7 Dezember 2023

Franzose Leo Anguenot gewinnt Europacup-Riesenslalom in Zinal

Léo Anguenot gewinnt 2. Europacup-Riesenslalom in Valloire (Foto: © Leo Anguenot / Instagram)
Léo Anguenot gewinnt 2. Europacup-Riesenslalom in Valloire (Foto: © Leo Anguenot / Instagram)

Der Europacup-Riesenslalom in Zinal war ein Fest für die Skifans und Athleten gleichermaßen. Bei strahlendem Sonnenschein und fast perfekten Bedingungen sicherte sich der Franzose Leo Anguenot in einer Zeit von 2:33.63 Minuten den Sieg. Nicht weit dahinter folgte der deutsche Athlet Fabian Gratz (+0.44), der den Schweizer Livio Simonet (+0.49) knapp auf den dritten Platz verwies. Den vierten Platz teilten sich Marco Fischbacher aus der Schweiz und der Norweger Fredrik Moeller (+0.62), die beide gleiche Zeiten fuhren.

 

Daten und Fakten zum Europacup
Riesenslalom der Herren in Zinal

Endstand Riesenslalom Herren in Zinal

Liveticker der Herren 1. Durchgang
Livestream 1. Durchgang
Liveticker der Herren 2. Durchgang
Livestream 2. Durchgang

 

Der Schweizer Fadri Janutin (+0.73) fand sich als Sechster ein, vor dem Franzosen Flavio Vitale (+0.77). Auf den Rängen dahinter platzierten sich die Norweger Hans Grahl-Madsen (+0.82) und Kasper Kindem (+0.90), und den Abschluss der Top Ten machte Andrej Drukarov aus Litauen (+0.99).

Direkt hinter den zehn Schnellsten fand sich der Deutsche Jonas Stockinger (+1.16), dicht gefolgt vom Schweizer Semyel Bissig (+1.17). Weitere solide Leistungen zeigten der Deutsche Anton Grammel (+1.32) und der Spanier Albert Ortega (+1.33). Der Franzose Diego Orecchioni (+1.56) und der Schweizer Andri Moser (+1.69) lagen nur wenige Zehntelsekunden auseinander. Ebenfalls aus Frankreich stammend, reihte sich Loevan Parand (+1.70) knapp dahinter ein.

Österreichs Joshua Sturm (+1.76) und der Schwede Mattias Roenngren (+1.89) zeigten ebenfalls ihr Können. Der Schweizer Cedric Noger (+2.03) und der Österreicher Lukas Feurstein (+2.10) komplettierten die ersten zwanzig. Der Brite Charlie Raposo (+2.14), die Schweizer Dionys Kippel und Noel Zwischenbrugger (beide +2.25) teilten sich den 23. Platz.

Frankreichs Alban Elezi Cannaferina (+2.34), der Australier Louis Muhlen-Schulte (+2.39) und der Italiener Simon Maurberger (+2.48) zeigten, dass das internationale Feld eng zusammenliegt. Finnlands Eduard Hallberg (+2.58) und der Schweizer Federico Toscano (+2.65) machten die Plätze 28 und 29 unter sich aus, während der Franzose Auguste Aulnette (+3.23) den 30. Platz für sich beanspruchte.

 

 

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Herren Saison 2023/24

Offizieller FIS Skiweltcup Kalender der Damen Saison 2023/24




Verwandte Artikel:

Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt
Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt

Ragnhild Mowinckel, eine herausragende Figur im alpinen Skisport, hat angekündigt, dass sie ihre beeindruckende Laufbahn nach dieser Saison beenden wird. Diese Entscheidung, ihre Karriere auf einem Höhepunkt zu beenden, teilte sie in emotionalen Beiträgen auf Social Media mit, kurz nachdem sie in Cortina d’Ampezzo triumphierend ihr letztes Weltcup-Rennen gewonnen hatte. Mowinckel, die in den letzten… Ragnhild Mowinckel kündigt Rücktritt an: Ein Abschied auf dem Höhepunkt weiterlesen

Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.
Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.

Clément Noël hat mit seinem jüngsten Erfolg, einem zweiten Platz in Palisades Tahoe, seinen beeindruckenden Saisonverlauf mit nunmehr vier Podiumsplätzen weiter ausgebaut. Trotz der herausragenden Leistungen von Manuel Feller, der sich in dieser Saison als nahezu unbesiegbar erweist, zeigt sich Noël von seiner besten Seite und unterstreicht die Schwierigkeit, an die Spitze zu gelangen. Der… Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël – Nun fehlt nur noch ein Sieg. weiterlesen

Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)
Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)

Erster Europacup-Sieg! Noel Zwischenbrugger aus Österreich triumphiert in Pass Thurn und markiert damit einen historischen Moment für sich und sein Team. Der junge Vorarlberger setzte sich mit einer beeindruckenden Leistung gegen Flavio Vitale (+ 0.07) aus Frankreich und Hans Grahl-Madsen (+ 0.31) aus Norwegen durch, um die oberste Stufe des Podiums zu erklimmen. „Der heutige… Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn weiterlesen

Marco Odermatt gewinnt Riesenslalom in Palisades Tahoe und darf sich als Gesamtweltcupsieger 2023/24 feiern lassen
Marco Odermatt gewinnt Riesenslalom in Palisades Tahoe und darf sich als Gesamtweltcupsieger 2023/24 feiern lassen

In Palisades Tahoe hat einmal mehr Marco Odermatt seine Ausnahmestellung im Riesenslalom unter Beweis gestellt. Mit einem nicht fehlerfreien Finaldurchgang sicherte sich der Schweizer in 2:11.69 Minuten den Tagessieg knapp vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+ 0.12) und River Radamus (+ 1.37), der sich, bei seinem Heimrennen, über seinen ersten Ski Weltcup Podestplatz freuen durfte.… Marco Odermatt gewinnt Riesenslalom in Palisades Tahoe und darf sich als Gesamtweltcupsieger 2023/24 feiern lassen weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe - Vorberichte, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 1. Lauf 19.00 Uhr / Finale 22.00 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe - Vorberichte, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 1. Lauf 19.00 Uhr / Finale 22.00 Uhr

An diesem Wochenende macht der Herren-Skiweltcup Halt im kalifornischen Skigebiet Palisades Tahoe, bekannt auch als Squaw Valley. Auf dem Programm stehen ein Riesentorlauf und ein Slalom. Die Technikspezialisten treten am Samstag um 19.00 Uhr zum Riesentorlauf an, die Entscheidung darüber, wer das Rennen gewinnt, fällt um 22.00 Uhr. Dabei kann sich Marco Odermatt in Palisades… Ski Weltcup live: Riesenslalom der Herren in Palisades Tahoe – Vorberichte, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 1. Lauf 19.00 Uhr / Finale 22.00 Uhr weiterlesen

Banner TV-Sport.de