auf dem Wege der Besserung und es läuft alles nach …

Damen News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Burkhard Schaffer neuer Abfahrtstrainer der ÖSV-Herren – Thomas Trinker neuer EC-Cheftrainer der Damen | ]
Burkhard Schaffer neuer Abfahrtstrainer der ÖSV-Herren – Thomas Trinker neuer EC-Cheftrainer der Damen

Burkhard Schaffer trainiert ab sofort das ÖSV-Abfahrtsteam und tritt damit die Nachfolge von Andreas Evers an. Der 46-jährige Steirer, zuletzt Abfahrtstrainer in Slowenien, erhielt einen Dreijahresvertrag und betreut in Zukunft das Team rund um Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll.
„Die Freude ist sehr groß, dass ich die Chance bekommen habe, wieder beim ÖSV zu arbeiten. Ich möchte, dass wir innerhalb der Gruppe gut zusammenarbeiten, und dass wir die Ziele, die wir uns stecken, auch erreichen. Der Druck ist vor allem in Österreich sehr hoch, aber da ich schon einige Jahre Trainer bin, kann …

Damen News, Top News »

[16 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Neue Probleme für Lindsey Vonn – 1,7 Millionen Dollar Nachzahlung ans Finanzamt | ]
Neue Probleme für Lindsey Vonn – 1,7 Millionen Dollar Nachzahlung ans Finanzamt

Auf der Piste ist es in dieser Saison für Lindsey Vonn richtig rund gelaufen. Privat kommen auf die 27-Jährige nach der Scheidung von Ehemann Thomas neue Probleme zu.
Die US Finanzbehörde stellte der 27-Jährigen Gesamtweltcupsiegerin einen Nachzahlungsbescheid über 1,7 Millionen Dollar zu.
Gegenüber den „Detroit News“ erklärte die US Amerikanerin: „Es ist kein Geheimnis, dass das letzte Jahr abseits der Piste für mich sehr turbulent war. Diese Sache ist mir erst kürzlich zu Ohren gekommen und ich habe umgehend die entsprechenden Schritte eingeleitet, um sie aus der Welt zu schaffen.“
Auch auf ihrer …

Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Lisa Maria Reiss: „Ich will in der neuen Saison an der Skiweltcup Türe anklopfen.“ | ]
Lisa Maria Reiss: „Ich will in der neuen Saison an der Skiweltcup Türe anklopfen.“

Es war nicht die Saison der Lisa Maria Reiss. Beendete die 18-Jährige die Vorsaison noch als Österreichische Riesenslalommeisterin musste sich die Pongauerin in diesem Jahr mit Verletzungen und einer Viruserkrankung herumschlagen.
Wie ist dein Rückblick in die Saison 2011/12 ?
Lisa-Maria Reiss: „Mein Rückblick auf die Saison 11/12 war geprägt von Höhen und Tiefen! Aufgrund meines Sprunggelenkbruchs und meines Epstein-Barr Virus habe ich mich nie richtig ausbelasten können, hab aufgrund meiner körperlichen Verfassung ganz wenige Rennen bestreiten können! Jede längere Anreise zu Rennen hat mich schon sehr viel Kraft gekostet! Was den …

Damen News, Top News »

[14 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Ana Jelušić zurückgetreten | ]
Ana Jelušić zurückgetreten

Zagreb – Mit Ana Jelušić ist eine weitere kroatische Top-Athletin zurückgetreten. Laut fisalpin.com waren anhaltende Asthma-Probleme der Grund für das Karriereende. Die 25-jährige Kroatin zählte während ihrer sportlichen Laufbahn zu den besten Slalomläuferinnen im Weltpokal. Auch im Riesentorlauf erzielte sie einige gute Erfolge, war jedoch in dieser Disziplin nicht so erfolgreich. Aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme verpasste die sympathische Athletin schon die komplette Saison 2011/12.
Im Oktober 2002 fuhr die aus Rijeka stammende Torlaufspezialistin erstmals im Konzert der Großen am Rettenbachferner in Sölden mit und erfreute sich über den 23. Endrang. Bereits …