Home » Alle News, Damen News, Top News

Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig

Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig (Foto: DSV)

Die deutsche Abfahrtsmeisterin 2018 heißt Michaela Wenig (Foto: DSV)

Garmisch-Partenkirchen – Heute wurden auf der legendären Kandahar-Strecke in Garmisch-Partenkirchen die Medaillen im Rahmen der deutschen Ski-Meisterschaften im Abfahrtslauf der Damen vergeben.

Dabei triumphierte Michaela Wenig. In einer Zeit von 1.01,07 Minuten distanzierte sie Kira Weidle um 24 bzw. Patrizia Dorsch um 79 Hundertstelsekunden auf die Positionen zwei und drei.

Ann Katrin Magg (+1,04) belegte den vierten Platz. Veronique Hronek (+1,24) schwang noch vor der Torlaufspezialistin Lena Dürr (+1,48) auf Position fünf ab. Gut präsentierte sich auch Katrin Hirtl-Stanggaßinger (+1,55) auf Rang sieben.

Die besten Zehn wurden von Sophia Eckstein (+2,06), der Rumänin Ania Monica Caill (+2,10) und Leonie Flötgen (+2,38) komplettiert. Wenn man die südosteuropäische Athletin ausklammert, rutscht die Elfplatzierte Martina Ostler (+2,49) noch in die Top-10.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.