Home » Alle News, Damen News, Top News

Die italienische Kombi-Meisterin 2019 heißt Marta Bassino

Die italienische Kombi-Meisterin 2019 heißt Marta Bassino (Foto: Archivo FISI/Gio Auletta/Pentaphoto)

Die italienische Kombi-Meisterin 2019 heißt Marta Bassino (Foto: Archivo FISI/Gio Auletta/Pentaphoto)

Passo San Pellegrino – Marta Bassino hat die Kombination im Rahmen der italienischen Ski-Meisterschaften für sich entschieden. In einer Zeit von 2.09,36 Minuten verwies sie Sofia Pizzato (+1,23) und Nicol Delago (+1,40) auf die Ränge zwei und drei.

Sara Allemand (+1,97) schwang als Vierte ab und war nur um vier Hundertstelsekunden schneller als Nadia Delago, die heute Fünfte wurde. Jole Galli (+2,34) klassierte sich auf Rang sechs. Siebte wurde Giulia Paventa (+3,03), die 0,28 Sekunden schneller als die auf Platz acht fahrende Andrea Craievich war. Das Duo konnte sich stark verbessern, denn vor dem abschließenden Slalom lag es nur auf den Rängen 30 und 28.

Elena Platino (+3,63) konnte ebenfalls im Torlauf überzeugen und sprang vom zwischenzeitlichen 28. Platz noch bis auf Position neun nach vorne. Abgerundet wurden die besten Kombiniererinnen von Nicole Nogler Kostner. Die Grödnerin riss 3,85 auf die strahlende Tagessiegerin Bassino auf.

Offizieller FIS Endstand: Italienische Meisterschaft der Damen in der Alpinen Kombination

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.