Home » Alle News, Herren News, Top News

Der letztjährige Sölden-Sieger Alexis Pinturault wurde heuer entthront

Der letztjährige Sölden-Sieger Alexis Pinturault wurde heuer entthront

Der letztjährige Sölden-Sieger Alexis Pinturault wurde heuer entthront

Sölden – Beim heutigen Riesentorlauf der Herren in Sölden auf dem Rettenbachferner, einhergehend mit dem ersten Ski Weltcup Saisonrennen, wurde es nichts mit dem dritten Erfolg in Folge für Alexis Pinturault aus Frankreich. Der Angehörige der Equipe Tricolore musste anderen Athleten den Vortritt lassen und wurde am Ende Vierter. Sein Teamkollege Thibaut Favrot schwang als Neunter ebenfalls unter den besten Zehn ab.

Alexi Pinturault: „Es ist nicht optimal gelaufen, aber es ist ganz okay. Ich bin drei Hundertstel hinter dem dritten Platz, aber so ist Skifahren. Lucas ist Wahnsinn, wir haben ihn schon letztes Jahr gesehen. Er ist jung und stark“

Victor Muffat-Jeandet beendete seinen heutigen Einsatz mit Position 16. Eine kleine Handvoll Weltcupzähler gingen auf das Konto von Mathieu Faivre. Er wurde am Ende 26. Nicht für das Finale der besten 30 konnte sich das Trio, bestehend aus Remy Falgoux, Cyprien Sarrazin und  Jeremie Lagier, qualifizieren. Die drei Franzosen landeten nach dem ersten Durchgang außerhalb der besten 40.

Daten und Fakten zum Ski Weltcup Auftakt 2020/21
1. Riesenslalom der Herren in Sölden

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 10.00 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Herren 1. Durchgang **
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 13.15 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Herren 2. Durchgang **
Offizieller FIS-Endstand Riesenslalom Herren in Sölden

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.