4 November 2021

Die ungeimpften Swiss-Ski-Athleten Urs Kryenbühl und Ralph Weber verpassen Speedauftakt in Kanada

Die Genesung nach einer Corona-Infektion reicht bei Urs Kryenbühl nicht aus
Die Genesung nach einer Corona-Infektion reicht bei Urs Kryenbühl nicht aus

Muri bei Bern – Für die beiden eidgenössischen Skirennläufer Urs Kryenbühl und Ralph Weber kommt es nun knüppeldick. Weil sie nicht gegen Covid-19 geimpft sind, sind sie auch nicht im Besitz des für die Einreise nach Kanada benötigte Zertifikat. Somit verpassen sie die ersten Speedrennen in Kanada, genauer gesagt in Lake Louise. Beide Speedspezialisten werden in Beaver Creek in den Olympiawinter 2021/22 starten.

Der 27-jährige Kryenbühl schrieb in den sozialen Medien, dass er den Impfzwang für die Rennen in Lake Louise gar nichts Positives abgewinnen kann. Dass seine Genesung nach einer Corona-Infektion nicht ausreiche, macht ihn traurig. Mehr noch: Für ihn ist es ein Stich in sein Rennfahrerherz. Dreimal fuhr der Schweizer auf ein Weltcuppodest, ehe er im vergangenen Januar bei 150 km/h in Kitzbühel spektakulär abhob und sich am Knie, an der Schulter und am Kopf verletzte. Ohne diesen Zwischenfall in der Tiroler Gamsstadt wäre er wohl ein Kandidat für weltmeisterliches Edelmetall in Cortina d’Ampezzo gewesen, die naturgemäß dann ohne ihn stattfand.

Ebenfalls vergebens suchen wir in den Startlisten von Lake Louise Kryenbühls Landsmann Ralph Weber. Auch er hat eine Corona-Infektion hinter sich. Auf seiner Homepage berichtet er nach seinem Verständnis des menschlichen Körpers, dass er trotz einer fehlenden Schutzimpfung über einen besseren Schutz verfüge. So hatte sein Körper die Möglichkeit, eigene Antikörper zu entwickeln, die gegen das Virus ankämpfen. Dann hat man die Krankheit nach wenigen Tagen überstanden.

Ferner betonen die beiden Athleten, die am 9.11. auf eigene Kosten in die USA reisen, dass sie vom Weltskiverband FIS „enttäuscht“ seien, weil dieser die für die in Kanada geplanten Rennen aufgrund des Impfzwangs nicht woanders ausführen möchte. Sportliche und ökonomische Nachteile entstehen dadurch für die Sportler. Dessen ungeachtet schlossen sowohl Kryenbühl und Weber nicht aus, sich zu einem anderen Moment und einem anderen Impfstoff impfen zu lassen.

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: Blick.ch & Skinews.ch 

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus
Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus

Engelberg/Lake Louise – Auch wenn die Formkurve steil nach oben zeigt, möchte die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Michelle Gisin nichts überstürzen. Daher verzichtet sie auf die Reise zu den Speedrennen nach Lake Louise. Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist zwar abgeklungen, aber Probleme gibt es nach wie vor – so unter anderem beim Fliegen. In Killington, gelegen… Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de