Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News

Die Europacup-Rennen der Damen in Hippach wurden verschoben

Die Europacup-Rennen der Damen in Hippach wurden verschoben

Die Europacup-Rennen der Damen in Hippach wurden verschoben

Gurgl/Hippach – Während die Männer mit den beiden Riesenslaloms in Gurgl in die Europacup-Saison 2020/21 starten konnten, müssen die Riesentorlauf-Damen warten. Aufgrund der Wetterbedingungen wurden die Damen-Riesenslaloms in Hippach, die für den 5. und 6. Dezember geplant waren, auf den 16. und 17. Dezember verschoben. Der Ort im Zillertal springt für die abgesagten Rennen in Schweden ein.

In rund einer Woche sind die Frauen in St. Moritz im Einsatz, die Herren sind ebenfalls in der Schweiz, und hier in Zinal zu Gast. Die abgesagte EC-Damen Etappe in Livigno wird am 12. und 13. Dezember im Südtiroler Ahrntal nachgetragen. Die Slalomspezialistinnen sind hier im Einsatz. Nach den Rennen in Hippach folgen zwei Riesenslaloms im Trentino, genauer gesagt in Andalo. Dann gibt es eine zweiwöchige Weihnachtspause, ehe zwei Abfahrten im französischen Tignes am 6. und 7. Januar 2021 das neue Jahr einläuten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.