Home » Alle News, Damen News, Top News

Die Schweizer Kombi-Königin 2019 heißt Priska Nufer

Die Schweizer Kombi-Königin 2019 heißt Priska Nufer (Foto: Swiss-Ski)

Die Schweizer Kombi-Königin 2019 heißt Priska Nufer (Foto: Swiss-Ski)

Stoos – Priska Nufer hat sich in einer Zeit von 2.07,56 Minuten die Goldmedaille in der Kombi im Rahmen der Schweizer Ski-Meisterschaften geschnappt. Sie verwies Rahel Kopp um 0,46 Sekunden auf Platz zwei. Nathalie Gröbli (+0,83) belegte den dritten Rang und kletterte auf die niedrigste Stufe des Podiums.

Lindy Etzensperger (+1,06) und Nicole Good (+1,07) waren fast gleich schnell unterwegs und klassierten sich auf den Positionen vier und fünf. Luana Flütsch (+1,15) beendete die Kombination auf Platz sechs. Jasmine Suter (+1,81), Noemi Kolly (+2,07), Janine Schmitt (+3,03) und Delia Durrer (+3,32) komplettierten die besten Zehn.

Erwähnenswert ist doch auch die Leistung von Sue Fuchs (+3,77), die nach dem ersten Teil der Kombi 30. war und sich dank der Laufbestzeit im Torlauf noch um 17 Positionen verbesserte und sich am Ende auf Rang 13 des Klassements wiederfand.

Offizieller FIS Endstand: Schweizer Meisterschaften der Damen in der Alpinen Kombination

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.